Make some shell flowers!

Fast hätte ich es vergessen 

Heute sehen wir wieder Rot bei Anne.




Dazu habe ich heute einen leckeren 

Erdbeer-, Brombeer- und Johannisbeer-Smoothie.

Jeder weiß doch, wie so ein Smoothie zubereitet wird, also deshalb verzichte ich auf das Rezept und 

Prost. 

Enjoy your Life 



Wir gehen zum
Creadienstag



Jaaa, Make some shell flowers!

Mach dir ein paar Muschelblumen.

Ich hatte einen Flow, den mußte ich gleich in die Tat umsetzen, als ich die Muschelbilder vom letzten Creadienstag machte. 

;-)))))))

Die Muscheln dürfen ruhig etwas beschädigt sein, das haben Blüten ja auch. 



Ich habe nun ein paar 
shell flowers gebastelt.

Die Blütenstängel sind Ellenbogenmacaroni
(Elbow macaroni)


Letzte Woche hatte ich ja meine Muschelbilder vorgestellt und was ich noch übrig hatte, habe ich nun in Muschelblumen verwandelt. Meine Seniorin hatte die helle Freude daran und die ganze Bekannt- und Freundesschaft alarmiert und nun habe ich keine Muscheln mehr und soll Muschelblumen machen.


Aber man kann sie ja auch kaufen, auch echte Muscheln.



Ich habe mir ein paar schöne Äste zusammengesucht, sie weiß gekalkt und dann mit dem Heißkleber die Blümchen drapiert. Ist ganz einfach zu machen und sieht an den entsprechenden Stellen sehr schön aus.







Heute an Creadienstag,Dienstagsdinge

und

Niwibo.  


Kommentare

  1. Hallo liebe Eva,
    bei der Zubereitung von Smoothies habe ich immer Hemmungen die gute Früchte einfach zu schreddern. Solange ich noch Zähne habe, esse ich die schönen Früchte lieber so. Aber ich muss gestehen, in so einem tollen Glas serviert, sehen sie auf jeden Fall lecker aus und da ich nicht selber mixen muss, würde ich bestimmt gerne zugreifen.
    Die Muschelblüten sehen klasse aus und die Nudeln sind ein echter Hingucker.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arti,
      da hast du absolut recht. Ich habe zwar einen Smoothiemixer, da muß man nämlich aufpassen, was es für einer ist. Nicht gleich Mixer ist auch Mixer, bei den Smoothies kommt es auch drauf an, wie schnell so ein Mixer ist usw. Die Smoothieexperten wissen wohl, was ich meine.

      Ich wollte es einfach auch mal probieren. Ich esse die Früchte auch lieber am Stück, als - geschreddert - stimmt!
      Aber bei den Smoothies kommt es halt auch auf die Zusammensetzung an. Das ist schon mal die Sache wert. Aber die Sauerei hinterher und das Putzen, das finde ich auch nicht soooo schön.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Deine Muschelblumen sind einfach bezaubernd, liebe Eva! Besonders gefallen mir die Blüten in dem Glashafen mit den Steinen. Eine wunderbare maritime Deko. Es lässt mich an Sonne, Strand und Meer denken.. hachz! Ich glaube, ich bin urlaubsreif ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir "wandern" solche Früchte auch gleich ganz in den Mund, das einzigste Obst was in den Mixer kommt sind Bananen...als Milchshake. Den mag ich mal gerne trinken, und Bananen bekommt man hier ja reichlich. Vor allem auch noch wirklich mit dem Geschmack. Freue mich jedes Mal wenn ich auch "nur" reinbeisse.

    Klasse auch wieder deine Muschelidee, haste prima gemacht.

    Viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Erst so schöne Muschelschnetterling und jetzt auch noch Blumen! Toll, was du aus Muscheln alles zauberst. Der Smoothie sieht supererfrischend aus!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  5. Die Beeren landen bei mir im Müsli am morgen nicht im Glas. Aber sieht und schmeckt doch sehr nach Sommer bei dir. Die Muschelblüten sehen schön aus, hoffentlich sind sie gut gereinigt und die Deko riecht nicht nach Fisch.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö Pia,
      ich war das letzte Mal 2008 auf Fehmarn und da können die Muscheln nicht mehr nach Fisch riechen.
      Da ist ja bald 10 Jahr her.


      LG Eva

      Löschen
  6. Hallo Eva!
    Jetzt hast du mir aber Appetit gmacht...hmmmm leckäääääär!
    Aber absolute Hingucker sind ja deine Muschelblumen. Eine Idee, die ich ir sofort in meinem Kopf abspeichere. Ganz große Klasse!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, deine Kreativität kennt keine Grenzen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wärs!

      Aber liebe Frau Eventmagerin, du kannst dich auch net beklagen.
      :-))))
      Was du so alles machst.

      LG Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,
    zuerst vielen Dank für Deine lieben Besuche und Kommentare bei mir. Die Grüße habe ich gern ausgerichtet.
    Und in 2 Jahren Dein Geburtstag (ich glaube im Dezember?) das habe ich mir bereits vorgemerkt ;-)
    Ja das mit den Smoothies meine Mädchen machen ab und zu mal so einen Früchtemix, schmecken tun sie mir sehr gut.
    Die grüne Variante mit Blättern ist nicht so mein Geschmack, ich mag zwar Rohkost, aber so püriert nee das ist nicht meins und wenn's noch so gesund ist.

    Die Muschelblumen sind ja klasse, ich muss doch mal nach meinen Muscheln gucken und auch mal was nachbasteln.

    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    das ist ja eine ganz bezaubernde Idee, Deine Muschelblumen.
    An den weißen Ästen sehen diese Blumen wunderschön aus.
    Und einen Smoothie kann ja fast jeder, aber schön schaut Deiner aus in den tollen Gläsern.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    im rechteckigen Glashaferl sieht das einfach wunderschön aus. Eine tolle Idee und die Umsetzung ist Dir wieder hervorragend gelungen.
    So ein eisgekühlter Smoothie wäre jetzt nicht schlecht....
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Der Smoothie sieht lecker aus...hab diesen Monat auch schon einige gemacht, immer mal anders.
    Muschelblumen...das ist ja eine sehr kreative Idee und dann noch mit Makkaroni...:-)
    Erhol dich von deinem anstrengenden Tag....klingt ja nicht gut, was du heute hinter dir hast.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    also dein ich sehe rot, hätte ich auch gerne vor mir gesehen und genossen,
    mei sieht das lecker aus und einladend!!!
    Und dann freue ich mich sehr über deine immer wieder neue Kreativität
    mit Muscheln etwas Schönes zu zaubern!
    Muschelblumen habe ich in meinem Leben nun das erste Mal gesehen....
    Schön, deine Freude mitzuerleben!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  13. deine Muschelblumen sehen sehr schön aus.. besonders sie Austernblumen ;)

    irgendwo habe ich auch noch Muscheln gebunkert ..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.