Jurassic Park

Als ich das von fernem sah, dachte ich sogleich an Dinosaurier. 

Nein, es ist keine Werbung, es könnte aber welche sein, weil man Firmennamen auf den Baggern sieht. 
Ich weiß es ehrlich nicht. Also ich mache jetzt mal drauf aufmerksam, dass es Werbung sein könnte, damit du das weißt. ;-)))))) 



Im Industriegebiet vor den Toren unserer Gemeide entsteht ein großes Einkaufszentrum mit allem Drum und Dran. 








Ich finde es schon toll, was da alles so entstehen soll und wieder so ein Einkaufszentrum, das ich locker flockig mit dem Rad erreichen kann. Es wird immer besser. 




So bin ich vor einigen Tage an der Bahnlinie entlang gefahren und dachte, das wäre doch was für Artis "Anna".




Denn sowas sieht man nicht jeden Tag, auch, wenn man direkt davorsteht. Gut ich bin dann direkt ins Gebiet mit dem Rad reingefahren und habe die Bagger direkt vor mir sehen können.





Es ist schon gewaltig, was so ein Bagger zu leisten vermag und welche Brocken er doch locker flockig transportieren kann. 





Der Schutt kommt dann gleich in so eine - ich sag jetzt mal - Rüttelmaschine, in der wird dann aus dem ganzen Zeug Sand o.ä. gemacht. 
Ich finde sowas total interessant und habe gerne zugeschaut. Gottseidank kam Keiner und hat mich den Platzes verwiesen. Im Gegenteil, die haben nicht schlecht gestaunt, dass da eine Verrückte die Bagger fotografiert.  



Vom Dreck will ich jetzt gar nicht reden, denn wie du sehen kannst, hat es ganz ordentlich gestaubt und gedreckt.

Ich sah nachher schon etwas mitgenommen aus. Aber was tun man nicht alles für 


Die Bilder sind nicht schief, sondern der Untergrund auf dem ich stand, war nicht ganz fest. Ausserdem fuhren die Bagger in der Gegend herum. Da muß man schon schauen, dass es gut ging.


Kennst du noch den Lied von Lonzo aus dem Jahr 1980? Was mal ein großer Hit und sogar mein kleiner damals dreijähriger Sohn hat das Lied von den Dinosauriern gesungen, die deshalb ausgestorben sind, weil Noa sie nicht auf seine Arche mitgenommen hat, weil sie zu groß waren.





Kommentare

  1. OK....also ich würde da eher an die Transformers denken, aber so sieht man auch die Unterschiede in den Assoziationen ;-)) Ich gucke bei sowas auch immer gerne zu und finde es schon gewaltig wie schnell dann etwas abgerissen und entsorgt werden kann.

    Übrigens, wenn du schief fotografierte Szenen begradigen möchtest dann kannste es mit einem Rotationzoom (so genannt z.B. bei Paint) ausgleichen und das Bild dann gerade neu ausschneiden und einstellen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      ich gestehe, ich mußte erst gucken, was Transformers sind.
      Ja, das stimmt mit den Assoziationen. Doch ja, ich finde es auch immer spannend da zuzugschauen und man bekommt jede Menge Dreck ab.

      Ich habe es mit Absicht nicht geradegerückt, weil ich einfach so die Situation darstellen wollte, auf dem Teil auf dem ich gestanden bin und auch wie der Bagger rauf und runter fährt. Das ist schon eine feine Sache. Paint habe ich zwar auf dem PC, aber ich habe mich noch nie damit befasst.
      Ich arbeite gerne mit Fotoshop und hier auch mit Indesign und vor allem mit Fireworks. Ein etwas älteres Programm, das aber einwandfrei ist.

      Aber es gibt jetzt Gimp, das ist auch genial und vor allem es ist kostenfrei und du kannst es dir im Net herunterladen. Ein Programm das schon einiges bietet und vor allem halt kostenfrei ist.

      Lieben Gruß Eva
      hier ist es dunkel und es regnet und ich werde heute mit dem Enkel Regenstiefelchen kaufen.
      Freu, er kauft so gerne ein.

      Löschen
  2. Wenn ich sehe was so ein kleiner Bagger, wie der bei uns, alles leistet, dann kann ich mir gut vorstellen, was in diesem Industriegebiet für Massen bewegt werden, liebe Eva! Deine Fotos sind wunderbar. Und wirklich - die Baggerschaufel sieht aus wie ein T-Rex ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Lied mochte ich auch sehr gerne mitsingen, das kennen doch bestimmt viele.
    Es ist schon beeindruckend solchen Baggern bei der Arbeit zuzusehen, hier gibt es für meinen Geschmack leider davon zuviele. Die Läden ziehen um in größere und die leeren verfallen, weil es leider keine Nachnutzer gibt.
    Ich mag die etwas schiefe Ansicht - das wirkt noch ein wenig "mächtiger" (ein besseres Wort ist mir gerade nicht eingefallen).
    Mit diesem Gimp werde ich mich wohl auch mal beschäftigen, da habe ich jetzt so einiges von gehört!
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Tag, bei uns soll es heute endlich aufhören zu regnen, das wäre auch sehr gut, befinden wir uns doch in der Hochwasserstufe 3 (dann gibt's nur noch 4), viel Spaß beim Stiefelchen kaufen
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Fotos man sieht gut wie der Schutt aus der Schaufel fällt.
    Das sind ja auch Qualitätsbagger!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eva,
    das hat was, wenn man bei der Geburtsstunde eines neuen großen Einkaufzentrums dabei sein kann. Herrlich, wie die Dinos die Zähne zeigen und auf einigen Bildern ganz kräftig "schnaufen". Das hast du prima fest- und auch oder sogar ausgehalten in den Rauchwolken. Was für ein Einsatz. Da freue ich mich ganz besonders und bedanke mich ganz herzlich dafür.
    Viel Spaß beim einkaufen der Gummistiefel!!!!

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. ja, es schon toll was so ein riesiger Bagger zu leisten vermag

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du die Bagger wirklich sehr gut in Szene gesetzt. Das Lied ist ja wirklich lustig :) Ich kannte es noch nicht.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  8. DAS wäre auf alle Fälle etwas für meinen Sohn gewesen.
    Da hätte er Stunden zusehen können.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta, das glaube ich dir gerne, ich war direkt davon und bring ihn doch einfach her,
      das macht Spass zuzugucken, allerdings ist das jede Menge Dreck. Aber es hat Spass gemacht.

      Lieben Gruß Eva
      der Abriss vorher war noch besser, nur durfte man da nicht direkt hin. Aber ich habe noch so ein paar Baustellen z.B. in Stuttgart, abwarten. ;-)))) Das ist noch besser.

      Löschen
  9. Ein tolles Programm, man muß halt ausprobieren, dann klappt das schon.

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  10. Ich noch einmal,
    vielen lieben Dank für die Erläuterungen zu "meinen" Wedeln. Ich habe jetzt kurzerhand Deine Erläuterung in meinen Text kopiert (natürlich mit Hinweis auf Dich ;-).
    Ich hoffe es ist Dir Recht, aber es passte so prima und Du hast das toll beschrieben und da brauchte ich nicht nach eigenen Worten suchen!
    LG
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Hust...hust....hust, liebe Eva,
    jetzt ist mir doch glatt etwas Bauschutt-Staub in Auge und Kehle geraten! ;-)
    Tolle Bilder, so richtig mitten drin.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt habe ich es nochmal geändert, tut mir leid, das Du mit meinem Post so viel zu tun hast - hoffentlich war das Stiefelchen kaufen wenigstens schön und auch erfolgreich?
    Einen schönen Nachmittag wünscht Dir Kirsi (die ganz erleichtert ist, das der Regen endlich aufgehört hat)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Eva,
    die riesige Rüttelmaschine ist ein Brecher, aber das nur so am Rande.
    Tolle Fotos. Ich bin ja ein "Baustellenkind" und habe ein paar Jahre bei einem großen schwäbischen Bauunternehmen in Langenargen gearbeitet. War ne tolle Zeit.
    Seither muss ich auch immer zusehen, wenn irgendwo gebuddelt oder asphaltiert wird (da dreh ich echt die Scheibe am Auto runter und muss schnüffeln - Lach).

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, liebe Nicole,
      da dank ich dir herzlich, ich wußte nicht, was ein Brecher ist und habe jetzt geguckt.
      Vielen Dank.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.