Wir spielen Golf!

Wir haben in der Nähe am Monrepos eine Golfanlage, die 
18 Löcher umfasst. 

Ich habe mich mal mit Golf befasst und es ist wirklich ein ganz weites Feld (Begriffe und die Regeln) aber absolut nicht langweilig.




Neulich bin ich mal mit ein paar Golfern mitgegangen und habe zugeschaut, da läuft man aber ganz ordentlich etwas weg. 

Ja, ich fands spannend, aber so recht werde ich mit den Regeln, dem "Grün" dem "Handicap" usw. nicht warm.

Handicap im Golf ist eine Kennzahl, die das Spielpotential eines Golfers ungefähr beschreibt. Das Handicap ergibt sich aus der Differenz der Schläge, die zum Beenden eines Platzes benötigt werden. Par des Platzes (ca. 72). 

Was ich aber immer wieder toll finde, sind die Caddys und die Golfschläger und was man nicht jeden Tag sieht,

die Sonnenschirme an den Caddy´s. 

Na, vielleicht fange ich das Golfen doch noch an. 



Für


"Alles nur ich alltäglich"






Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Eva,
    schöne Bilder vom Golfen, aber das wäre nicht meins, dann würde ich doch eine schöne Wanderung in der Natur vorziehen ;O) Ich hab es vor vielen Jahren einmal ausprobiert, das ist so gar nicht mein Ding ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Eva,
    vor vielen vielen Jahren habe ich es auch mal versucht, aber mit nur einem Auge wurde das nichts. Allerdings sahen damals auch die Caddys, sie hießen noch Golfsäcke, ganz anders aus. Inzwischen erinnern sie eher an einen Gelände-Kinderwagen mit dem man easy über Stock und Steine kommt. Nur der tolle Schirm ist ein wenig größer als beim Buggy. Aber durchaus in praller Sonne ein angenehmes Utensil.
    Ich danke dir ganz herzlich für diesen nicht alltäglichen Post über den ich mich sehr gefreut habe. Jetzt bin ich in Sachen Golf wieder ganz up to date :)))

    Sei herzlich gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch absolut nicht langweilig, allerdings was mich in D. immer abgehalten hat waren die "steifen Regeln". Da fand ich es z.B. in CDN viel lockerer, schon mit der Bekleidung und auch den Menschen die so natürlich geblieben sind.

    Nicht alltäglich, auch wenn wir hier Golfplätze haben...aber Gott sei Dank nicht so übertrieben viele wie z.B. auf Mallorca.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Golf spricht mich jetzt überhaupt gar nicht an - allerhöchstens mal Minigolf. ;-) Mein Freund würde es gerne mal ausprobieren, aber eigentlich nicht das ganze Golfspiel, sondern nur so ein paar richtig gepfefferte Abschläge. ;-))
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch nicht meine Welt, aber nur Anschläge, das geht eben nicht. Da mußt du ganz von Anfang an durch und ein entsprechendes Handicap haben, bis du denn überhaupt auf den Platz darfst.
      Kleidung ist heute auch nicht mehr so streng, allerdings eben die Golfschuhe aber die Ausrüstung ist teuer.

      Es ist eben eine etwas andere Sportart und eine ganz besondere Gemeinschaft. Das ist es wirklich. Ich fands nicht schlecht, es ist halt etwas ganz anderes.

      Minigold mag ich nun wieder nicht so, aber Jeder so wie er magt.

      LG Eva

      Löschen
  5. Guten Morgen Eva,
    den schönsten Golfplatz habe ich mal in Aero (DK) gesehen, der war total natürlich belassen, das fand ich sehr schön, hier in der Nähe haben wir auch einen, aber selbst spielen nein das mache ich nicht - ich finde die Regeln auch sehr kompliziert.
    Aber schön, das Du mal mitgehen durftest, interessant ist es bestimmt gewesen. Ist vielleicht auch nur ein Vorurteil das die Golfer arrogant sind!

    Zu Deinem Holzrücken (finde ich ja klasse, das Du das auch mal gemacht hast), aber da hattest Du doch Pferdekontakt und trotzdem sind sie Dir nicht so geheuer?
    Wollte ich schon gestern Abend fragen, aber dann war ich zu faul, um nochmal vorbeizukommen (lach).
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,
      das Wetter heute morgen und wir haben Siebenschläfer grrr.Mich friert es ein wenig aber ich setze mich jetzt gleich aufs Rad wollte ich schon früher machen.
      Schön ist das Renterleben. :-))

      So nun aber zu deinen Fragen, Golfer sind nicht arrogranter als andere Menschen und Golf hat schon lange nichts mehr mit viel Geld zu tun, obwohl, als ich die Autos gesehen habe??????!!!! Ich kam mit dem Rad???!!!

      Ja, ich hatte damals Pferdekontakt und habs überstanden, soviel habe ich aber auchnicht gemacht, ich habe eher zugesehen, weil ich ja meine Scheu vor den Pferden hatte. Aber mein Chef meinte halt,
      Forstangestellte brauchen das, damit sie auch mal weiß, was das ist.
      Aber das war 1997, du liebe Zeit ist das schon lange her. So lange kommt mir das gar nicht vor. 20 Jahre.

      Lieben GRuß Eva

      Löschen
  6. Göof reizt mich überhaupt nich aber ich glaube gerne, dass es nicht langweilig ist.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ein tolles Thema, das Du da aufgegriffen hast und Golf war vor vielen Jahren ein Thema, wofür sich mein Mann und ich sehr interessiert haben. Die Liebe zur Natur in Form von
    Wanderungen war uns dann aber doch lieber - vor allem in der Tiroler und Südtiroler Bergwelt.
    Wir haben einige wunderschöne Golfplätze in meiner Umgebung, aber ich habe festgestellt, dass ich beim Beobachten der Spieler nicht wirklich sehen kann, wohin der Ball gefallen ist und damit bin ich wohl schon ungeeignet geworden für diesen Sport.
    ;-(
    Soll mir nix Schlimmeres passieren.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen und heißen Süden
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns gibt es Golfplätze in der Nähe und einige bekannte spielen Golf. Es ist Sport und sie laufen einige KM auf dem Platz. Elitär ist der Sport nicht mehr, das war mal.
    Noch spielt mein Mann Tennis so lange er kann.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Anblick ist mir bekannt, liebe Eva. Direkt neben unseren Lieblingswald gibt es auch einen Golfplatz.. und auch mein Großer hat dort schon einige Jahre lang gespielt. AG in der Grundschule ;)) Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva