Glück??!!

Glück fotografisch darstellen, gar nicht so einfach, doch dann habe ich mir überlegt, was Glück denn ist. 
Es ist wohl der momentane Zustand, in dem wir uns befinden. 

Glück ist eine Sonnenblume, sie ist schön, sie riecht gut und sie richtet sich nach der Sonne. 
 


"Du hast Glück gehabt" sagt man auch oft. Ich weiß nun nicht, ob man das als Glück bezeichnen kann und ich denke auch, dass das "Glück" Jeder anders definiert. 

Meine Glücksmomente, die ich fotografisch festgehalten habe, siehst du hier und ein paar Sprichwörter, die ich für gut zum Thema "Glück" halte findest du auch hier. 

Glücklicher Henry, wenn Herrchen da ist und er im Regal liegen kann. Ich finde er ist schon ein sehr schöner und sehr weiser Kater und könnte als alter Opa in einem Katzenfilm mitmachen. :-)))

Glück ist Spaß in froher Runde.





Glück ist: das mögen, was man muss, und das dürfen, was man mag.
(Henry Ford)

Glückliche Penny mit des Enkels Schuhen, auch mein Glück. 







Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten.
(Karl Böhm)

Drei Herzen sind mein Glück und haben eine ganz besondere Bedeutung.

Glück ist, wenn das Herz springt.










Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
(Albert Schweitzer)

Ja, wenn man da kein Glück hat, meinen vierblättrigen Klee,
den ich noch von Silvester habe. 



 Ich habe noch mehr Glück, aber nicht alles kann ich zeigen.






Kommentare

  1. Wieder wundervoll, wie du dich mit dem Thema auseinander gestetzt hast! Die Katze mit den Kinderschuhen...berührend...Ich wünsche dir heute einen besonders glücklichen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch, dass "Glück" für jeden etwas anderes ist. Mich macht es glücklicher, wenn ich eine Katze in meinem Leben habe, weshalb die Fotos von Henry und Penny mich beim Betrachten noch etwas mehr berühren als die anderen schönen Bilder, die du hier veröffentlicht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Winterkatze,
      diese beiden Katzen sind ein Glück, ein wahres Glück.
      Penelope ist so verständig. Henry ist so goldig und wenn der Enkel nachts nicht schlafen kann und schreit und die Mama aussteht und den Enkel tröstet, kommt Henry aus seinem Schlafplatz und setzt sich zu den beiden auf das Sofa und schnurrt, was das Zeug hält. Das ist Liebe und Glück.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  3. Liebe Eva,
    ach wie schön dein Eingangsglücksbild ist eine Freude für mich!
    Wie dein ganzer Glückspost.
    Toll, wie du dich mit dem Thema beschäftigt hast und es umzusetzen wusstest!
    Gerne habe ich gelesen und auf mich wirken lassen das was du zum Glück geschrieben
    und fotografiert hast, danke dir!
    Einen schönen Sonntag,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Schön, Deine Glückssammlung, liebe Eva! Und der schöne, wilde Mann durfte da natürlich nicht fehlen. Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Pünktchen, ich war gerade auf deiner Seite und wollte was schreiben, dann kam dein Kommentar.

      Nein, der schöne wilde Mann gehört zu meinem Leben und er gehört zu meinem Glück.
      Manchmal denke ich, soviel Glück wie ich habe und wie das alles zusammenpasst, das ist nicht normal und ich habe Angst, dass mal etwas passiert.
      Ich hoffe nicht und ich bin unendlich dankbar für dieses Glück.

      Lieben Gruß Eva
      die leider leider schon wieder erfahren hat, was neidische Menschen sind.

      Löschen
  5. Na das ist ja wirklich viel Glück! Die Fotos sind so schön passend. Ich finde die Katze mit den Schuhen des Enkels wunderschön. Sie vermittelt auch ein wenig Geborgenheit und Schutz.
    Na dann wünsch ich dir, dass der Glücksklee noch lange bei dir wächst und das Glück im Haus erhalten bleibt.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  6. Die kleinen Kinderschuhen greifen mir sofort ans Herz, liebe Eva. Ich glaube, für mich ist das größte Glück meine Jungs bekommen zu haben. Liebste Grüße und einen glücklichen Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne liebe Nicole, für mich ist es auch ein Glück meinen Sohn zu haben und deshalb auch die Schwiegertochter und den Enkel.
      Nur darf ich halt keine Bilder zeigen von Ihnen und habe auch den "Befehl" ganz wenig zu schreiben.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  7. Wie wunderbar dein Glückspost...die Bilder mit den Kinderschühchen haben es mir auch angetan...ich erinnere mich so gern an die Zeit, als meine Beiden klein waren. Ja, es gibt so viele auch kleine Glücksmomente, man muss sie nur sehen (wollen). Deine Sprüche passen perfekt dazu ...wie wahr der von A. Schweitzer.
    Ich wünsche dir einen guten Start in eine glückliche neue Woche, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ein berührender Post. Ganz besonders gut hat mir das Zitat von Karl Böhm gefallen!!!! Muss ich mir unbedingt merken.
    Und deine Fotos dazu waren auch wieder ganz zauberhaft.
    bedanken möchte ich mich auch noch ganz herzlich für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    ich wünsche dir auch eine glückliche neue Woche und schicke dir
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. sehr schöne Gedanken und Bilder zum Thema
    ja das Glück..
    oft weiß man erst hinterher dass es da war
    und wer es zwingen will verliert es ..
    es ist ein Geschenk dass man erkennen und annehmen muss
    denn viele haben an allem etwas zu nörgeln
    und warten dann vergeblich auf das perfekte Glück
    du hast deine Glücksmomente sehr gut erfasst
    und auch in schönen Bildern festgehalten

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. was für schöne glücksmomente! ja, das ist alles wohl sehr wahr!

    AntwortenLöschen
  11. Ach liebe Eva was für ein schöner Glückspost - tolle Fotos und so schöne Zitate mit dabei!

    Und auch hier ist wieder etwas tierisches mit dabei - mein Glück hat auch mit Tieren zu tun, nicht nur, aber doch ziemlich viel!

    Liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Eva,
    wie vielfältig das Glück sein kann hast du ganz wunderbar herausgearbeitet. da gibt es sicher bei 1000 Menschen, auch 1ooo verschiedene Möglichkeiten.
    Der Turm gefällt mir auch sehr gut und wenn ich mal in der Nähe bin, werde ich ihn ganz bestimmt auch besuchen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Glück kann so vielfältig sein und liegt oft in den ganz kleinen Dingen, so dass es allzu leicht übersehen wird. Man muss seinen Blick schärfen für das kleine Glück des Alltags.
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.