Eine gute Woche°

Meine Woche war total schön, ich habe mich nicht überarbeitet und es sind ja Ferien. 
Naja, ich habe ja das ganze Jahr über Ferien und Urlaub. Deshalb ist das ja nix besonderes mehr.


Mein schöner wilder Mann ist ja am Samstag nach Berlin gefahren und hat dort doch einiges erlebt und gesehen, leider ist er auch an Erfahrung reicher geworden. 



Gestern kam er wieder zurück und wir freuen uns auf das Wochenende, weil wir ja am Sonntag eine große Radeltour fahren möchten. 
 

Aber da wird wirklich durchgeradelt bis Heilbronn, eine schöne Strecke, aber das kostet Zeit und Nerven und zuviel wird nicht angehalten, zumal wir diese Strecke mit den normalen Mountainbike-Räder fahren werden.  Da die Strecke mit fast 70 Kilometern recht anstrengend ist, fahren wir mit dem Zug wieder nach Hause. Das hat der schöne wilde Mann mit seinen Kameraden in Berlin beschlossen und so fahren wir dann mit Frauen und Männern nach Heilbronn.
Ist nicht schlimm, wir haben einen Tag lang Zeit. 

Neckartal- und Bottwartalradweg

http://www.neckartalradweg-bw.de/ 

http://www.fahrrad-tour.de/Neckar/Bottwar.htm





Pfingsten war ja kalt und ich habe meinen Poncho fertiggemacht und auch ein paar Bilder davon gemacht. Zudem hats ja auch nur geregnet, also habe ich mich zuhause beschäftigt und einige Dinge fertiggebracht. Es ist schon erstaunlich, was man alles machen kann, wenn der Mann net im Haus ist. :-)))

Am Dienstag hatte ich morgens eine Vertretung angetreten, ein Senior, der in der Seniorenresident in Bietigheim wohnt und etwas Betreuung braucht. Die Seniorenresidenz in Bietigheim ist aber auch was ganz besonderes. 
Ob ich mir das mal leisten kann????
In meinem Alter beschäftigt man sich halt schon mit solchen Dingen.

Die Rosen blühen im Garten der Seniorin es ist eine Pracht und wunderschön. Ja, da gibt es noch viele andere nette Sachen, z.B. Beispiel die Katze der Nachbarin. Eine ganz zarte junge Katze, die ist so goldig und agil und sie spricht. Ich kenne das nur von Siamesen, dass die auch dauernd plappern, aber diese Katze Urigummi spricht die ganze Zeit und ist so schmusig. Aber auch recht anstrengend. 
Bin ich ja auch. 






In Stuttgart war ich diese Woche auch. Ich durfte an einem russisch orthodoxen Gottesdienst teilnehmen und war tief beeidruckt. Ich habe sowas noch nie gesehen und werde gelegentlich bei Novas Glockenturmprojekt darüber berichten. Freu, Nova ist wieder da.

Diese Rosen blühen im Garten der Kirche. 


Dann habe ich noch verschiedene Sachen für verschiedene Projekte fotografiert, das kommt da bei Gelegenheit. Es ist schon ziemlich beeindruckend, was Stuttgart alles zu bieten hat, naja, kommt halt immer drauf an, für was man sich interessiert. 

War noch bei Breuninger in Stuttgart, muß aber sagen, dass mir das Haus so gar nicht gefällt. Das Haus in Ludwigsburg ist übersichtlicher. Gestaunt habe ich über das neue Dorotheenareal. Das sogenannte Da Vinci Projekt, da habe ich bis vor fünf Jahren am Anfang der Planung noch mitgearbeitet, als ich noch beim Amt war.
War bei Merz und Benzing und habe ein wenig eingekauft und habe mich mal bei Lush umgesehen. Kam mir ein wenig komisch vor, weil nur junge Mädels zu sehen waren.
Aber die haben tolle Produkte.  

Kennst du Lush?
https://de.lush.com/ 


Auf Stuttgarts ältestem Friedhof war ich auch noch und habe mich umgesehen, es ist schon interessant, wie viele berühmte Stuttgarter Persönlichkeiten dort beerdigt sind, davon aber ein anderes Mal mehr. 
Es war ein wenig kalt und es hat ständig geregnet aber trotzdem war es ein schöner Tag, an dem ich auch noch die ehemaligen Kollegen im Amt besucht habe. Leider gehen die Alten und viele Neue rücken auf, da kennt man viele gar nicht mehr. Das gibt aber dann irgendwann wieder mal ein Ehemaligen Treffen der Stadt Stuttgart. 

Sonst war die Woche angenehm und gut. 


Ich habe mir noch ein wenig Mohn ins Haus geholt. Nein, er fällt nicht ab, wenn du die Knospen holst und sie dann zuhause in die Vase stellst, es sieht schon schön aus, wenn man eine ganz Vase voll mit rotem Mohn hat. 






Zwischendrin habe ich noch ein paar Bilder von Urigummi, die ist so goldig.

Ansonsten wünsche ich dir ein schönes Wochenende und ab nächste Woche gibt es wieder ein Zitat im Bild. 

Ich bedanke mit bei Dir für deinen vielen Besuche und auch Kommentare. Manchmal bin ich schon überwältigt.


Kommentare

  1. Ich hoffe, die Erfahrung die Dein schöner wilder Mann gemacht hat, war nicht ganz so schlimm und es geht ihm gut?!! Wenn einer eine Reise tut... so isses wohl! Deine Katzenbilder sind wunderschön, liebe Eva! Wo hast Du diese Schönheit denn gefunden.. hachz! Eine Samtpfote im Haus hätte ich auch wieder gerne.. seufz! Dir ein wundervolles Wochenende. Liebst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    war ein echtes Vergnügen mit Dir zu plauschen. ;-) Deine Mietze ist ja eine ganz Süße und die vielen herrlichen Blümchen sind ein Traum. Die gelben Rosen schauen ja toll aus, aber auch der rote Mohn.

    Für Eure Radtour wünsche ich Euch gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Fotos von deiner Katze. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr nachdenklicher Beitrag und es kommt soviel Dankbarkeit rüber, ich kann es richtig spüren! Ich hoffe das die Erfahrung die dein schöner wilder Mann gemacht hat, nicht allzu negativ war und er es gut verarbeiten kann! Ich drücke dir die Daumen für diese mega Fahrradtour, da wird mir schon beim lesen ganz anders! Hut ab! Was deine Gedanken zur Seniorenresidenz angehen, die kann ich sehr gut verstehen - habe ich doch erst gestern meinen Kindern gesagt wie ich mir meine Beisetzung vorstelle (so in 50 Jahren) muss man ja auch mal gesagt haben, oder? Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es Patricia, auch ich habe mein Zeugs geregelt, das heißt die Beisetzung Testament,
      Vollmacht für meinen Sohn im Falle eines Hirntodes usw. das habe ich schon lange im trockenen. Sollte man schon machen, ich möchte eines nicht und meine Kinder dastehen lassen mit dem ganzen Zeug, das finde ich schon richtig, dass man sich da Gedanken macht.
      Ich habe mir schon lange lange Zeit ein Baumgrab in Schwaigern im Friedwald gekauft und ich bin auch Mitglied bei der Gesellschaft für humanes Sterben. Bislang habe ich das noch nicht bereut.
      Die Fahrradtour ist doch nicht lange, gute Fahrer erledigen das in 4 STunden.

      Lieben GRuß Eva

      Löschen
    2. Viel Spass auf der Radtour und dass alle Teilnehmer aufeinander aufpassen. Ist manchmal recht schwierig wenn man die Gruppen die unterwegs sind beobachtet.
      Auch bei mir im Garten blühen jetzt die Rosen wunderschön. Herrlich zu sehen wie die Katze dir Modell ge(liegen) ist.
      L G Pia

      Löschen
    3. Da magst du recht haben liebe Pia. Wir sind aber eine disziplierte Gruppe und fahren IMMER
      hintereinander. Nie - wie man so oft sieht in zweier oder dreierreihen. Da ist schlichtweg eine Frechheit. Nur um nebenher miteinander zu quatschen, das kann ich nachher. Wir fahren so schnell, dass wir uns auf die Fahrt konzentrieren müssen und wir fahren und wir quatschen nicht.
      Durch diese Herumgondler sage ich jetzt mal, die oft nicht wissen, wie und wo sie fahren sollen und vor allem durch Pedelecfahrer, die mit ihrem Rad nicht zurechtkommen passiert am meisten.

      Lieben Gruß und ein schönes Wochenende

      Löschen
  5. Liebe Eva,
    was für eine tolle Woche Du hattest. Ja es ist wirklich erstaunlich was man schafft wenn Mann mal unterwegs ist. Lach. Aber fehlen tut er mir trotzdem.
    Ich hoffe Dein Mann hatte nicht ganz so schlimme Erfahrungen in Berlin. Seufz. Es ist eben eine sehr große Multikulti Metropole.
    Ich liebe Mohn, und die Katze ist auch sehr fotogen. Manchmal vermiesse ich meine Katze auch. Sehr schöne Bilder. Ich wünsche Euch eine tolle Radtour, 70 Kilometer sind schon ganz schön heftig.

    Ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    deine Samtpfotenbilder sind mal wieder erstklassig ... die getigerten Katzen sind eh meine Favoriten. ;-) Respekt für so eine Fahrstrecke...ich schaffe da mit meinem Radel mal gute 30km und bin platt... mir fehlt halt das Training, aber morgen werden wir uns auch auf den Sattel schwingen.
    Dir und dem schönen wilden Mann ein wundervolles Wochenende,
    liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Eva,
    einen schönen Wochenrückblick hast Du in Worten und Bildern festgehalten. Urigummi sie heißt tatsächlich so? ist eine sehr hübsche Katze - tolle Augen :)

    Über Novas Rückkehr freue ich mich auch sehr - da werde ich gleich wieder mal einige ZiB's vorbereiten.

    Nun wünsche ich Dir für morgen ganz viel Spaß bei der Radtour, das Wetter wird ja mitspielen, heute schon scheint die Sonne aus allen Knopflöchern.

    Liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Eva
    Ein ganz nachdenklicher Post, wie mir scheint ;-)

    Diese hübsche Katze - die würde mir auch gefallen - tiernärrisch wie ich bin, aber es reicht ein Hund im Haus !!
    Die Blumenbilder machen sich gut, vor allem aber auch, weil Du immer einen weißen Hintergrund parat hast und was ist schöner als roter Mohn mit einfärbigem Hintergrund-
    Gewusst wie! ;-)

    Breuninger........schwärm....... war ja jetzt wieder in meinem Lieblingskaufhaus und habe eine Bluse von Van Laack erstanden. Gut, dass ich nicht in Sindelfingen wohne, das wäre mein Ruin *Lach*

    Dir liebe Grüße in ein hoffentlich nicht allzu anstrengendes Wochenende ( 70 Km ;-(( )
    und hab's fein.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabetta,
      dann weißt du, was ich durchmachen muß. Das Breuningerland ist gerade mal 3 km von mir entfernt, ich kann sogar hinlaufen. In Stuttgart habe ich direkt neben Breuninger gearbeitet, das ist nich sooo gut.

      Aber Van Laack hat auch sehr schöne Sachen und vor allem sind sie zeitlos, ich habe ein Kleid von der Firma.

      Breuninger ist aber auch ein sehr gutes Haus. Ich bin sehr zufrieden und teurer als woanders auch nicht.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  9. Urigummi ist wirklich eine Hübsche, kein Wunder, dass du sie mit der Kamera einfangen und uns zeigen musstest. :) Und auch die Rosen sind wunderschön!

    Ich wünsche dir und deinem Liebsten viel Vergnügen bei der Fahrradfahrt! Möge der Himmel dichthalten und die Sonne nicht zu sehr brennen. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    bin ganz begeistert von den schönen Katzenfotos, die deinen Wochenbericht begleiten.
    Ja, bei uns war an Pfingsten auch nicht so tolles Wetter und auch danach immer wieder Regen und viel Wind. Aber ist mir eigentlich lieber als schon große Sommerhitze *zwinker*.
    Das mit den Mohnknospen werde ich auch mal ausprobieren. Sieht sehr dekorativ aus. Danke für den Tipp.
    Wünsche dir ganz viel Spaß auf eurer Radtour morgen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Eva,
    habe mich fast schlappgelacht über den Namen Urigummi...aber hübsch ist sie auf jeden Fall.
    Für morgen wünsche ich dir dann viel Spaß auf der Radtour. Vielleicht kannst du in der Pause noch ein paar Bilder machen.
    Wir sind heute und morgen mit der Terrasse beschäftigt. Wir wollen die ersten Steinreihen für Beete und Brunnen in Mörtel setzen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    was für ein schöner Post! Urigummi (wie ungewöhnlich) ist ja sooo hübsch! Auch meine Ginnou spricht mit den Menschen - allerdings nur mit denen, die sie richtig mag.
    Für Eure Radtour morgen wünsche ich Euch jede Menge Ausdauer und Freude. Auf diese Tour hätte ich auch Lust! Bin gespannt, wie es Dir gefällt?!
    Pass gut auf Dich auf!
    Herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Bewundere den wilden Mohn, das bezaubernde Kätzchen - das unserer Fanny so ähnlich sieht, als wäre es ein Zwilling - und die diversen Aktivitäten, liebe Eva.

    Liebe und ❤️ herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Katzenfotos und der Mohn in der Vase sieht auch herrlich aus. Ich kann mich hier im Garten gerade vor Mohn nicht mehr retten...:-)) Den Namen Urigummi find ich total witzig.
    Dann alles gute für den morgigen Tag.....es soll ja recht heiß werden. Da sind 70 km schon eine ganze Menge zu fahren.
    Schönen Sonntag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva, die Katze sieht aber extrem tiefenentspannt aus. Süß!
    ...und ihr wollt 70km mit dem Rad fahren - mein lieber Scholli, wie man hier so sagt.
    Da habt ihr euch was vogenommen. Es soll heiß werden!
    Ich habe gerade sehr über deinen Mohn gelacht. Was macht er denn für lustige Verrenkungen?

    Ich wünsche dir einen schönen Abend und auch für morgen viel Spaß.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Eva,
    als ich die Mieze sah, dachte ich "die sieht aus wie unser Kater Felix"
    Wunderschön die Rosen und der Mohn, jetzt beginnt eine schöne Blumenzeit.

    Ich war vorhin auch schon mit dem Rad unterwegs... meine morgentlichen 10km, dagegen sind Deine 70 km schon ziemlich heftig.
    Na dann wünsche ich Dir viel Spaß auf der Radtour und vielleicht bringst Du ja auch ein paar schöne Fotos mit.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eva,
    du weißt deine Bilder werden alles geschätzt,
    aber deine Katzenbilder sind heute für uns der Hammer so schön
    erzählst du eine Katzengeschichte in Bildern, danke dafür!

    Wir haben uns über deinen Besuch und deine Worte
    bei und für uns sehr gefreut und unsere Tierfreundin auch!
    Vielen Dank und liebe Grüße für einen schönen Sonntag
    von
    den Katzenkindern und von Monika*

    AntwortenLöschen
  18. hach was für eine zauberhafte Katze
    und tolle Rosen hat deine Seniorin
    70 Km radfahren ?Das ist schon eine Strecke ;)
    wir sind früher Etappen von höchstens 30 bis 40 km gefahren (aber das war auch ohne Gangschalteung ) und immer schön gemütlich ..
    60 km bin ich einmal gefahren .. das war die Heimtour und den Rhein aufwärts..da waren wir ganz schön geschlaucht ;)
    allerdings bin ich mit dem Gruppenfahren etwas anderer Meinung
    es gibt sogar die Empfehlung das größere Gruppen nebeneinander fahren sollen
    so ist ein "Pulk" an Engstellen schneller überholt als eine endlose Kette
    (natürlich nicht wenn es nur 2 Leute sind ;) )

    hoffentlich habt ihr schönes (trockenes) Wetter

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Rosi,
      unser Guide ist ein erfahrener Radler und ich habe dir hier mal einen Link
      eingefügt.

      Wir fahren hintereinander und er gibt Handzeichen, die wir nach hinten weitergeben.
      Das ist natürlich kein Sonntagsradeln, sondern Konzentration und nicht Jeder mag das.
      Auf dem Neckartal- und auf dem Bottwartalradweg war heute soviel los und man hat höllisch aufpassen müssen.
      Aber es war schön und ich habe sogar Bilder mitgebracht.

      http://www.adfc-bergstrasse.de/tourenprogramm/radgruppenregeln.htm

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Ich bin auch etwas geschafft, gepudert und geduscht und total glücklich, etwas geschafft zu haben.

      LG Eva

      Löschen
  19. Liebe Eva,
    puh, warst du heute tüchtig. Und das bei dieser Hitze.
    Ich habe es heute lediglich gschafft, vom Liegesuhl zum PC zu gehen ;-))
    Was für eine reiche Woche mit schönen Bildern.
    Ich werde mich nun noch ein bißchen durchklicken, hab' ja 'ne Menge verpasst ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sooo schlimm war es doch nicht. Wir sind schon um 8.30 Uhr losgefahren und da war es noch schön kühl und soviel Leute waren auch noch nicht unterwegs.
      Es war toll, bin zwar etwas groggy aber ich habe etwas getan und da ist das, was ich will.
      Liegestuhl, eher für mich bzw. für den schönen wilden Mann undmich und unsere Radler eher nicht. Die haben alle auch keinen Garten :-)). So hat Jeder das, was er mag. Hitze war gar nicht mal soooo schlimm und ich bin richtig schön braun geworden.

      Lieben Gruß Eva
      die nicht gärteln und nähen kann, aber die radeln kann und wie, bin mächtig stolz.

      Löschen
  20. Das ist eine Tour, die mir gefällt. Da wäre ich auch sofort dabei.
    Dein Kerl hat schlechte Erfahrungen gemacht? Waren wir Berliner nicht nett zu ihm? Das tut mir leid...
    Hab eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.