Schnief, schnuf, wer hat hier rote Nasen?

Am Samstag habe ich tatsächlich Rot gesehen und und zwar diese rote Nasen.


Auf unserer Wilkräuterexkursion, die auch wieder gut besucht war, haben wir aber noch viel mehr gesehen. Warte ab. 



Es sind ja keine roten Nasen, sondern Schutzhüllen, die das Gestänge zum Anbringen 
an eine Anhängerkupplung schützen soll.



Ich fands schon lustig und dachte gleich an Jutta und Rot. 
Lustig finde ich auch immer die Passanten, die erstaunt gucken, wenn man solch rote Nasen fotografiert, fragen und man gibt ihnen Antwort und jaaa soo, da gucken wir aber dann. 










Kommentare

  1. Lach, das sind die schönsten und größten, roten Nasen die ich je gesehen habe. Die hast du perfekt erkannt und nasenmäßig klasse ins Bild gesetzt.
    Die Gespräche mit Passanten kenne ich auch und meist dauert es nicht lange bis der nächste sein Handy zückt um das Gleiche auch zu knipsen :))

    Liebe Grüße und einen schönen Tag, liebe Eva, wünscht dir

    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eva,
    tolle rote Nasen!
    Erst dachte ich Du hättest Dir eine Sommergrippe eingefangen (bei Deiner Überschrift). Aus der aktiven Campingzeit mit meinen Eltern kann ich mich an die Schutzhüllen noch erinnern, allerdings waren die meist grau oder blau, so in rot habe ich sie noch nie gesehen.
    Ich sage hier erst einmal Tschüss, jetzt steht ein langes Wochenende vor der Tür und da werde ich auch eine kurze Pause machen!
    Liebe Grüße und bis dahin alles Gute für Dich
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva
    ein tolles Motiv für diesen Projekt bei
    Jutta, schade, dass es nicht weitergeht.
    Das glaub ich schon, dass die Leute schauen, wenn
    man hier lang geht und die Dinger fotografiert ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Beim ersten Bild dachte ich an eine Mähmaschine die gleich das Gras mäht.
    Sieht schon noch auffallend aus, wenn sie so in Rhei und Glied stehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,

    war auch erstaunt zunächst über deine Überschrift, aber dann hast du uns schnell aufgeklärt. Toll, diese roten Nasen und zudem auch noch nützlich.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    LG paula

    AntwortenLöschen
  6. Kommt das vom Schnupfen oder vom Schnaps ... jedenfalls ein toller Schnappschuss ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Was Du immer so entdeckst, super die Nasen.
    LG doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,

    ja, ich habe es gleich gesehen, was es wirklich ist. Aber mit den roten Nasen hast Du völlig Recht. Bei den zwei vorderen sieht das durch die Beule richtig wie ein Nasenloch aus - echt lustig.

    Ich möchte mich bei Dir ganz herzlich bedanken für diesen und die anderen schönen Beiträge. Es hat mir immer Spaß gemacht, sie mir anzuschauen. Ich wünsche Dir einen schönen Sommer und viele schöne Fotomotive.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Eva,
    *lach* KLASSE ... so kann man sich irren

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Ich dachte an ein zerbeultes Auto, aber immerhin die Anhängerkupplung. Sehr rot, aber eine gute Idee für die Aktion bei Jutta.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Gut, dass diese Nasen nicht wirklich schniefen, die würden ja einen Lärm machen ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.