Rosenweiß

Mir gefällt diese Kombination großer weißer Pfingstrosen mit kleineren Flockenblumen.
Verarbeitet habe ich sie mit den noch grünen Trieben der Fetthenne und ein paar Gräsern zu einem runden Strauß.



Zusammengefasst habe ich sie mit dem wunderschönen grünen, schönen Blättern des Aronstabes.



Vorsicht, der Aronstab ist giftig. Wenn man Tiere oder Kinder hat, sollte man zum Einfassen lieber andere Blätter nehmen.




Ich meine, es würde auch die Funkie passen, die hat aber der Schafnachbar nicht im Garten.









Ein bisschen Deko darfs in der Küche und am Essplatz auch sein. 



Kommentare

  1. Da musste ich gerade grinsen...von wegen ein bisschen Deko darf sein. Da kommt man bei mir in keinem Raum vorbei und für einige Menschen wäre es wahrscheinlich auch in meiner Küche schon zuviel^^

    Hast du wieder klasse gemacht, gefällt mir wieder sehr gut, auch deine Deko.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hello,
    How beautiful and refined the bouquet looks! I love the idea of having, especially at the end of the week flowers in the house, of any kind. Even twigs, leaves, just.
    A beautiful end of the week and warm hugs, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Mia,
      Thank you, yes, I find the combination is not even so bad and something else.

      Greetings Eva

      Löschen
  3. ein wunderschöner Strauß, die blauen zerzausten Blümchen passen sehr gut zu den edlen Pfingstrosen! Ich finde auch, dass die Küche ein bisschen Deko verträgt, vor allem, wenn sie so schön aufgeräumt ist wie deine... mir gelingt das leider selten...
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Friederike,
      die Küchen muß beim mir aufgeräumt sein und viel herumstehen darf auch nicht.
      Das mag ich nicht so sehr.

      Lieben GRuß Eva

      Löschen
  4. Dein Bouquet ist wunderschön geworden, liebe Eva! Meine Pfingstrosen öffnen auch so langsam ihre Knospen, da könnte ich mal eine stibitzen ;-)
    Ein bisschen Deko geht immer, nicht wahr?
    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Küche mag ichs mit der Deko nicht so, da wird gekocht und Deko eher weniger.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  5. Die weißen Pfingstrosen sind wunderschön und mir gefällt die Kombination mit dem Blau. Ich liebe Pfingstrosen sowieso, ich möchte ach noch einige in den Garten pflanzen. Sind denn die Pfingstrosen bei euch schon am blühen? Hier im Norden ist es noch nicht so weit. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallole,
      die Pfingstrosen sind teilweise soweit, diese hier habe ich beim Floristen gekauft.
      Das andere die vom Feld und er Wiese.

      Ja, mir hat die Zusammenstellung auch sehr gut gefallen.

      Im Garten des Schafnachbarn haben die Pfingsrosen Blüten, die werde ich gnadelos abernten :-))
      Ich habe da etwas vor.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  6. Schön dein Strauß, Eva.
    Ich bin immer wieder erstaunt wieviele Blumen giftig sind.
    Liebe (gerade sehr müde) Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    Pfingstrosen sind einfach herrlich und Du hast sie wunderbar arrangiert.
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Eva,
    das ist ein wunderschöner Strauß und ich bin auch ein Fan von Pfingstrosen, leider blühen meine noch nicht. Meine ist Rot, aber in weiß sehen sie sehr Edel aus und sie passen wunderbar zu den kleinen blauen Flockenblumen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Was mir sehr gut am schönen Bouget von die gefällt ist, dass die Pfingstrosen ganz kurz geschnitten sind. Meistens stehen die als lange Stengel in der Vase und hängen nur so rum.
    Eva wenn du keinen Post bei mir verpassen möchtest kannst du bei mir auf der linken Seitenleiste den RSS abonnieren.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut Pia, es hat geklappt. Nur war ich bis vor einer Stunde außer Haus und habe jetzt erst etwas gegessen und mache meine Blogrunde.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  10. Was für ein herrlicher Strauß, liebe Eva! Die weißen Pfingstrosen sehen wunderschön aus zu den zauseligen blauen Flöckchen. Dein Strauß würde sich auch hervorragend auf meinen weißen Metallspind machen.. hachz! I feel in blue - auch hier bei Dir! Liebste Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War aber nicht abgesprochen
      liebe Nicole, gell.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  11. Foto Nr. 3, liebe Eva, ist eine Wucht! Wo - um Himmels willen - blühen jetzt schon die weißen Päonien? Meine im Garten haben erst mal winzige Knospen. Die dunkelrote frühe Bauernpfingstrose zeigt schon etwas Farbe. Blau und Weiß sieht immer wunderschön aus.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      sie blühem beim Floristen und waren recht teuer. Das Stück 3,50 Euro, es war mir das aber wert, denn die Idee hatte ich und die wollte ich machen.

      Ich werde nochmals Pfingsrosten bringen, aber das warte ich bis sie im Garten vom Schafnachbarn blühen und das tun sie bald.
      Aber hier blühen vereinzelt schon Rosa und Rote Pfingsrosen.

      Aber, wenn alle sie haben, dann mag ich das nicht mehr haben.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  12. Pfingstwochen sind etwas ganz besonderes und ich mag sie sehr gerne. Der Strauß mit dem vielen Weiß wirkt sehr edel.
    Schönes WE
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      freudscher Verschreiber :-)), denkst du schon an den Pfingsurlaub.
      Aber ich verstehe schon, was du gemeint hast.

      Lieben Gruß Eva
      die gerade ein ganz breites Froschmaullachen hat.

      Löschen
  13. Liebe Eva, einen wunderschönen Strauß hast du. Die weißen Pfingstrosen kurzgeschnitten und die Flockenblumen dazu, einfach traumhaft. Die Kombination werde ich auch mal ausprobieren, vorausgesetzt beide Blumen blühen gleichzeitig. Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders, aber so ist die Natur. Hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße! Schäfchen

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Pfingstrosen!! ♥ Wunderschön liebe Eva!
    Hab ein schönes Wochenende und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Oh...du hast schon Pfingstrosen !!! Dein Strauß ist zauberhaft, liebe Eva, da könnte sich so mancher Floristenstrauß verstecken :-) Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva,
    ein wunderbarer Strauß, sind das schon Pfingstrosen?
    Die Gräser geben ihm den letzten Pfiff.
    Dir wünsche ich jetzt einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.