Direkt zum Hauptbereich







Fibonacci oder was? :-))

Ich denke mit dem Goldenen Schnitt, bzw. der Fibonacci Zahlenfolge bzw. der Fibonacci Spirale hat Jeder mal Bekanntschaft gemacht.
Sei es in der Fotografie, der Malerei oder im Möbelbau o.ä. 

Das alles hängt mit dem Proportionsprinzip zusammen, nämlich  jenes des Goldenen Schnitts. 
Was genau es damit auf sich hat, vielleicht weiß du es oder 
du schaust im Net nach.


Die Cheopspyramide, die Bauten von Le Corbusier und eine Sonnenblume auch unser Sonnensystem alle haben dasselbe Proportionspinzip namlich den Goldenen Schnitt, bzw. der Fibonacci Folge.

Auch in der Fotografie!

  https://www.foto-kurs.com/bildgestaltung-goldener-schnitt.htm

Die Fibonacci Zahlenfolge ist eine unendliche Folge von Zahlen (den Fibonacci-Zahlen) bei der sich die jeweils folgende Zahl durch Addition der beiden vorherigen Zahlen ergibt.

0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13 ......... 

Benannt nach Leonardo Fibonacci der damit 1202 das Wachstum einer Kaninchenpopulation beschrieb. Bekannt war die Reihe aber schon in der indischen und westlichen Antike. 

Ich habe hier mit den Zahlen ein wenig gespielt. ;-)) 





Bei Lotta geht es heute um Zahlen und da dachte ich, Hausnummern usw. werden heute viele kommen und ich habe dir heute Zahlen aus dem Kreishaus des Landratsamts Ludwigsburg mitgebracht.

Auf Nachfrage bei der Pressestelle durfte ich fotografieren. 



Die Grünen mit einem roten Schild!








Zahlen gibt es auch auf der Straße und nicht nur Hausnummern.















Kommentare

  1. Hallo Eva,ich staune gerade,bei euch kostet ein Liter Super Benzin Euro 1,35??? Gigantisch!!! Soviel wie bei euch der Diesel kostet ,soviel bezahlen wir hier für den Benzin!
    Schönen Sonntag wünscht dir Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nu, da habe ich auch nicht getankt. Ich habe ein App und da gucke ich immer,
      egal wo ich bin eben drauf und kann so günster tanken. Das denke ich machen doch alle.

      Ich habe an diesem Tag 1,26 Euro bezahlt. Ein paar Stunden später war es da auch teurer, das geht Zug und Zug, runter und rauf.

      Aber Baden-Wütt. so scheint mir ist nicht nur im Benzin so teuer, wir bezahlen auch für Theaterkarten in die Oper mehr als so manches andere Bundesland.
      Ich war erstaunt, als ich die Preise an der Leipziger Oper gesehen habe.
      Lieben Gruß Eva, die jetzt eine Runde laufen geht.

      Löschen
  2. Wunderbare Beispiele hast du da fotografisch aufgegriffen...Es wird einem immer wieder bewusst, dass Zahlen nicht mehr wegzudenken sind aus unserem Alltag...;-). Danke fürs Mitmachen und einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    so viele Zahlen, sie begegnen uns wirklich Schritt und Tritt. Tolle Fotos hast du gemacht! Sehr spannend und interessant!
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. So viele verschiedene Zahlenvorkommnisse. Toll fotografiert.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. schöne Beispiele
    ja.. das stimmt schon.. wenn man einmal auf etwas "angesprungen" ist sieht man es überall ;)

    diese Zahlenreihe kenne ich nicht ..
    wohl aber den goldenen Schnitt ;)

    hier könnte ich heute die Binffäden zählen die es regnet :D

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Fibonacci Was? Egal - super erklärt! Der Sprit kostet bei uns in NRW auch soviel - Tagesschwankungen inbegriffen! Wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    wow........da staune ich! Das mit den Zahlen hast du ja super gemacht und die Bilder sind total witzig! Tja.....es gibt eben Menschen die haben auch Fantasie, wenn es um`s Bilder knipsen geht! Toll, gemacht!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    die Idee, auf eine Verwaltung zu spazieren und dort zu fotografieren, finde ich klasse.
    Deine Zahlen gefallen mir.
    Dir nun einen schönen Abend und träume heute Nacht nicht nur von Zahlen,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva mal wieder tolle Fotos.Stimmt also ohne Zahlen wären wir echt aufgeschmissen, ging gar nicht ohne.Dir noch einen schönen Abend,lg Elke und Minzi

    AntwortenLöschen
  10. guten Morgen, liebe Eva,
    ja, Zahlen begegnen uns tagtäglich überall, bewußt oder unbewußt. Du hast viele Beispiele dazu zusammengetragen!
    Fibonacci ... darüber hatte ich letztes Jahr auch einen Post verfaßt, es ist erstaunlich, wo einem dieses Prinzip überall begegnet :O
    Schau doch mal hier, wenn Du magst : http://nunusgarnundstofflabor.blogspot.de/2016/09/die-sonne-im-topf-und-was-fibonacci.html
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    da ich ja den ganzen Tag mit Zahlen zu tun habe, achte ich in der Freizeit eigentlich selten drauf. Ja, ich lese sie, aber ich nehme sich nicht bewusst wahr. Schön, wenn du mich quasi mit der Nase mal drauf stößt, dass sie allgegenwärtig sind. Super Idee einfach mal auf Amt zu gehen ☺

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.