Kleine Zwiebeln kommen groß raus



Ich fertige für mein Leben gerne Kränze mit allen möglichen Materialien. 
 



Ich habe mir einen Kranz aus Weide geflochten und ein kleines Nest mit Eiern beklebt und hier hinein habe ich kleine Setzzwiebelchen und Wachteleier geklebt. Noch etwas Buchs drumherum fertig. 

Buchs der aber noch nicht vom Zünsler heimgesucht wurde. 
Den schaue ich mir heute Nachmittag nochmals an und dann wird der vermakrotisiert. ;-)))  




Ich finde so kleine Setzzwiebelchen sind ein ideales Dekomaterial. 




Die Zwiebelchen sind aber auch mit Heißkleber noch rund um den Kranz geklebt worden.



Jetzt muß ich mir nur noch eine gescheite Aufhängung für den Kranz ausgucken, aber vielleicht lasse ich den Kranz auch einfach auf dem Tisch liegen. 


Dieser Kranz ist für mich und er ist von mir und der Beitrag ist von heute, deshalb darf er heut zu


Kommentare

  1. Haste wieder klasse gemacht und eine tolle Idee mit den Zwiebelchen. Ich würde es schon wie auf dem ersten Bild als Gesamtdeko auf dem Tisch liegenlassen.

    Hab einen schönen Tag und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eva,
    ja das ist eine gute Idee mit den Zwiebelchen, bin da einer Meinung mit Nova auf dem Tisch gefällt er mir am besten!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    dieser Kranz würde mir auch gut gefallen,
    weil er in seiner Einfachheit besticht.
    Ich denke sowohl hängend als auch liegend kommt er
    gut zur Geltung.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    habe ich schon gesagt, dass dieser Kranz unter "Will haben" firmiert???
    Der sieht ja extrem gut aus und ich beneide Dich wirklich um Deine Ideen
    und die Phantasie sie umzusetzen.
    Ich würde ihn auch aufhängen, denn dann ist er absolut im Blickfeld und ein
    richtiger "Eyecatcher".

    Herzliche Grüße und hab es gut.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schön die kleinen Zwiebelchen. Damit muss ich auch mal dekorieren.
    Liebe Eva, ganz lieben Dank für deine schöne Osterkarte. Soll ich dir was verraten? Ich glaube das ist die allererste Karte zu Ostern, die ich erhalten habe, ich freue mich sehr!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wie dumm von mir: Ich habe alle meine Zwiebeln in den Garten gesetzt. Ich hätte ein paar behalten sollen fürs Dekorieren. Dein Kranz ist so schön.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Oh neeeeeeeeeeeeeeeeee! EVA!!! ,o)
    Schade das du schon zur Post warst...........
    Ich will den auch haben und die tolle Form auch! :o)
    Hammer schön!
    Ich bin hin und wech!
    Daumen ganz weit *oben*!!!
    Hab einen schönen Tag!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ich schließe mich allen anderen an: der Kranz ist sehr schön und stimmig in den Farben. Er gefällt mir sehr. Allein die Federn sehen schon wunderschön aus. Weil der Kranz ein OBEN und ein UNTEN hat, finde ich ihn stehend oder hängend besonders schön.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva, zu später Stunde schaffe ich es noch, kurz bei dir vorbei zu schauen. Der Kranz ist ja die Wucht. Auf das Dekorieren mit Zwiebeln muss man erst mal kommen! Sieht super aus.
    Danke, dass du mich hier auch so oft besuchst. Ich freue mich, wenn du Kommentare hinterlässt. Zu deinen zwei "Fragen": Ja, als Katze würdest du es bei mir sehr, sehr gut haben. Ich liebe meine Katzen und behandel sie, wie sie es verdient haben. Liebevoll mit Grenzen. Und ja, du hast es vergessen. Ich habe einen (mittlerweile zweiten ) roten Kater. ;)
    Wie schaut es bei dir vor oder nach Ostern aus? Da würde ich gerne zum Ikea fahren. Hättest du da evtl ein bisschen Zeit?
    Gute Nacht und liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe jessica,
      klar habe ich zeit, ich habe jetzt 14 tage enkelfrei, es sind schulferien und der
      papa hat urlaub und kann den enkel hüten.
      da finden wir bestimmt einen tag.
      prima, ich brauch auch was von ikea.

      wir mailen mal.

      lg Eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.