Magnolien und Aronstab

Geht man zur Zeit durch den Wald ist er im Moment nur durch seine Blätter zu sehen.
Die Blätter verwende ich sehr gerne für verschiedene Dinge. Das zeige ich noch.




Eine recht hübsche Pflanze, die sich in den Blättern durch ein schönes und kräftiges Grün auszeichnet und dann mit der Zeit eine segelartige Blüte bekommt. Diese Blüte lockt durch ihren Aasgeruch viele Insekten an.



Es ist eine besondere Pflanze, die demnächst ein Segel bekommt und im Herbst dann einen Stab mit vielen schönen roten Beeren bekommt. ABER die ganze Pflanze ist giftig. 



Woher kommt denn nun der Name.
Die Bezeichnung Aronstab verweist auf den Blütenkolben. 

Nicole wollte den Fruchtstand des Aronstabes sehen,
hier bittesehr



Die Blüte habe ich auch irgendwo, finde ich aber nicht.

Das Bild ist leider nicht so dolle und es ist auch von der Größe nicht passend, aber ich werde natürlich, wenn es soweit ist ein Bild zeigen.

 



Es wird im Alten Testament darauf Bezug genommen und zwar

Zitat (2. Mose ,10)
Und Aron warf seinen Stab vor den Pharao und vor seine Knechte hin und ward zur Schlage.




Dann zeige ich dir noch die Magnolie, die in unserer Anlage wunderbar blüht und ich zeige dir auch noch bei Gelegenheit und bei der Aktion "Mein Freund der Baum" die Blutpflaume, die direkt vor meinem Balkon und Fenster blüht. 




Heute habe ich das alles mal für Christas Aktion eingefärbt. 




Zandeschien bzw. Callas gehören auch zu den Aronstabgewächse und sie haben auch dieses Segel. 





Kommentare

  1. Guten Morgen Eva
    Dieses satte, grüne Blatt hast du perfekt in
    Szene gesetzt.
    Mein Favorit für heute ist allerdings die Callas auf
    dem letzten Bild.

    Ich wünche dir einen sonnigen Wochenstart.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist doch eine Magnolie oder? ich musste
      jetzt echt lachen, als ich den Kommentar noch mal
      durchgelesen habe, die Callas ist mir natürlich auch ein
      Begriff, die Opernsängerin schlechthin -)
      Lg Sadie

      Löschen
    2. :-))))) Sadie ich mag beide sowohl die Callas als auch die
      Calla´s.

      Ich habe ich so lachen müssen, bin ein Breitmaulfrosch.
      :-))))))))))))))))))))))))))))))))

      LG Eva

      Löschen
  2. Auch wenn das satte grün natürlich klasse ist, ich finde die Aufnahme und den Fokus von der Magnolie noch schöner. Eine tolle Blüte und sie dann alle geöffnet zu sehen ist einfach fantastisch.

    Schönen Wochenstart und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva, ja es eindeutig die Magnolie die auch mich anspricht. Unsere wird noch ein Weilchen brauchen bis sie aufblüht.
    tolle Bilder die du in den Fokus genommen hast.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Eva
    Die Magnolien und ihre haarigen Knospen gefallen mir am besten. Als würden sie ihren Pelzmantel abwerfen um die Sonnenwärme zu geniessen.
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Eva,

    wer hat nun das Loch in das schöne Blatt gefressen? War da schon Raupe Nimmersatt zu Gange?*g*

    Finde ich super, dass du erklärt hast, woher diese Pflanze ihren Namen hat.

    Die Magnolien blühen schon wunderschön und all die kleinblütrigen Sorten haben bereits ihre Knopsen weit geöffnet.

    Sehr schön hast du die Fokusbearbeitungen vorgenommen und mir gefallen alle Variationen sehr gut.

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen, hab einen schönen sonnigen Tag und eine tolle neue Woche.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Eva,
    dieses glänzend-grüne Blatt des Aronstabs mag ich jetzt im Frühjahr sehr und auch anschließend die Blüte und den tollen Fruchtstand. Dass Callas zu den Aronstabgewächsen gehören war mir nicht wirklich bewusst ... bloggen bildet halt immer wieder. ;-) Deine Magnolienmakros sind klasse...besonders die pelzige Behaarung finde ich so nett. Bei uns in der Gegend sieht man sie eher seltener... in Bonn habe ich vor zwei Jahren einen wunderschönen Blütenzaubertag erlebt.
    Einen sonnigen Frühlingstag und viele liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    und schon wieder bewundere ich dein Geschick! Dieses Mal begeistert mich (unter anderem) das neue Outfit von deinem Blog. Klasse, was du so alles kannst. Sehr schön übersichtlich. Habe nun ganz einfach alle Beiträge herauspicken können die ich noch nicht kannte. Schade, dass mein technisches Können dafür nicht ausreicht um meinen Blog dementsprechend abzuändern.
    Zu den Klängen von Bach (ja, ich klicke gerne deine Musikvorschläge an!) habe ich die weißen Ranunkeln bewundert. Ich habe die Blüten mit den unendlich vielen zarten Blätterschichten auch so gern. Und auch dein neuer Rucksack gefällt mir sehr gut. Total praktisch diese Teile. Meiner darf ebenfalls mit, wenn ich auf Tour gehe.
    Wie toll bei euch schon die Magnolie blüht. Eine wunderschöne Färbung ist das. Meine ist ebenfalls außen dunkelrosa und von innen hellrosa. Bin gespannt, ob und wie viele Blüten aufgehen werden. Letzte Nacht war es wieder sehr frostig.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,
      das ist zuviel der Ehre. Aber vielen Dank, ich bemühe mich.
      Schön, dass dir das Outfit gefällt. Ich hatte da so meine Bedenken, aber man muß sich eben dran gewöhnen. Mir gefällt es halt, dass auf der 2. Seite der Post ohne jeglilchen Schnickschnack steht und so auch ohne Ablenkung "genossen" werden kann.

      Zuviel auf einem Blog habe ich mir sagen lassen, lenkt ab.

      Ich kann so vieles nicht, aber vielleicht auch deshalb nicht, weil ich es gar nicht will. Nähen z.B. das könnte ich aber es macht mich nicht an und Gartenarbeit sowieso nicht und ich bewundere die Menschen, die das gerne machen und auch Freude dran haben. Ich gehöre nicht dazu, aber ich gucke gerne über den Zaun und lass mich auch einladen, ich bringe auch einen Kuchen mit. :-)))

      Technisches Können? ICH? Beiliebe nicht, ich habe es einfach gewagt und wenns schief gegangen wäre, nun ja, ich habe mich halt damit befasst einen ganzen Tag lang, ich bin fast meschugge geworden und immer noch klappt längst nicht alles. Aber ich habe mal wieder Zeit.

      So, nochmals vielen Dank. Ich würde mich freuen, wenn du noch mehr Idee mitnehmen würdest.

      Demnächst gibt es neue Kränze, Ostern im Quadrat, da habe ich im Moment Probleme und noch so einiges mehr.

      Ich bemühe mich auch, nicht immer dasselbe zu bringen, sondern Abwechslung.
      Deshalb gehört auch ab und an Outfit dazu.

      Hab vielen Dank und komm gut in die Woche.

      Lieben Gruß Eva


      Löschen
    2. Noch was, die Fotos macht das neue Objektiv, das macht das und nur das.
      Ich habe heute morgen zu Britta gesagt, das war die beste Anschaffung, die ich
      dieses Jahr gemacht habe und ich möchte noch so eines, aber erst kommt der
      Urlaub. Bin schließlich Rentner und habe auch Niemand, der mich mitversorgt.
      :-))

      Ein gutes Objekt ist besser als die beste Camera. Denn das ist das Auge und genau das ist es.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,

    ich liebe die Magnolie. Bei uns im Garten zeigen sich auch schon die ersten Spitzen von den Blüten. Ich habe aber eine ganz zarte Farbe, fast weiß. Zu Ostern habe ich die letzten Jahre immer ein paar Zweige zu Hause gehabt, aber daraus wird nichts, bis dahin sind sie erblüht.

    Schön das du sie mal im Fokus umgefärbt hast. So ist sie noch ausdrucksvoller an zu sehen.

    Ich wünsche dir eine feine Frühlings Woche
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  9. Die Magnolie in dem grau und ein wenig bunt finde ich wunderschön.
    Den Aronstab kenne ich gar nicht. Schade, ich würde zu gerne mal die Blüten sehen.
    Also liebe Eva, wenn er blüht, dann bitte neue Bilder.
    Dir einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar Nicole,
      habe auch schon mal den Fruchstand oben gezeigt, ist aus dem Archiv.
      Die Blüte kommt noch.

      Info hier:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Aronstab

      LG Eva

      Löschen
  10. Liebe Eva,
    wunderschön hast du die satten und kräftigen Naturfarben in Szene gesetzt. Auf die Magnolienblüte warte ich auch schon. Ich liebe Magnilien und habe auch schon viele Fotos gemacht. Ich bin jedesmal aufs Neue begeistert!
    Hab einen guten Wochenstart, ich sende liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Fein gemacht, liebe Eva! So sieht also der Aronstab aus... Ich bin mir grad nicht sicher ob ich so eine Pflanze/Baum schon mal gesehen habe... Aber ich werd mal drauf achten, nun weiss ich ja durch dich wonach ich gucken muss!
    Die Magnolienblüten hast du toll eingefangen und deine BEA gefällt mir auch. Das hast du dich wirklich schön gemacht!
    Sorry, ich hab mich nochmal kurz hingelegt udn ne Stunde nachgeholt *grins
    Jetzt gehts mir besser.
    Hab eine schöne Woche!
    Wir lesen uns!
    winke, winke
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Fotos. Die Magnolienknospe gefällt mir sehr. Ich freue mich schon auf die blühenden Magnolien. Heute sah ich schon eine mit beginnenden weißen Blüten.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Einen Aronstab habe ich bisher nur ein einziges Mal in freier Wildbahn gefunden und das ist Jahre her. Aber die Magnolien blühen hier inzwischen auch schon ein wenig. Ich liebe das sosehr. Es sind so schöne Blüten.
    Lieben Gruß und eine feine Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Eva,
    den Aronstab habe ich schon öfter am Waldrand gesehen, wusste aber nicht seinen Namen.
    Die Magnolien fangen bei uns auch an zu blühen, ich mag diese Pflanze sehr, nur blühen sie immer nicht sehr lange.
    Deine Bearbeitungen sind toll geworden, besonders das letzte gefällt mir sehr.


    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Der Aaronstab ist mir auch nicht so bekannt, vielleicht habe ich ihn gesehen und weiß nicht wie er heißt. So wenig wie Du sagst, ist deine kenntnis von garten doch nicht.
    das grüne Blatt siet ja toll aus, auch die Magnolien sind wunderbar im Fokus.
    Dein Blog sieht gut aus, hast Du die neuen Hintergründe vom Blogger genommen, die sind auch echt schön und sehr übersichtlich. Man muss nur einiges neu verlinken, darum habe ich mich noch zurückgehalten. Bis denne , liebe Eva, man liest sich,
    herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.