Gärtnertod oder Gärtnerschreck

 Wie kommt ein so wunderschönes Blümchen in diesem Fall der Ornithogalum zu seinem Namen?



Als ich letzte Woche noch beim Floristen war, sah ich  einen Stängel von dem orangefarbenen 
Milchstern bzw. Ornithogalum stehen. Leider war sonst nichts mehr da und mir war klar, das wirst du nächste Woche machen. Ich habe dann fünf Stück bestellt, wobei mir die Floristin nicht sagen konnte, dass es auch klappt. 


Wie du siehst, hat es geklappt. Allerdings war ein Stängel mit 2 Euro auch nicht soo preiswert, aber ich wollte das haben. 




Mir gefällt der orangefarbene Milchstern sehr gut, weil ich auch diese Farbe sehr mag. Ob sie nun in meinen Wohnung passt oder nicht, das ist mir in diesem Fall egal, bei Blümchen muß es nicht immer passen und da mein Schlafzimmer komplett Weiß ist, bis auf eine braune Wand, passt es doch.


Den orangefarbene Milchstern gibt es in einer ganzen  Palette gerade in diesem Toon, von sehr dunkel bis in einem   ziemlich hell.


Es gibt in noch in Weiß, da habe ich ihn vor Jahren zum Blumentag gezeigt, als ich mal wieder eine Deko für das Pflegeheim machen durfte und ihn hier auch vorgestellt habe, als Zwiebelblümchen. 



In Weiß hat er allerdings den Namen "Milchstern" bzw. "Stern von Bethlehem".  Die Sternförmigen Blüten öffenen sich von unten nach oben entlang der Rispe. Ornithogalum ist griechisch und setzt sich aus Vogel und Milch zusammen.  



Mir gefällt er in Weiß (aber ich will jetzt mal Farbe haben) und natürlich in diesem Orangeton.

Ich habe ein Gerüst aus Zweigen gemacht und habe da den Milchstern eingestellt, natürlich wieder in meiner Lieblingsvase dem Glashafen. Dazugestellt habe ich ein uraltes Majolikadöschen, das meiner Mutter gehörte und aus der Majolikamanufaktur Karlsruhe ist.

Vielleicht interessiert es dich, der Filmproduzent Roland Emmerich hat den Carl Laemmle Produzentenpreis 2017 der Staatlichen Majolikamanufaktur bekommen. 

http://www.majolika-karlsruhe.de/news/presse-medien.html 

Sicherlich kennst du ihn. 

Roland Emmerich ist Schwabe, geboren 1955 in 
Stuttgart-Obertürkheim, bekannt für Filme wie Godzilla, Independence Day, Der Patriot usw.
Er war u.a. auch an der Filmakademie in Ludwigsburg tätig. 
Die Filmakademie Ludwigsburg ist auch bekannt für die Herstellung von Spezialeffekten.  
   


Zusätzlich habe ich noch beim Floristen Hasenohren gesehen, die kannte ich tatsächlich nicht und die Floristin zeigte mir, wie man die Hasenohren "falten" kann.

Ist ganz einfach, wenn man es weiß, einfach die Hasenohren nehmen und über Kreuz legen dann mit dem Stil durch die Hasenohren durchfahren und dann hat man ein wunderbares Füllmittel. 


Wie kommt der  Ornithogalum nun zu Gärtnerschreck oder Gärtnertod, bzw Floristenschreck.

Ganz einfach, der Ornithogalum hält wohl locker
 4 - 6 Wochen und hat deshalb in dieser Zeit Blümchen.
Ich bin gespannt, wie er hält, aber deshalb gibt es nächste Woche trotzdem andere andere Blümchen. 
Ob nun Ornithogalum, Milchstern, leichter zu merken ist Gärtnerschreck bzw. Gärtnertod



In Weiß, wird er gerne als Stern von Bethlehem’ bezeichnet. Die sternförmigen Blüten öffnen sich von unten nach oben entlang der Rispe. Ornithogalum, dies setzt sich aus dem griechischen Namen für ‚Vogel‘ und ‚Milch‘ zusammen. 
Vogelmilch ist daher eine weitere Bezeichnung. 

Damit der Gärtnerschreck auch lange hält, sollte man allerdings täglich das Wasser wechseln und die unteren verblühten Blüten abknipsen. Auch die schleimig werdenden Stängel sollte man immer wieder abspülen. 
Aber es lohnt sich wohl und 2 Euro pro Stück sind für diese Blümchen, das so lange hält, doch nicht viel.  

Mir gefällt der Milchstern auch wenn er Orange ist, es ist mal etwas ganz anderes. Ranunkeln und Tulpen gibt es nächste Woche nochmals mit 

Ostern im Quadrat.

Ich hoffe, ich bekomme es so hin, wie ich will. 



Holunderblütchen
Blumentag

-------------------------------------


I like my reflective Easter bunny.






Wir gehen heute weiter zu Anne und Wortperlen.
Sie hat eine Aktion, die sich Silber und Gold nennt und hier zeige ich mal meine wunderhübschen silbernen Osterhasen, die mich schon über drei Jahre immer wieder an Ostern erfreuen und die einen schönen Platz haben.
Jaa, heute mit weißen Tulpen, wer genau guckt, kann aber erkennen, dass sie auch ein wenig Gelb sind. 








 Anne Silber und Gold

  http://www.wortperlen.de/kommentare/silver-gold-no%C2%B0-%2316....7236/


und weil es so schön reflektiert gehts heute Abend 
zu Weekend Reflections.  

http://weekendreflection.blogspot.de/2017/03/somewhere-in-rome-weekend-reflections.html 


 















Kommentare

  1. Interessant in orange, die Farbe kannte ich noch nicht. Ich habe den Ornithogalum thyrsoides, den Kap-Milchstern im Garten d.h. nach Sichtung vor einer Kirche habe ich mich in die Blüte verliebt und mir auf dem Bauernmarkt zwei Pflänzchen geholt. Freue mich jährlich das auch er sich so gut vermehrt. Übrigens sagen sie hier "das Auge Gottes" zu der Pflanze. Warum konnte mir noch nicht beantwortet werden. Je nach "Saison" werden sie hier auch als Schnittblume angeboten.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eva,
    die weißen Tulpen mit den Silberhasen sind ja herrlich, aber ich mag auch den Milchstern in orange, so wie er in dem schlichten Glashafen präsentiert wird mit viel Grün.
    Schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    als erstes möchte ich Dir sagen, das ich gestern die ganze Zeit Kitty Cat gesummt habe - diesen Ohrwurm wurde ich einfach nicht mehr los (meine Familie verdrehte schon die Augen lach).
    Ein tolles Arragement hast Du mal wieder zusammengestellt, ob der wohl auch bei uns im Garten wächst so wie bei Nova? Wenn der so lange hält und sich vermehrt wäre das eine wunderbare Pflanze für mich - da werde ich mich mal schlau machen!
    Deine silbernen Häschen die würden mir auch gefallen.

    Und nun erzähle ich Dir warum ich so ganz fröhlich bin, morgen (heute ist nur Generalprobe und alles ist so wie gedacht) starte ich "Passé", ähnlich wie Lost Places und ich hoffe Du wirst auch etwas dazu beisteuern, denn ich weiß, das Du bei Sigrun danach gefragt und auch regelmäßig teilgenommen hast.
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Freitag, heute ist von Sonne leider noch nicht viel zu sehen
    Kirsi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi kirsi,
      da freue ich mich aber sehr, ich habe hier einiges rumliegen und ich bin überzeugt, ich kann dir dann am donnerstag einiges präsentieren, den post kann ich dann gleich bei dir verlinken. das passt suuuupppppeeerrrr.

      ich hatte ja auch mal einen bauernhof gezeigt, der wurde inzwischen abgerissen und es wird neues drauf gebaut, das wäre doch auch etwas, damit man mal sehen kann, was draus geworden ist.

      bei uns tut sich hier wirklich einiges, was schon sehenswert ist. es wird gebaut auf teufel komm raus.

      das erzähle ich morgen.

      lieben gruß eva
      der enkel ist da, ich muß

      Löschen
    2. Lieben Dank für Deinen "mit-Probe-Lauf", bei Dir funktioniert es, bei Nova nicht. Komisch dann muss ich eben mal abwarten, was so andere berichten. Denn bei mir und Falk ging es auch :( Versteh einer die Technik.
      Viel Spaß mit dem Enkelchen

      Löschen
  4. Ichhab das Gelb in den Tulpen entdeckt, liebe Eva! Ganz dicht am Stengel, da schimmert es durch.
    Den Gärtnerschreck in Orange hatte ich auch schon in der Vase und er hält sich in der Tat recht lange - sogar, wenn nicht alles beachtet wird, was du anführst.
    Blumen müssen auch nicht zur Wohnung passen, sondern gefallen und Freude machen, oder?

    Deine Ansicht zur Liebe zu den Magnolien kann ich gut nachvollziehen, jeder hält es so, wie er mag.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Wieder was gelernt ;) Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass der Milchstern auch Gärtnerschreck genannt wird.. noch viel schlimmer.. Gärtnertod.. guck erschrocken! Bei Dir im Schlafzimmer sehen die orangefarbenen Blüten jedenfalls zauberhaft aus, liebe Eva! Ich bin begeistert. Und weiße Tulpen? Die müssen doch momentan einfach mal sein! Ganz liebe Grüße und ein zauberhaftes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      auch ich habe das mit dem Gärtnertod nicht gewußt, die Floristin hat es mir aber gesagt und der lateinische Name läuft mir nicht so leicht von den Lippen wie Gärtner- oder Floristentod.

      :-)))

      Lieben Gruß
      obwohl, wenn weiter bei den Discountern Blumen gekauft werden oder im Net, dann werden wohl auch viele Floristen sterben. Ich schätze eben auch das persönliche Gespräche und die Beratung.

      Eva

      Löschen
  6. Wow, die leuchten aber herrlich.
    Die Hasenohren gefallen mir auch. Oftmals fehlt es in meiner Vase an Füllung, da wäre das wirklich klasse.
    Und auch die Tulpen sind toll. Aber ehrlich gesagt, ich sehe nur weiß.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch schau mal auf den 2. Bild die Tulpen ganz am Anfang des Stiels.
      Ich sehe das sogar ohne Brille. :-))
      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  7. Hallo Eva,
    da bin ich echt neugierig, ob dieser orange Milchstern
    so lange hält- wahrscheinlich deshalb "Gärtnerschreck" ;-),
    doch dann hat sich die Investition wirklich gelohnt.
    Orange ist ja nicht so meine Farbe, aber die weißen Tulpen
    gefallen mir sehr gut, auch mit dem Hauch an Gelb ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag mit deinem Enkel.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    was für ein toller, spannender und interessanter Artikel. Der Milchstern bzw. Gärtnerschreck ist ja wirklich etwas ganz Besonderes. Und Deine Zusammenstellung in Silber und weißen Tulpen sieht einfach wunderbar aus.
    Hab einen angenehmen Freitag,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva ...
    Stimmt in der Farbe kannte ich den Milchstern auch noch nicht . Ich finde auch das Blumen gefallen müssen, ob sie nun zur Einrichtung passen oder nicht ...und die silbernen Hasen sehen soo schön aus , sehr edel . Wünsche Dir ein sonniges Wochenende und schicke liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    ich finde es immer interessant, zu erfahren, woher die Namen kommen, da stecken ja manchmal ganz kuriose Geschichten dahinter. Ornithogalum kannte ich noch gar nicht, schaut aber sehr schön aus, da kann ich schon verstehen, dass Du die haben wolltest. Mit 4-6 Wochen halten die Blüten ganz schön lange und wenn ich bedenke, wie schnell andere Blumen verblühen, dann ist der Preis nicht zu hoch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. The bunnies look nice, especially with their reflecting capabilities.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    total klasse finde ich deine Arrangements im Glashafen - diese Bezeichnung kannte ich bislang noch nicht - und auf den Milchstern hatte ich auch schon ein Auge geworfen...mal sehen, ob ich morgen noch ein Sträußchen beim Floristen bekomme. Die Hasenohren so gefaltet ist ja raffiniert und schön zu Milchstern mit Zweigen. Die Tulpen-Hasendeko sieht sehr edel aus...ich finde auch, Blumen mit ihren Dekobegleitern müssen gefallen und nicht nur die Farben der Einrichtung aufgreifen.
    Ein feines Wochenende wünsch ich dir,
    liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva, die Milchsterne im Glashafen sehen toll aus. Nur Mut zur kräftigen Farbe!
    Ich kenne nur orangefarbene Milchsterne als "Stern von Bethlehem". So werden sie bei uns auch überall als Topfpflanze angeboten. Ein Hingucker sind sie auf jeden Fall.
    Hab ein schönes Wochenende. Schäfchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    den orangen Milchstern kannte ich noch nicht. Schaut aber sehr erfrischend aus in Kombination mit den satt grünen Blättern. Hast du wunderschön arrangiert.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    heute hatte ich keine Zeit zum Kommentieren - ganzer Tag Autofahrten ;-((
    und jetzt bin ich zuuu müde.
    Nur so viel : traumhaft schön die Arrangements mit den Blumen.........
    Es muss nicht immer ein großer, üppiger Strauß sein .... weniger ist einfach
    mehr ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Eva!

    Schön, dass auch du nun bei meinem Projekt dabei bist. Ich habe dich schon verlinkt (ich mache das immer manuell) Leichter wäre es für die Besucher dann bei dir, wenn du den Silver & Gold Beitrag als einziges Posting nimmst und die Leute nicht so weit runter scrollen müssen. Ich hätte es auch fast nicht gefunden. Das wäre doch schade, oder?
    Deine Häschen sind ja edel und herzallerliebst! Die machen sich besonders gut auf hellblauem Hintergrund. Blau ist ja meine Lieblingsfarbe!
    Ich danke dir sehr für deinen Beitrag und vorfreue mich auf weitere von dir!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.