Zuerst schuf der liebe Gott......










Zuerst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Danach tat ihm der Mann leid 
und er gab ihm Tabak.

Ein Zitat von Mark Twain, das mir sehr gut gefällt. 
Ich hoffe, ich bekomme jetzt keinen Ärger :-).




Mehr schreibe ich jetzt nicht.

Wie war meine Woche? Gut!
Ich mußte leider schon wieder mit der neuen Brücke zum Zahnarzt, die will und will nicht sitzen. Aber jetzt ist alles gut, bis zum nächsten Mal. Ich hatte noch nie solche Probleme mit neuen Zähnen. Mein Zahnarzt ist aber sehr gut, da kann ich nicht klagen.

Am Mittwoch war ich im Staatstheater im "Fliegenden Holländer" von Richard Wagner. Im Moment bin ich noch etwas durcheinander, wegen dem Bühnenbild und der Regie und vor allem der Dramaturgie, Chaos kann man da nur da sagen. Ich werde aber darüber berichten. 
Ich weiss, dass vielleicht manche Menschen Wagner hassen. Kann ich jetzt so nicht sagen, hier ging es mir auch um das Bühnenbild und die Technik, die dahintersteckt



Wunderbar die Arie der Senta


 Aber das in einem anderen Post. 
Ja, ich war bei einem neuen Frisör und habe mir einen etwas anderen Schnitt machen lassen. Meine Haare waren mir zu lange, vor allem das Pony so gefällt es mir besser.


Das Bild hat mein Freund gemacht, als wir uns am Mittwoch in die Oper aufgemacht haben. Dieses Mal gingen mein Freund und eine Freundin mit. 

Ich  bedanke mich bei Tina vom Salon Zeitecht 
in Tamm. Schönen Gruß an die Besatzung.  

In Stuttgart war ich diese Woche bei Vitra, dort habe ich mir vor kurzen auch meine neuen Stühle gekauft, dort habe ich mir ein paar andere Dinge angeschaut

Vitra in der Sophienstraße 17 in Stuttgart.
Ein tolles Geschäft, ich bin jedes Mal hin und weg. 

https://www.smow.de/stuttgart/vitra/


Mein AOK-Kurs neigt sich dem Ende zu. Es war doch recht anstrengend, kranke und ältere Menschen wieder zum Laufen zu bewegen. Es ist für viele sehr beschwerlich mal zwei bis drei Kilometer zu gehen. Mich freut es, dass sie es geschafft haben. Nun fangen wir neue Dinge an. 
Ab April geht es wieder los. Freu! 

Geärgert habe ich mich, dass ich doch Probleme mit dem
"NEIN" sagen habe. Aber manchmal kann man nicht anders. 


Mich freut es ich wünsche dir einen wundervollen Samstag. 

Zu dem neuen "Das könnte sie auch interessieren" möchte ich schreiben, dass es ca. 72 Stunden dauern kann,
bis das alles aktualisiert wird. Also Geduld, es sind Posts dabei, die es nicht mehr gibt.  Wenns nicht klappt, kommt es wieder heraus.

 
















Kommentare

  1. *lautlacht*....ach wo, warum Ärger bekommen. Selbst als Frau würde ich den Spruch bei so manchen Beziehungen laut aussprechen ;-)) Klasse Zitat und super mit der Aufnahme. Passt perfekt zusammen.

    Wagner, ich würde im ersten Moment sagen: "schwere Kost" und bin schon gepannt was du über das Bühnenbild und das Chaos berichten wirst.

    Die Frisur sitzt...schaut gut aus und so fransiger wirkt das Pony auch viel leichter-lockerer. Steht dir im ganzen sehr gut.

    Auch dir einen schönen Samstag und danke dass du wieder mit dabei bist.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee Nova,
      das war keine schwere Kost, das war durchaus abwechslungsreich und ich habe alles tatsächlich noch nicht verdaut.
      Wir alle nicht.

      Mit den Beziehungen stimmt schon, da denke ich auch oft!!!
      Da fällt mir Art mit ihrem Zitat heute schon auf, manches ist für Überraschungen gut und manchmal ist man da total überrascht.

      Mit lieben Grüßen Eva

      Löschen
    2. Liebe Eva,
      Ärger wegen des vortrefflichen Zitates von Mark Twain? Nie und nimmer *gg*
      Über die Wahrheit wird man doch wohl noch schreiben dürfen.

      Deine Frisur ist "Spitze" - mehr sag ich nicht.

      Theater: Ich war immer eine begeisterte Theaterbesucherin ---> Ja, Du liest richtig, ich schreibe in der
      Vergangenheit. Seit Regisseure und Bühnenbildner meinen, Opern und Schauspiele in die Zeit des letzten
      Weltkrieges ansiedeln zu müssen, oder Seitenweise Dialoge streichen, die ihnen nicht genehm sind,
      seither hat Theater für mich einen schalen Nachgeschmack. ALLES muss ich mir nicht antun. ;-(

      Liebe Grüße und einen gemütlichen Tag
      Elisabetta

      Löschen
  2. Liebe Elisabetta,
    mit der Oper, kann ich verstehen, jedoch die Zeit entwickelt sich und ich möchte - ehrlich - kein olles Bühnenbild sehen.
    Hier war das Bühnenbild so aussagekräftig aber mehr dann in meinem Post. Gesellschaftskritik ohne Ende. Herrlich.

    Zur Frisur im Bild: Lach!

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva,
    Ärger mit dem Zitat... ach Quatsch :-)

    Ich bin kein Opernfreund, ich kann mich mit dieser Musik irgendwie nicht anfreunden und Wagner ist schon ziemlich schwere Musik. Ich gehe lieber ins Musical, aber auch nicht in jedes. Was ich sehr mag ist, irische Musik und irischer Stepptanz. Ich war vor ein paar Jahren bei einem Michael Flatley Konzert "Lord of the Dance" das war Spitze. Dieser Mann ist einfach großartig, mit 28 Steps in der Sekunde ist er ins Guinnissbuch der Rekorde gekommen. Aber auch das Konzert "Riverdance" ist Super.
    Wenn Du magst https://www.youtube.com/watch?v=jjxTTjJtXDA

    Deine neue Frisur steht Dir sehr gut, sie passt zu Dir. Ich mag es auch lieber etwas fransiger geschnitten, als wenn es so brav ist.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eben Geschmackssache, wir haben das Musical hier vor der Nase in dreien war ich schon, aber das gefällt mir nun wieder nicht.

      So hat halt Jeder seines. Ich habe mir zuletzt Elisabeth angesehen, es wurde gewünscht, aber nie wieder.

      Doch halt, die alten Musicals von Rodgers oder Hammerstein, die mag ich sehr. Im Theater des Westens in Berlin habe ich mal
      Showboat angesehen, das war auch schön.

      Irische Musik mag ich auch aber hier lieber Clannad eine tolle irische Musikgruppe. Mit lieben Grüßen Eva

      https://www.youtube.com/watch?v=DNXMfRvEN28

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Eva, da ist ja bereits eine nette Diskussionsrunde zu Gange. Fange ich doch rückwärts an und beglückwünsche Dich zu der hübschen Frisur. Und ergänz das ZiB dahingehend, dass der liebe Gott uns Frau wohl die Friseurbesuche zum Entspannen ermöglichte. Mann kann nämlich ebenfalls anstrengend sein!

    Auch Theater bietet gepflegte Abwechslung und kulturelles Erleben. Schön, dass es Dir augenscheinlich gefallen haben muss, wie ich's den Zeilen entnehme.

    Und nun noch schnell ein ebenso angenehmes Wochenende gewünscht, bevor ich weiterreise zum nächsten ZiB,
    herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Der Mark Twain :-) cooler Spruch. Gibt wohl Gründe, warum auch Frauen rauchen... *lach*
    Frisur steht Dir sehr gut, kannst gut kürzer tragen!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,

    die armen Männer, ganz dolle lacht, die können einen schon leid tun. Dein Schornstein raucht gewaltig, hoffen wir mal, das die Männer es ihm nicht gleich tun.
    Ich scheine eine gute Frau zu sein, denn mein Mann raucht nicht (nochmals lacht).

    Ich wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  7. An Petra und Heidrun,

    jaaa, stimmt, Frauen rauchen auch, klar. Das wollte ich nun aber nicht schreiben.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Das gehörte zur jugendlichen Rebellion gegenüber der Eltern, dem Establishment und überhaupt... ich fing mit 14 Jahren an. Heute rauche schon längst nicht mehr! 😉

      Löschen
    2. Heidrun, ich habe noch nie geraucht auch stand mir der Sinn nie nach Alkohol, ich mache mir da nix draus.
      Mir ist ein Glas Mineralwasser oder aber Apfelschorle lieber.

      Mir hat die Raucherei immer gestunken, weil es stinkt. Mein Vater rauchte Zigarren und Pfeife, alles hat gestunken. Wir saßen im Auto Fenster zu und im Rauch, ich mochte das nie und will es auch nicht.

      Mein Freund hat früher geraucht, da kannte ich ihn nicht, heute mag er Rauch genausowenig wie ich.

      Lieben Gruß eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,
    da hast du ja viel erlebt in deiner Woche...
    Wie schön, dass zu dem Unangenehmen. wie der Brücke, immer so viel Schönes sich gesellt, was dir gut tun darf und dich erfreuen.
    Auch deine Frisur sieht ganz spritzig aus, Daumen hoch!!! :)
    Sich ein Herz für ältere gehbehinderte Menschen zu nehmen und sie mehr zum Laufen bringen ist eine sehr anzuerkennende Aufgabe,
    finde ich toll, dass du dies gemacht hast, auch wenn es sicher nicht leicht war!!!
    Deine Bildzitatzusammenstellung ist sehr eindrücklich!!!!
    Nun grüße ich dich herzlich
    und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      nichts zu danken, es gehört zu - ich sag jetzt mal - meinem Job aber auch den kann man so und so machen.
      Das Schöne ist, dass es wohl gefällt, sonst würden die Kurse nicht immer wieder verlängert werden von den Teilnehmern.

      Ab und zu wäre es aber auch schön, wenn Jemand neues dazukommt.
      Das alles geht aber auch nicht ohne eine gewisse Weiterbildung, die ich ja kürzlich absolviert habe und selbst bezahlt habe.
      Deshalb sind die Kurse ja auch nicht gebührenfrei.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. das geht 0 zu 0 auf. Einen Reibach kannst du damit nicht machen. Es gehört schon sehr viel Eigenengagement dazu, das stimmt.

      lg eva

      Löschen
  9. Liebe Eva, sind wir Frauen so schlimm? ;-) Nööö, oder?

    Möchte hier mal ganz viel Anerkennung ausdrücken, dass du dich um ältere Menschen kümmerst und sie zu Bewegung anleitest. Menschen wie du sind so wichtig für unsere Gesellschaft!

    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche,
    Annika

    PS: Auf deine Monatsbäume freue ich mich schon!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Annika,
    ob Frauen so schlimm sind, weiß ich nicht, ich bin kein Mann und das Zitat stammt immerhin von Marc Twain. Der muß es ja wissen.

    Mein Freund raucht nicht, früher ja, aber inzwischen nicht mehr. Wir gehen uns mit Sicherheit auch manchmal auf die Nerven,
    aber er hat seine eigene Wohnung und kann ausweichen und das ist eine ganze Menge, wenn man sich aus dem Weg gehen kann. Umso schöner ist es, wenn man wieder zusammenkommt.

    Lieben Gruß Eva
    ich werde versuchen den Baum am Donnerstag zusammen mit dem Naturdonnerstag einzubauen.

    Halte den Daumen, dass das Wetter schön bleibt.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    Mark Twain war ein leidenschaftlicher Raucher, er wird schon wissen,
    warum der das brauchte ;-) ein super Zitat perfekt in Harmonie mit
    dem Bild.
    Ich finde es bewunderungswürdig, dass du dich um deine Mitmenschen
    so kümmerst.
    Wünsche dir ein sonniges, fröhliches We - ohne Rauch ;-))
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  12. Lach, wenn Adam so im Paradies geraucht hat wie dein Schornstein, ist es kein Wunder, dass die beiden das Paradies verlassen mussten :)))
    Deine neue Frisur steht dir ganz ausgezeichnet und ich wünsche dir weiterhin die Geduld, die du brauchst, um mit den Senioren einfühlsam die Spaziergänge zu unternehmen.

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  13. Ein volle Woche und eine schicke Frisur. Sehr schick.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Ach ja, der liebe Samuel Langhome Clemens... Dieses Zitat stammt ebenfalls von ihm: "Als Gott den Menschen erschuf,
    war er bereits sehr müde, das erklärt manches."

    Und auch den historischen Roman "Der Prinz und der Bettelknabe" von Mark Twain, muss man unbedingt gelesen haben - es
    handelt sich darin um zwei verschiedenen Gesellschaftsschichten.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Korrektur: Es muss heißen Samuel Langhorne Clemens :-).

      Löschen
    2. Liebe Gerda,
      ich denke, wer Mark Twain kennt, wird wissen, was du meinst und das Buch auch hier, wer sich mit dem Autor beschäftigt wird auch das gelesen haben.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  15. Hallo Eva, ich habe mit dem Zitat kein Problem, ist doch lustig, so wie Deine Schafe da oben auch fröhlich aussehen. Du mit Deiner neuen Frisur auch. Ich mache gerade das Gegenteil, ich lasse sie wachsen.
    Ein schönes Wochenende für Dich, die Woche war ja erlebnisreich bei Dir, immer unterwegs...
    herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haar wachsen sehr schnell in spätestens 4 Wochen muß ich sie wieder schneiden lassen.
      Ich mag keine langen Haare mehr das hatte ich mit 17 Jahren, allerdings hatte ich immer braune Haare.

      :-))

      LG Eva
      die meist die Woche über beschäftigt ist. :-))

      Löschen
  16. Da sag ich doch jetzt mal mit Stolz geschwelgter Brust, MEIN MANN RAUCHT NICHT ;-)
    Die Frisur steht dir übrigens gut!
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eva,

    hihi...ach darum gibt es Tabak. ;-)

    Deine Frisur steht dir sehr gut. Kürzere Fransen machen frischer. :-)
    Das glaube ich dir, dass die Arbeit mit den Leuten nicht immer ganz so einfach von der Hand ging. Ich denke aber es wird bestimmt geschätzt was du so tust für sie. Ich bewundere sowieso dein "Tun" für so vieles.

    Hab eine gute neue Woche.
    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt musste ich erst einmal laut über dein Zitat mit dem qualmenden Kamin lachen, liebe Eva.
    Nur gut, dass doch viele Männer den Qualm nicht brauchen. *g*

    Prima, dass der ZA das Problem beheben konnte und die Brücke wieder gut sitzt.

    Deine neue Frisur steht dir gut, ich finde sie vorteilhafter für dich als die längeren Haare. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Eva oh da hat Gott aber was vergessen,die Flasche mit Prozentigem:)Dann wäre der Mann auch gut versorgt gewesen:)Oh Zähne davon kann ich auch ein Lied singen, aber das lasse ich lieber.Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,lg Elke .PS:Dein Bild sieht so toll aus

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.