Schneeglöckchen bist du schon da?






Schneeglöckchen

Schneeglöckchen, ei, bist du schon da?
Ist denn der Frühling schon so nah?
Wer lockte dich hervor ans Licht?
Trau doch dem Sonnenscheine nicht!

Wohl gut er's eben heute meint,
Wer weiß, ob er dir morgen scheint?
„Ich warte nicht, bis alles grün;
Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn."
Hugo von Hofmannsthal (1874-1929)



Sind sie nicht schön, die Schneeglöckchen im Garten des Schafnachbarn?

Moni hat mich gefragt, wie man die - ich sag immer -
Struwelpetergerbera trocknet.

Ich habe mir vor einiger Zeit mal ein paar gegönnt und sie dann für den Blumentag nehmen wollen, aber ich habe immer soviele Blumen, da habe ich sie einfach vergessen.
Deshalb zeige ich sie heute.


Wie trocknet man sie? Ganz einfach, bevor sie hinübergehen, einfach oben an der Blume abschneiden und auf das Fensterbrett oder so legen, dass sie flach aufliegen und dann trocknen sie wunderschön. 

So wie hier:


Meine Woche war durchwachsen, Arztbesuche, Check up, Zahnarzt alles in Ordnung. Ich bin
rund und gesund. So soll es sein. 
Hast du schon mal einen Lungenfunktionstest gemacht?
Das war diese Woche an der Reihe und der Arzt war sehr zufrieden. Ich auch, nachdem ich doch etwas Probleme hatte. 

Ich war einkaufen im meinem Lieblingsgeschäft und dachte, dass ich mir mal wieder etwas gönnen könnte. Keine Ahnung aber so recht hat mich nichts vom Hocker gerissen. Vielleicht auch, weil ich den ganzen Schrank mit Kleidung voll habe. 
Sowas ist mir noch nie passiert, ich werde doch wohl nicht krank sein? :-))))


Das Bild habe ich mit meinem neuen Makroobjektiv von Sigma gemacht, ich probiere noch. Bin aber so ganz zufrieden. Sonst würde ich die Bilder ja nicht zeigen.
Aber ich muß noch üüüüüben. Gestern war ich versucht, auf mein altes Makro zurückzugreifen. 



Ich wünsche Dir einen wunderschönen Samstag, wir werden heute wieder laufen gehen. 



Noch ganz kurz meine älteste Schwester und mein Schwager, sie feierten neulich ihren 
58. Hochzeitstag. Seit 1959 sind sie nun verheiratet
Meine Schwester ist 82 und mein Schwager ist 86 Jahre alt. 

Herzlichen Glückwunsch ein langes Leben, eine
sehr glückliche Ehe, die mit vier Kindern gesegnet war aber
 zwei Kinder, kleine Engelchen hat der liebe Gott wieder zu sich geholt.


Alles Gute ihr Beiden und habt Euch fein.
Wir sind drei Mädchen und drei Jungen gewesen und wir Mädchen ähneln uns alles sehr. 
Wir kommen alle auf unsere Mutter heraus. 

 Sie mögen beide dieses Konzert und vor allem  
Johann Sebastian Bach


Kommentare

  1. Liebe Eva,
    ein wunderschöner Beitrag für Novas Projekt,
    der Frühling scheint vielerorts schon in den
    Startlöchern, bei uns ist noch Schnee.
    Es ist eine Freude, dass es doch noch immer Paare
    gibt, bei denen das zutrifft: Bis dass der Tod euch scheidet.
    Alles Gute, unbekannterweise.
    Man atmet immer auf, wenn man diese lästigen Artbesuche wieder
    abhaken kann und Gott sei Dank ist alles im Lot.
    Ich wünsche dir ein sonniges, fröhliches We.
    LG Sadie
    PS: deine schwäbische Weisheit ist mega ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sadie,
      jaa, diese Ehe ist wirklich sehr sehr gut, obwohl es da schon dunkle Tage gab. Wenn man zwei Kinder im Alter von
      9 Monaten und einem Jahr hergeben muß, das prägt für das Leben und doch, sie haben nie geklagt, sondern haben das für sich ausgemacht und auch getragen. Es gab vieles, was so 58 Jahre ausmachen und sie sind immer zusammengeblieben. Ich finde sowas genial und gut. Übrigens, keine Ehe von den anderen Kinder hat noch Bestand, alle sind sie auseinandergebrochen.

      Ja doch, alles im Lot, mit den Zähnchen und der Lunge, mein Lungenvolumen ist genial. Hätte ich nie gedacht.

      Jaaa, schwäbisches Weisheiten, die treffen es oft auf den Punkt, ich glaube kein Dialekt ist das besser, als der schwäbische.

      LG Eva

      Löschen
  2. Schnell vorbei gehuscht, alles für gut befunden und hinterlasse liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ein geniales SchneeglöckchenMakro mit der Biene...ja, wenn die Glöckchen blühen, ist der Frühling nicht mehr so weit. Was für ein sympatisches Paar... junggeblieben und einander sehr zugetan so mein Eindruck. Ein Schicksalsschlag, den man als Paar gemeinsam trägt, schweisst zusammen...das kann ich sehr gut nachfühlen.
    Ich wünsche dir ein nettes Wochenende,
    viele liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Marita, ein schönes Paar und es macht auch Freude, die Beiden zusehen und vor allem, wie sie miteinander umgehen.

      Innerliche Zufriedenheit, das Schicksal in die Hand nehmen und vor allem ein fester Glaube an den lieben Gott, den sie aber Beide in sich tragen und vor allem nie im Streit schlafen gehen. Vorheriges miteinander reden, das war immer der Fall.
      Als ich gerade mal sechs Jahre alt war, habe ich meinen Schwager schon heiraten wollen.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Eva,
    nun bin ich auch wieder mit dabei und das Foto von Deiner Schwester mit Mann gefällt mir am besten - strahlt es doch eine Ruhe, Zuversicht und Verbundenheit aus, die man nicht mehr ganz so häufig sieht!
    Schneeglöckchen schauen bei mir ein wenig aus der Erde, aber es wird nicht mehr lange dauern und sie sind ganz draußen - endlich!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,

      auch hier bin ich wieder froh und dankbar, dass ich so eine gute Familie habe. Wir sehen uns nicht sooo oft, hocken auch nicht soviel zusammen, aber wenn wir uns treffen, dann ist das immer ein feine Sache.
      Ohne Streit und die anderen Dinge, die man in den Familien so oft sieht. Vielleicht liegt es auch am Alter.

      Lieben Gruß Eva
      ich komme nachher vorbei, ich muß jetzt schnell was tun.

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Eva,
    nun lese ich - mit meiner Tasse Kaffee daneben - rauf und runter Deinen Post. Zunächst zu den wundervollen Aufnahmen: Hut ab! Die Bilder eignen sich für einen Kalender! Die Schneeglöckchen sind zu schön und mit der Biene in Begleitung einfach toll anzusehen... Und natürlich Gratulation an Deine Schwester und dem Schwager. Das ist doch etwas. Meine Großeltern schafften es übrigens noch über die Diamantene Hochzeit hinaus. Ja, das will etwas heißen, so lange gemeinsam durchs Leben zu gehen, nicht hinzuwerfen bei den ersten Schwierigkeiten und dem nächsten Partner in die Arme zu fliegen.

    Hab' ein schönes Wochenende, liebe Grüßle von Heidrun

    PS: Du hattest ein Seminar erwähnt... und ich überlege, welches Du meintest?!

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir den beiden einen herzlichen Glückwunsch.
    Bei Dir blühen also auch schon die Schneeglöckchen. Ich kann es kaum mehr erwarten, dass sich auch hier die ersten zeigen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Eva,
    ja die Schneeglöckchen sind eiserne gesellen die sich was trauen und auch vor niedrigen Temperaturen nicht fürchten, ähnlich wie meine Winterlinge, die ich diese Woche schon zeigte. Da passt das Gedicht prima zu.
    Wenn man 58 gemeinsame Jahre geschenkt bekommt ist das wundervoll. Wir haben erst 35 aber ich hoffe, der liebe Gott schenkt uns auch noch ein paar dazu.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja ein riesiger Strauß Schneeglöckchen, nun muss ich doch mal in meinem Garten gucken ob sie auch schon kommen. bei und ist heute ein wärmerer Tag mit 6 grad ohne Sonne.
    Ein schönes gedicht von Hugo von Hoffmannsthal
    Die Macroaufnahme ist doch schon gut. Ich habe auch verschiedene Sigmarobjektive, die mir gut gefallen.
    Dem Diamantenpärchen Gratulation, das muss man erst mal schaffen.
    Schöne Grüße zum Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    bevor ei weiter auf einen Geburtstag geht muss ich doch noch schnell bei dir vorbeischauen. Meine Woche war ziemlich voll, da ich lezte Woche zwei tage krank war, blieb in der Schule und auch zuhause einiges liegen das aufgearbeitet werden musste.
    Es freut mich dass deine Arztbesuche gut ausgegangen sind. Einen Lungenfunktionstelst musste ich wegen meinem Heuschnupfen auch schon mal machen :)
    Du hast dein neues Macro schon, echt super. Die Schneeglöcken sind damit echt knackscharf. Es wird noch etwas dauern bis du dich an das neue Objertiv gewöhnt hast aber du wirst es sicherlich gannz bald raus haben.
    So jetzt muss ich mich etwas aufhübschen :)
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß Silke,
      mit dem Objektiv, ich übe noch aber ich habe heute ein paar recht nette Aufnahmen gemacht.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  10. Liebe Eva,
    dieser Beitrag ist wieder ein "Wohlfühlpost" .... zuerst die Schneeglöckchen (allerliebst) dann die Gebera (elegant) und dann noch das Bild Deiner Schwester und Schwagers.
    Eine so langjährige Ehe ist nicht nur ein Geschenk vom lieben Gott, sondern auch ein Zeichen dafür, dass die beiden ihr Glück trotz mancher Widrigkeiten festhalten konnten. Bewundernswert und es möge noch viele Jahre so weiter gehen.

    Das Du selbst "pumperlg'sund" bist, ist sehr erfreulich, aber ich glaube Du tust auch einiges dafür - Wandern, Laufen, geistig aktiv sein usw. usw. Von nix - kommt nix - heißt es bei uns ;-)

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabetta,

      jaa von nix kommt nix. Da ist was dran, das ist aber auch bei meiner Schwester und beim Schwager so.

      Ich gehe jetzt auf Sofa, der Liebste ist gerade hier eingelaufen. :-)))

      Lieben Gruß eva

      Löschen
  11. ...so schön blühen schon die Schneeglöckchen, liebe Eva,
    das bin ich gar nicht gewohnt, dass bei uns alles später blüht...aber durch die letzten warmen Tage viele grüne Spitzen im Garten...dein gelb-roter Strauß gefällt mir gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva
    Schon wieder eine Woche rum und ich bin wieder beim nachlesen bei dir ;))) Das Bild von deiner Schwester und Schwager mag ich besonders. Sie sehen so glücklich und zufrieden aus - wunderschön.
    Das Schneeglöckchen mit dem neuen Makro-Objektiv ist toll geworden. So schön, wenn sich die ersten Frühblüher zeigen.
    Wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Bei mir blühen sie auch schon im Garten. Die ersten Frühlingsboten sind einfach schön
    und erfreuen uns jedes Jahr neu.
    Alles Gute deiner Schwester und deinem Schwager und noch viele schöne gemeinsame Jahre.
    Bei meinem Mann und mir werden es heuer 44 Jahre.
    Schönen Gruß und mia redn bayrisch :-))
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Passt prima das Gedicht zu der Aufnahmen und ja, sie sind wirklich schön. Mag diese kleinen Glöckchen die irgenwie wie kleine Vorwitznasen aus dem Boden schiessen. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva, ich bin spät dran, deshalb lasse ich kurz ein paar Grüße da und springe schnell weiter. Natürlich nicht, ohne mir Zitat und Bilder angesehen zu haben. Ich mag ja die Schneeglöckchen so gerne, Angelika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.