Sahnige Spinatsuppe mit Käsekrusteln

Ein Bild heute wieder bei den Sonntags Inspirationen von Ines.




Ich meine dass das auch reicht, wenn man eine Suppe zeigt. Diese Suppe, die wir uns gekocht haben, als wir etwas durchgefroren gestern vom See zurückgekommen sind, raucht noch. :-))

Das heisst, ich habe sie so serviert und nicht lange gezögert und ausprobiert, wie ich die Suppe ins rechte (nicht falsch verstehen, mir macht die Politik etwas Angst) Licht rücke. Der Liebste hätte mir etwas erzählt, der hatte nämlich Hunger.


Nun aber das Rezept:

1 Zwiebel 
1 Knoblauchzehe 
abziehen, fein hacken

30 g Butter
in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten


300 g Spinat 
sogfältig verlesen, waschen, abtropfen lassen, hinzugeben mit

Salz
frisch gemahlenem Pfeffer 
geriebener Muskatnuß würzen, so lange dünsten, bis er zusammenfällt, umrühren, zwischendurch 

125 ml Milch,
125 ml Schlagsahne 
hinzugießen, zum Kochen bringen, etwa 5 Minuten köcheln lassen, mit dem Pürierstab schaumig pürieren, nochmals abschmecken.


Für die Kästekrusteln

1 Brötchen 
in dünne Scheiben schneiden, unter dem Grill kurz rösten, herausnehmen 

100 g Bergkäse
reiben, über die Brötchenscheiben streuen, so lange grillen, bis der Käse eine goldbraune Kruste hat. 

125 ml Schlagsahne
fast steif schlagen.
Die Suppe auf vorgewärmte Teller geben, in die Mittel jeweils einen Klecks Sahne geben, mit den Käsekrusteln servieren.

Das geht natürlich auch mit Tiefkühlspinat, hier aber drauf achten, dass es ein ganz normaler Blattspinat ist. 

Rezept ist für 4 Personen, wir hatten Hunger und haben jeder zwei Teller gefuttert.  

Hat ein wenig Kalorien aber etwas Warmes braucht der Mensch und nach dem Laufen dürfen wir ja auch ein paar Kalorien zu uns nehmen. 

Kommentare

  1. Ich liebe Spinat, in allen Variationen, aber eine Suppe habe ich noch nie daraus gemacht. Das werde ich doch glatt mal nächste Woche in Angriff nehmen. Danke für die Inspiration.

    Liebe Sonntagsgrüssle nochmal

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhh.. schaut das köstlich aus, liebe Eva! Wie der feiner Duft emporsteigt.. yammih! Wunderschön fotografiert. Bei mir köchelt gerade eine Gemüsesuppe auf dem Herd. Wenn wir nachher durchgefroren von draußen wieder reinkommen, wird sie bestimmt gut tun. Vielen lieben Dank für das schöne Rezept. Hab' einen wunderschönen Sonntag, liebe Eva. Herzlichst, Nicole (und zieh Dich gleich schön warm an. Bei Euren Temperaturen ist nicht damit zu spaßen! Drücker!)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ich bin ein absoluter Suppenfan, das Rezept habe
    ich sofort abgeschrieben. Danke dir, das schaut
    wirklich lecker aus und diese Käsekrusteln- mmhhhh.
    Schönen Sonntag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Mh, das sieht wirklich lecker aus! Ich liebe Spinat in allen Varianten und das sieht nach einer schönen Abwechslung zu meiner Spinat-Kartoffelsuppe aus. :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    ich liebe Spinat. Er schmeckt einfach herrlich und ich habe ihn in letzter Zeit für viele Gerichte verwendet, aber als Suppe habe ich ihn noch nie gegessen. Das muss ich doch mal ausprobieren. Vielen Dank für diese Anregung! Sehr gerne nehme ich mir dein Rezept mit :-)
    Ich wünsche dir einen kuscheligen Sonntag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das macht eine sehr leckeren Eindruck, liebe Eva.
    Dir noch einen schönen Sonntag
    Liebste Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  7. Guten Appetit! Das sieht sehr einladend aus.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Süppchen wüprde mir jetzt auch gut schmecken, aber ich fürchte das wird heute nichts mehr.
    Es stehen nur ein paar Brote an...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    ich mag Suppen sehr gerne aber gerade jetzt, wenn man durchgefroren heimkommt tut so eine heiße Suppe besonders gut.
    Das Süppchen sieht sehr ansprechend aus und wenn ich mir die Zutaten so anschaue kann ich mir gut vorstellen wie lecker sie schmeckt.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Hab noch einen ruhigen Abend und morgen einen guten Wochenstart.
    Viele liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    die Suppe sieht richtig lecker aus, die hätte ich auch gerne probiert. Politik macht mir übrigens zur Zeit auch Angst.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. das sieht aber lecker aus
    und wärmt sicher nicht nur den Bauch ..
    sondern auch die Seele.. ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.