Rostiges

Frau Tonari zeigt heute wieder Rost.





Ich habe neulich diesen doch recht rostigen Aufleger eines großen Lastwagens gesehen


Unten siehst du, wo diese Teile sind.






Kommentare

  1. Liebe Eva,
    da bist du ja mal wieder richtig nah herangegangen um uns die Schönheit des Rostes zu zeigen. Tolle Fotos!
    Hab einen angenehmen Tag
    und liebe Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Rost ist super, zu dem Thema habe ich vielleicht auch noch etwas, mal schauen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Das zweite Foto ist der der Hit, liebe Eva! Wunderbare Aufnahme! Herrlich fokussiert! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Zusammen mit dem Blau ist das das reinste Kunstwerk. Da sieht man wieder, dass wir ständig von Kunst umgeben sind. Man muss sie nur sehen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. schöne Details ..
    der Rost nagt..
    wie der Zahn der Zeit ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Rost am Auto ist schlecht, liebe Eva, aber schön fotografiert. Da könnte ich auch noch etwas beisteuern, habe heute ein wenig im Garten gemacht und u.a. einen völlig verrosteten und umgekippten Obelisken weggetragen. Ich mag nicht dran denken, dass ich davon insgesamt ein Dutzend habe, hatte gehofft oder sogar fest geglaubt, dass die mich allesamt überleben. Eisen ist auch nicht mehr das, was es mal war.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, Rost mit Blau ergibt eine harmonische Kombination - allerdings könnte sie gefährlich werden, wenn der Rost überwiegt.
    Deine Motive wieder sehr gekonnt in Szene gesetzt, sodass sie regelrecht zum Kunstwerk mutieren .

    Schöne Abendgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt habe ich mal endlich deine vielen Posts gelesen und lasse noch ein Gutnacht! Hier. Wahrscheinlich schläfst du schon...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Obwohl schon Rost am Fahrzeug ist, dürfte das noch sicher unterwegs sein :-)
    Sehr schöne Details, zu denen man sonst kaum hinsieht.

    AntwortenLöschen
  10. Deine Fotos gefallen mir vor allem deshalb gut, weil Du so wunderbar mit der Tiefenschärfe spielst.
    Das bringt den Rost noch einmal so richtig schön in Szene und so guckt man bei Alltagsrost gerne noch einmal ganz besonders hin.
    Herzlichen Dank für Deinen Beitrag im Januar zur Rostparade.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.