Morgenstund hat Gold im Mund?


Das letzte Mal in diesem Jahr komme ich mit der Fünf-Minuten-Collage von Rösis.





Gold das war schon immer ein Wort, das zu Kriegen geführt hat, das ganze Völker hat ausrotten lassen.

Das Gold der Inkas, das die Spanier geraubt haben. Das Gold der Pharaonen. Goldgräber in Alaska, die in langen Schlangen den Klondike heraufstiegen. Goldrausch genannt.

Es war für mich nicht schwer etwas goldiges zu finden. Ich habe einfach mein 
Rosenthal Service Romanze in Dur genommen. 

Seit ich es bei einer bekannten Persönlichkeit gesehen habe, bin ich wieder richtig fixiert drauf, lange, lange hat es im Schrank gestanden.



Vor Jahren habe ich mit - auch zu sehen - Besteck dazu gekauft. Von Auerhahn Prestige, es war damals nicht gerade preiswert und ich war erstaunt, dass es heute noch im Handel ist und es doch noch recht gut gehandelt wird. 

Gleichzeitig noch eine Collage der jeweiligen Fünf-Minuten-Collagen in den Monaten 
Februar bis Dezember 2016 
im Juli gab es zwei Collage in Grün
 

Elke hat für ihre Katze Minzi ein so wunderbares Katzenbettchen gemacht, schaut mal rein. 



Da gibt es auch eine ganz tollen Film von Charlie Chaplin, man kann denken  über diesen Mann, wie man will. Aber er hat gute Filme gemacht und er war auch ein guter Schauspieler und Regisseur und auch Komponist. 

Goldrausch von und mit Charlie Chaplin.


Auch als Komponist war er erfolgreich.
Die Gräfin von Hongkong mit einer erstklassigen Besetzung
Musik und Regie Charlie Chaplin




Das Mädchen aus dem Goldenen Western. Eine der späteren Opern Puccinis aber nicht minder schön. 


Eine etwas moderne Aufführung des Nationaltheaters in Mannheim, eben zeitgemäß. 


Ich habe die 300.000 Marke geknackt. 
Vielen Dank für deine Aufrufe und natürlich auch Kommentare.







Kommentare

  1. ...und wohl auch heute noch zu teuren Preisen zu kaufen, aber wenn man verkaufen wollte dann gäbe es nur noch einen Bruchteil. Schon erschreckend zu sehen was z.B. auch Antiquitäten an Wert verloren haben.

    Schönen Tag noch und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Merci für deine Collage in gold! Ich wünsche dir eine friedliche Adventszeit, ein erholsames Jahresende und ein gesundes, erfolgreiches 2017!
    Herzliche Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva, nur ein Zehntel Deiner Phantasie und Gestaltungsvielfalt - das hätt' ich gern. Ich kann niemals so tolle Collagen ins WWW stellen
    ;-(((

    Sieht ja sehr toll aus und Gold geht immer.

    Liebe Grüße und weiterhin so tolle Einfälle.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva toll deine Collagen,die Farben sind toll.Lieben Dank das du mein Beitrag von Minzis Neuem Bett verlinkt hast,lieb von dir.Und freue mich das dir das Bett so gut gefällt.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva, ich habe heute dran gedacht, dass ich ja noch gar nicht die Dezember-Collage gemacht habe und habe einfach mal bei Rösi reingeklickt. Mal schauen, was die anderen so goldiges haben. Bei dir bin ich auf eine "gedeckte Kaffeetafel" gestoßen. Schön, wie du das alles auf dem Fell dekoriert hast. Bei mir wird die Collage wohl sehr weihnachtlich werden, da Gold und Rot bei mir fast ausschließlich in der Weihnachtszeit zu finden sind. Das mache ich aber erst morgen. Jetzt ist es eh schon dunkel. Liebe Grüße! Schäfchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.