Ein frohes Weihnachtsfest!

Auch am Heiligen Abend gibt es ein Zitat im Bild bei Nova.



Viele haben den Sinn von Weihnachten vergessen. Mag ja sein, dass Jesus ja nicht direkt an diesem Tag geboren ist und es war auch nicht bitterkalt. Ich möchte hier aber auch nicht auf die Zusammenlegung von Weihnachten mit verschiedenen, auch heidnischen Bräuchen eingehen.

Aber Weihnachten ist mit der Geburt von Jesus Christus verbunden und mit viel Freude und es ist ein Familienfest. Wenn es auch überall nicht so friedlich in den Familien ist. Das wurde mir gestern beim Besuch in einer Familie bewußt.

Ein Verkaufsrummel ob nun in Geschenken oder in Lebensmitteln. Es wird gekauft, was das Zeug hält. Die Kasse klingelt. Die Einzelhändler sind seit langen wieder zufrieden.

Wir singen heute in der Kirche im Gottesdienst und danach werden wir mit ganz kleinen Weihnachtsbäumchen zu verschiedenen auch alten Menschen gehen und ihnen die Freude von Weihnachten übermitteln. Jedes Jahr ist da Jemand anderes dran. Es ist eine rein private Initiative.

Dann werden wir uns zusammensetzen und zusammen den Heiligen Abend begehen, ohne Geschenke nur mit Freude und Andacht, der Geburt Jesu und verstorbenen Menschen gedenken.

Die Kinder sind dieses Jahr in Polen und nächstes Jahr werden wir dann Weihnachten hier wieder feiern. 
Ich habe die Katzen zu Besuch und da ist ja endlich ja mal Henry dran seine Geschichte zu erzählen. 

Bei mir gibt es dieses Jahr auch keinen Baum, ich habe genügend Bäumchen im Korb und nachher einen wunderschönen großen Weihnachtsbaum, den werde ich morgen bei Lotta auch zeigen unter dem wir singen werden. Wir sind auch am 1. Weihnachtsfeiertag unterwegs, erst singen wir wieder im Gottesdienst und dann sind wir zum Essen eingeladen.
So entspannte Weihnachten hatte ich noch nie. 

Wie war die Woche? Am Montag haben wir meinen Geburtstag gefeiert, insgesamt mit 10 Personen und einem schönen vegetarischen Menü. Es war richtig schön. 

Auch die vergangenen Tage dieser Woche waren ohne Hektik und so richtig schön und gemütlich, wenn man nichts vorbereiten muß. Ein Weihnachten, wie im Bilderbuch und ich habe die Leute bedauert, die dauernd im angeblichen Stress waren. Nu ja, außer dem Zahnarzt (meine neuen Zähnchen) diese Woche, aber das habe ich auch hinter mich gebracht.

Ich wünsche dir frohe Weihnachten und frohe Festtage. Vielleicht schaust du morgen bei mir rein, das gibt es bei Lottas bunter Welt Weihnachtsbäume und bei Nova das Tor in die neue Woche. Ich wünsche meinen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr und bedanke mich für die viele und schöne Weihnachtspost per Mail oder Karten. Ich habe es nicht so mit dem Karten schreiben, auch nicht aus dem Urlaub, versuche das aber nächstes Jahr zu ändern.

Wer gerne heute in die Christuskirche oder morgen in die Bartholomäuskirche kommen möchte, ist herzlich eingeladen.
Wir singen u.a.

Ich steh an deiner Krippen hier von Johann Sebastian Bach
aus dem Weihnachtsoratorium BWV 248
Ich freue mich sehr darauf. 







Kommentare

  1. Seine Worte finden heute beim ZiB eine sozusagen "tragende Rolle" ;-) Ich finde sie aber schön und ich finde es auch schöner wenn der Sinn eine Rolle spielt. Sollte viel mehr in den Vordergrund gestellt werden, ohne diese Hektik des Konsums und den wahnsinnigen Geschenken die gemacht werden. Sowas muss nicht sein, schon gar nicht erwartet werden.

    Eine schöne Initiative habt ihr vor, und ich bin überzeugt ihr werdet viele fröhliche Gesichter sehen die es als ein Geschenk für sich annehmen.

    Wünsche auch dir einen schönen Heiligen Abend, genieße die Zeit danach in der Zweisamkeit und wir lesen und dann bestimmt morgen wieder.

    Hab noch einen wundervollen Tag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, vielen Dank für die schöne Einladung. Aber wir gehen heute Abend in die Kreuzkirche ;) sie gehört zu unserem Stadtteil und wir sind mit ihr seitdem die Kinder auf der Welt eng verbunden. Unsere Kinder wurden dort getauft, gingen dort in den Kindergarten und mein Großer wurde auch dort konfirmiert. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Dein entspanntes Weihnachtsfest mit allen Sinnen genießen kannst. Ganz herzliche Grüße, Nicole (die den Brauch die "Alten" zu besuchen einfach nur schön findet! Drück Dich!)

    AntwortenLöschen
  3. Das Zitat von Martin Luther sollte viel öfter in den Vordergrund gerückt werden und dieses Geschenk sollte uns
    jeden Tag bewusst werden, liebe Eva.
    Vielen Dank, dass du daran erinnerst.:-

    Ich wünsche auch dir und deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    du hast wirklich recht, bei vielen wird der eigentliche Sinn des Weihnachtsfestes ganz vergessen. Wenn alle den eigentlichen Sinn verstehen würden wäre das ganze Fest viel entspannter. Natürlich sollen die Kinder ihre Geschenke bekommen und unseres Mitmenschen mit Kleinigkeiten bedacht werden, da spricht ja überhaupt nichts dagegen. Aber wir sollten auch etwas enger zusammenrücken und das Fest mit unseren lieben ganz besinnlich begehen.
    Wir feiern heute bei meinen Eltern und werden mit ihnen auch zum Gottesdienst gehen. Morgen sind wir bei den Schwiegereltern - sonst wäre ich deiner Einladung in die Bartholomäuskirche zu kommen gerne gefolgt.
    Das Lutherzitat gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir eine wunderbar besinnliche Zeit. Alles Liebe für dich.
    Wir treffen und im neuen Jahr ganz bestimmt wieder spontan oder auch geplant - ich freu mich.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir frohe Weihnachten! Wie schön, dass du die Tage bislang so entspannt verbringen konntest und auch deine Planung für die Feiertage klingt sehr schön und besinnlich. Das Verschenken von Weihnachtsstimmung an diejenigen alten Menschen, die keine Familie haben, mit der sie feiern können, ist eine wunderschöne Idee! Habt eine gute Zeit miteinander!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Eva,
    es sind wohl die Eigenarten der Schützen, die oft die gleichen Ideen haben. Unsere Familie hat innerhalb von 10 Tagen Geburtstag (natürlich sind wir Schützen) und wir harmonieren perfekt zusammen. Da du auch Schütze bist, ist es kein Wunder, wenn wir uns für den gleichen Spruch entscheiden.
    Jetzt wünsche ich dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsbaumverteilen sowie ruhige und besinnliche Festtage
    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. ich finde es sehr schön dass ihr die alten Leute besucht die einsam und vielleicht auch krank sind..
    das ist der Geist von Weihnachten..

    ich wünsche dir recht frohe und erholsame Feiertag

    ein Licht leuchtet in der Finsternis ..
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ein entspanntes Weihnachten bevorzuge auch ich. Wie allerdings die anderen drauf sind ist ja nicht zu beeinflussen.
    Schöne und Frohe Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jen,
    für dich und deine Lieben auch ein wunderbares Weihnachtsfest!
    Und noch alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag, fein, dass du ihn genossen hast.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,

      ;-)))) so kann es gehen. Ging mir auch schon so.
      Aber ich wollte deinen Kommentar trotzdem veröffentlichen.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  10. Liebe Eva,

    auch ich wünsche dir eine geruhsame Weihnachtszeit mit all deinen Lieben. Schöne Weihnachtstraditionen solle man immer beibehalten, egal welche man bevorzugt. Sie bleiben immer im Gedächtnis und egal wie das Leben sich verändert, man denkt immer wieder mit warmen Herzen an sie zurück.
    Genieße die Zeit und komm gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße,
    Su

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,

    auch ich wünsche Dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Eva,
    ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest Dir und deinen Lieben!
    Viele liebe Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,
    ein wunderbares Weihnachtsfest für Dich und Deine Lieben.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva, ich wünsche dir auch schöne und friedvolle Feiertage!

    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva , ich wünsche Dir wunderschöne Feiertage, mit lieben Menschen und Zeit für die Dinge , die Dir wichtig sind .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.