Zitat im Bild






Mein Schnecklein, das ich zwischen dem Japanischen Knöterich gefunden habe sende ich heute zu Nova

Dieses Zitat von Goethe ist mir im Gebirge immer eingefallen, als ich im Geröll berab und berauf gegangen will.
Da muß man wirklich langsam gehen und Trittsicherheit haben.  Man kann aus dem Zitat aber noch mehr ersehen. 


Es macht Spaß, Bilder zu suchen, die man mit einem passenden Zitat versehen kann. 

Kommentare

  1. Stimmt...langsam und achtsam!
    Das Zitat passt perfekt zu deiner Schnecke. :-)

    Hab eine Weile gebraucht um zu merken, dass du auf Instagram "schnappschuss" bist. ;-)

    Ganz liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juli,
      nun bin ich etwas verwirrt, schreibst du mir genaues, ich bin absolut nicht auf Instagram. Das wäre mir neu.

      Merwürdig!

      LG Eva

      Löschen
    2. Liebe Eva,
      ich weiss nun nicht genau ob du mein Mail erhalten hast?
      Deshalb hier nochmals...ich denke ich habe dich durch meine fälschliche Annahme in Aufregung versetzt. Die Dame heisst auch Eva und aus irgend einem Grund habe ich das blöderweise mit dir in Verbindung gebracht. Bin also meinen eigenen Gedanken falsch erlegen. Bitte entschuldige. ♥

      Schöne Sonntagsgrüsse
      Julia

      Löschen
    3. Hallo Julia,
      neee, ich habe keine Mail bekommen. Ich verstehe es auch nicht, nichs kommt an.
      Magst du es nochmals schicken
      oevele@vodafone.de

      Aufregung ja, ein wenig, denn mit Instagram möchte ich nichts zu tun haben und das hat seinen Grund.
      Nochmals vielen Dank, aber so ist es auch gut. Ich habe meinen Namen geändert ist auch so nicht schlimm.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Hallo liebe Eva,
    Trittsicherheit im Gebirge und beim Klettern ist ein Muss, besonders wenn man zusätzlich, wie ich, noch schlechte Augen hat, sonst liegt man sehr schnell auf der Nase. Aber auch im übertragenen Sinne passt der Spruch prima ins Leben. Inzwischen wissen wir ja alle, dass es die absolute Sicherheit nicht gibt, aber für den Rest kann man mit etwas Überlegung die richtigen Schritte einleiten.

    Laut lach, ... ja kommen auch Winde raus und dann dreht sich die Fahne kräftig :)))
    Mütter und Großmütter haben da viele passende Sprüche.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Süßer Schneckerich . . und Goethe hat wieder mal Recht !
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  4. So ein süßer Schneck ;-)) Hat so etwas Zerbrechliches - im Gegensatz zu seinen glitschigen, nackten Ungetümen .
    Ja und der Aphorismus von Goethe - wie wahr, wie wahr.
    Den Spaß am Suchen der Zitate, den teile ich mit Dir.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Sehr gelungene Aufnahme von dieser Schnecke und
    Goethe hat natürlich Recht ;-).
    Ich wünche dir ein fröhliches, sonniges WE.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva, Dein Zitat passt so gut in die momentane politische Situation und nicht wie der besagte Elefant im Porzellanladen daherzukommen. Da hast Du dafür ein hübsches Schnecklein gefunden und mit der Kamera eingefangen. Wobei das Goethe-Wort natürlich für alle gilt, das frommt uns alle, umsichtig aufzutreten.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Da Goethe auf dem Kickelhahn spazieren ging, wird er auch daran gedacht haben und hat es niedergeschrieben.
    Die Schnecke passt natürlich super und kommt langsam auch ans Ziel.
    Herzlichste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschönes Foto liebe Eva und wie passend der Spruch von Goethe dazu.
    Und dank Dir weiß ich ja auch wie man Schnecken richtig hochhebt :))

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, liebe Eva, dem kann ich nur zustimmen. Leide immer noch an einer Fußverletzung, weil ich Ende Mai nicht so langsam tat und schlimm umknickte. :(

    Ein tolles Foto hast du dir für das Zitat ausgesucht. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ja der liebe Meister Goethe, wie recht er hat...
    Sei herzlichst gegrüßt von Celine

    AntwortenLöschen
  11. Genau....langsam kommt man auch ans Ziel ;)

    ein schönes Wochenende wünscht
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Eva,
    eine hübsche Maserung hat die Schnecke.
    Ja langsam und Schritt für Schritt so kommt man gut ans Ziel.

    Dein ZiB passt wunderbar zusammen :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, das ist sehr wichtig und wie schon geschrieben auch vor allem bei Wanderungen und in den Bergen^^

    Danke dir vielmals für dein ZiB und dass du mit dabei bist. Klasse Aufnahme von der Schnecke. Die mit Haus mag ich ja^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Da hast Du aber ein hübsches Exemplar gefunden

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.