Von weitem leuchten sie schon

Schon von weitem leuchten die großen gelben Blüten der Zucchini. Jede Pflanze trägt sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Zuerst erscheinen die männlichen, sie sind am langen Stängel zu erkennen. Die Früchte bilden sich an den weiblichen Blüten.


Die Zucchini gehören zum Gartenkürbis und sind eine Unterart. Ursprünglich wurden die Zucchini durch Züchtung aus dem Gartenkürbis entwickelt.



Die Gärtnerei Kiemle im Leudelsbachtal, bei der ich neulich zu Gast sein durfte, hat dort riesige Felder auf denen gelbe Zucchinis wachsen. Das sieht einfach wunderbar aus und vor allem die Blüten. Hier kam mir die Idee, sie heute beim Schwarz-Weiß-Blick von Frauke zu zeigen.






Von der Gärtnerei Kiemle werde ich Euch noch mehr berichten. 











Zuccini mit Wolfgang Buck :-)))




Kommentare

  1. Ein ganzes Feld muss absolut toll aussehen, und dazu sollen die Blüten ja auch noch sehr gut schmecken. Selbst aber noch nicht gegessen werde ich das mal auf meine gedankliche "To-Do-Liste" schreiben.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. ...wirklich schöne Blüten hat die Zucchini, liebe Eva,
    und essbar sind sie auch noch...habe sie aber selber noch nie verarbeitet, immer nur die Zucchinis...wie meist bei Natur gefallen mir deine farbigen Bilder besser,

    dir einen guten Montag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll Deine Aufnahmen von den Zucchiniblüten. Und was aus ihnen wird mag ich besonders gern....ich liiiiebe Zucchini!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Na die Zucchini macht sich ja als Fotomotiv fast genau so gut wie sie sich in der Küche macht. Sehr schöne Aufnahmen und auch die SW sind sehr aussagekräftig - toll. Lieben Dank dafür. Marion

    AntwortenLöschen
  5. Moin Moin Eva,
    wau die leuchten aber wirklich!!!!
    Die muss ich mir auch mal besorgen!
    Beide Varianten gefallen mir, sowohl in bunt als auch in sw!
    Und schmecken sollen die ja auch ;-)

    Ich freu mich schon auf Morgen!!!!! :o)
    Hab viel Spaß beim Wandern im Schwarz(en)wald!!!
    Liebe Grüße sende ich zu dir,

    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder sind toll und ein ganzes Feld voller Zucchini - was muss das leuchten. Vor einigen Wochen sind wir an einem Feld voller Kurbisse vorbeigefahren. Leider war es in der Dämmerung und ich konnte nicht mehr fotografieren. Aber Du hast das ja nun erledigt. Schön.
    Lieben Gruß und eine feine Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Toll eingefangen liebe Eva,
    meine Eltern haben die auch eine Weile angepflanzt, so ein Feld ist schon beeindruckend.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ich futtere zz. jeden zweiten Tag Zucchini..., die Nachbarin hatte eine phänomenale Ernte... ;-). Wunderschöne Fotos hast du dem feinen Gewächs gewidmet. Bei mir im Garten wird sie regelmäßig Opfer der Schnecken... Man kann nicht alles haben ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.