ÜBRIGENS








Heute gibt es wieder ein wenig passende Musik.

Glühwürmchen aus der Operette Lysistrata von Paul Lincke. 
Gesungen von Erna Sack. Ein großartige Sängerin, die am 6.2.1898 in Berlin-Spandau geboren ist und am 2.3.1972 in Mainz gestorben ist. 

Erna Sack konnte etwas, was vielen Sängerinnen nicht möglich ist. Sie konnte die Tonhöhe des viergestrichenen "C", ein extrem hoher Ton, erreichen. 





Kommentare

  1. Ja, das stimmt und inzwischen hat die gute alte Glühbirne bereits Seltenheitswert, die Technik geht eben immer weiter. Gut, dass du sie auch noch für die Nachwelt verewigt hast, bei mir musste sie auch schon mal für ein Shooting zum ZiB posieren :)))

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. *lacht*...stimmt, da können sie schnell "durchdrehen^^ Klasse Aufnahme einer doch immer seltener werdenden Glühbirne. Schaut doch schöner aus als die heutigen LED-Leuchtkörper. Allerdings tausche ich nach und nach auch alles aus, man kann doch enorm an Geld sparen.

    Danke dir vielmals für dein ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. *gggg* nicht nur die Glühbirne auch ich bin ab und an leicht aus der Fassung zu bringen ! Liebe Eva wünsche dir ein schönes Wochenende u ganz viel Spaß mit deinem Enkelkind.herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja ein wirklich lustiges ZiB! Danke dafür. Noch viel Spaß mit Deinem Enkel und eine schöne Zeit, morgen wird er ja schon wieder abgeholt.
    Ich melde mich, ein ganz schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Heute hast du fast schon einen richtigen Oldie im Gepäck, liebe Eva, wobei es ja Glühbirnen eigentlich nicht gibt. Über diesen Begriff regen sich die Fachleute auf, denn sie sprechen von Glühlampen. *g*

    Aber mir gefällt deine mitgebrachte Birne und ich musste herzhaft über deine Zeilen schmunzeln. Hoffen wir mal, dass uns so manche Dinge nicht leicht aus der Fassung bringen werden. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Die Musik höre ich mir seperat an, wenn mehr Ruhe ist. Nun will ich mich hier durchlesen bei Nova. Dein Zitat gefällt mir, die Glühbirnen haben sich verändert, die Zeit auch. Eine schöne Aufnahme von der Glühbirne.
    herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,

    heute muss ich als erstes mal zwei Sachen loswerden. Die erste wäre, dass ich Deiner Header immer absolut Klasse finde. Dieser hier ist auch wieder richtig toll. Ja, und zweitens wollte ich mich einmal ganz herzlich bei Dir für die schöne Musik bedanken. Da ich ein ausgesprochener Klassikfan bin, freue ich mich ganz besonders darüber.
    Eine tolle Aufnahme hast Du von der guten alten Glühbirne gemacht, die nun wirklich langsam ausgedient hat. Meine LEDs bekommst Du aber genauso leicht aus der Fassung. ;-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. *lach* so wie unsereins, der auch manchmal leicht aus dieser zu bringen ist!
    Danke auch für Deinen schönen Musikbeitrag und für Deinen Kommentar bei mir!

    schönen Sonntag
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. lach, ja das stimmt..
    Schönen Gruß und schönen Sonntg,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hihi.. nicht nur Glühbirnen, liebe Eva! Ich auch manchmal ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole (die noch schnell Danke sagt, für den lieben Google+ Kommentar!)

    AntwortenLöschen
  11. *lach* du bringst Licht in diesen regnerischen Morgen

    Lieben Gruß und schönen Sonntag
    Margret

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    ein tolle Idee,
    dieses Foto und der Spruch dazu!
    Auch mir hast du damit ein Schmunzeln geschenkt,
    danke dir!!!
    Herzensgrüße schickt
    Monika*
    Danke für all deine lieben Besuche bei mir, auch wenn ich mit Besuchen
    und Kommentieren nicht nachkommen,
    das freut mich ganz besonders und ehrt dich sehr!!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Heute hole ich gerne in Ruhe - während es draußen weiterregnet - die Kommentarrunde nach vom ZiB...
    ...wie witzig kommt diesmal Dein Zitat!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Schmunzel....ja die eine oder andere Glühbirne ist bestimmt leicht aus der Fassung zu bringen. :-)
    Tolles Zitat im Bild.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.