Es gibt nichts Neues!

Eine schöne Woche, mit etwas Sport, Einkaufen und sonstigen Sachen. Ja, ich kann mir meine Zeit einteilen, das finde ich so schön und vor allem, ich kann machen, was ich will. Das Leben ist schön.



Die Katzen habe ich gestern wieder nach Hause gebracht und die Kinder besucht. Ihr glaubt gar nicht, die Katzen haben sogar gelächelt, als sie Herrchen und Frauchen wieder sahen.

Ich habe herbstlich dekoriert und bin froh, dass der Herbst nun da ist. Ich freue mich auf die bunten Wälder, die schönen Blumen und und und! Ich habe mir Lampionblumen gekauft, schön Grün, vielleicht werden sie noch Rot. Ich finde aber, dass sie Grün ganz edel aussehen ein bisschen sind sie schon gelb. Zwei Bücher habe ich zur Rezension bekommen und auch schon etwas draus gebastelt, das kommt dann demnächst.




Am See habe ich Rohrkolben Typha mitgenommen. Ich habe mal im März 2015 darüber berichtet.


Ja und diese Rohrkolben, einer ist geplatzt und ich will jetzt nicht schreiben, wie es in meiner Wohnung ausgesehen hat.



Was geht heute ab. Mal sehen nächste Woche beginnt wieder ein Kurs am See. Heute ist Flohmarkt in Ludwigsburg. Aber ich habe genug "Krutscht" im Keller, da brauche ich das nicht. Ich würde ja auch mal gerne auf den Flohmark gehen und verkaufen, aber dazu müßte ich erst mal den Keller aufräumen. Das hebe ich mir für die Tage auf, die dann etwas trüber sind. 
Statt dessen werde ich Barbara besuchen, die Fotos von ihr sind nicht so gut geworden und deshalb gibt es nochmals eine Fotositzung. :-))))

Morgen werden wir uns nach dem Wetter richten, wenn es nicht so gut ist, verlegen wir unsere Pedelec-Tour auf den Montag. Das werden wir dann sehen.

Haltet mir die Daumen, dass ich nächste Woche Karten für "Faust" an der Oper in Stuttgart bekomme. r die Premiere hätte ich noch welche in der 4. Reihe bekommen, aber ich möchte welche in der 1. Reihe und die waren alle weg. Jetzt kommt ein neuer Versuch. 

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und bedanke mich für Eure lieben Kommentare. 

Eva

PS:
Kann mir Jemand helfen, gerade schreibt mir Julia, dass ich auf Instragram Schnappschuß bin.
Ich bin aber nicht auf Instagram. Werde ich auch nie sein.
Bin etwas besorgt, kenne mich auf dieser Plattform auch nicht aus, weil es nicht das ist, was ich will.

Kommentare

  1. Hallo Eva,
    klingt nach einer tollen Woche! Du hast ganz wunderschöne Tassen. Ich mag ja antik... und den Herbst auch.
    Liebste Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michi,
      danke, ja ich bin ja auch schon selbst antik :-))).

      LG Eva

      Löschen
  2. Hallo Eva,
    Oh toll, Faust als Ballett?! :-o Ich habe das mal im der Schule gelesen und im Sommer wieder den ersten Teil. Der zweite liegt noch hier auf dem Lesestapel. :-)
    Ich wünsche dir viel Spaß!
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Faust als Oper, Margarethe genauer, das ist kein Ballett, ich habe hier nur den Faustwalzer aus dieser Oper gewählt, weil der recht schön ist, wie die Oper auch.


      Ja, der Faust, schwer zu lesen, aber durchaus mit sehr schönen Zitaten durchwächst.

      "Das ist des Pudels Kern" jaaaa!!!

      LG Eva

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    leider kenne ich mich bei Instagram auch nicht aus. Sorry, sonst würde ich mal schauen. Aber es findet sich bei dem Samstagplauschern bestimmt noch jemand.
    Deine Deko ist wieder sehr süß und die Tasse finde ich ja wunderschön!
    Hab ein schönes Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      mir geht es auch so mir in Instagram total fremd und ich will da auch nicht hin. Aber wäre nett, sich Jemand auskennen würde.

      LG Eva

      Löschen
  4. Für die Opernkarten drücke ich dir die Daumen.
    Ich wusste gar nicht, dass Rohrkolben platzen können.
    Aus dem selben Grund veröffentliche ich nichts bei Google+, weil man nicht weiss wo es überall erscheint.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pia,
      du hast ja recht, aber mir ist es ja auch egal, freue ich mich doch, wenn Jemand meine Fotos sooo toll findet, dass er sie sich aneignet, aber schließlich kann man ja auch nix machen. Wenn er die Fotos bearbeitet, dann sind es seine Fotos, so wurde mir gesagt.

      Schlimmer ist es bei Kinderfotos. Wir haben einen Kripobeamten als Bekannten und er hat gemeint, dass man mit Kinderfotos sehr vorsichtig sein muß. Deshalb gibt es von meinem Enkel auch keine Fotos mehr auch nicht verwischt, oder von der Seite o.ä. Es gibt Kinderpornoringe, die verpflanzen Köpfe und setzen sie auf andere Köpfe usw. usw.
      Das tun sich Abgründe auf. Bei mir ist mir das egal, damit kann ich leben. Aber beim Enkel, nein.
      Deshalb bin ich immer wieder erstaunt, wie leichtfertig manche Kinderfotos zeigen. Ich bin auch stolz aber ich habe nun ein Verbot von meinem Sohn und habe alle Bilder vom Enkel entfernt.

      Lieben Gruß Eva


      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  5. Liebe Eva,
    ahhh ... ich liebe auch den Herbst und freue mich auch schon sehr drauf. Zur Zeit aber haben wir noch Sommer und wir gehen fleißig baden. Deine Herbstdeko und die zwei Tassen gefallen mir sehr gut. Auf deine Bastelarbeit bin ich auch schon gespannt!
    Ich wünsche dir noch ein schönes sommerliches Wochenende und halte dir die Daumen, dass du die Karten für "Faust" bekommst!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Bilder liebe Eva, Deine Deko gefällt mir gut.
    Hab ein schönes Wochenende.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    Deine Herbstdeko gefällt mir sehr gut und das mit den Rohrkolben habe ich nicht gewusst, hätte aber gerne vor allem einen Blick auf Dein Gesicht geworfen als Du es entdeckt hast :))
    Mit Instagram kann ich Dir nicht helfen, da kenne ich mich auch nicht aus, aber vielleicht funktioniert das genauso wie mit Pinterest. Da kannst Du ja auch nur auf alle möglichen Fotos klicken und dann ins Pinterestprofil posten.

    Aber eine andere Frage habe ich, eine zeitlang wurdest Du richtig auf meiner Blogliste angezeigt, dann warst Du auf einmal weg und jetzt ist nur Dein Name zu sehen.
    Und eben habe ich versucht Deinen Blog zu aktualisieren, und das sagt mir google: kein RSS-Feed vorhanden? Ist vielleicht nur ein google Fehler, ich werde am Ball bleiben!
    Deinen Namen zeigt er mir ja an, nun auch hier ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch Kirsi, die Rohrkolben platzen, das gibt dann den Samen und dann wachsen neue.
      Ich weiß jetzt nicht, wo du schaust, ob auf dem Handy oder iPAD, da kann es sein, dasss es nicht richtig angezeigt wird, aber ich habe es jetzt wieder geändert.
      Ansonsten habe ich gar nichts gemacht.

      Mal sehen, ob noch Jemand etwas ähnliches schreibt.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva, ich bin überrascht, dass so viele in der Bloggerwelt den Herbst begrüße. In diesem Punkt bin ich sehr altmodisch und der Herbst beginnt für mich erst mit der Tag-und-Nacht-Gleiche. Dass die Metereologen das anders machen, weil es ihre Arbeit erleichtert, ist ne ganz andere Sache. Ich habe gesehen, dass es in der nächsten Woche noch mal 30 Grad heiß werden soll...
    Die grünen Lampionblüten mit den antiken Kakaobechern haben was.
    Viel Glück für die Opernkarten!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß Astrid, aber ich bin froh, dass der Sommer endlich vorbei ist, den mag ich gar nicht sooo arg.
      Du weißt doch

      "auch der Herbst hat noch schöne Tage".

      Lieben Gruß Eva
      muß mich beeilen und melde mich bei allen dann gegen später.

      Lieben Grß Eva

      Löschen
  9. Ich finde den Herbst zwar auch schön, aber der Sommer wäre mir persönlich lieber.
    Wusstest du nicht, das Katzen lächeln können?
    Liebe Wochenendgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, wer Katzen versteht, sieht ihr Lächeln und auch in Form von "Katzen" wie Akif Piricci so schön sagt.
      Ich habe sämtliche Felidae Romane von ihm gelesen, übrigens.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Katzen ist da Augenzwinken, das dir manchmal die Katzen erwidern.

      LG Eva

      Löschen
  10. Ich liebe den Herbst auch mit seinen bunten Farben und den Sonnenstrahlen. Tolle Deko.Richtig schön.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    das klingt doch nach einem wunderbaren Wochenende. Für Faust halte ich dir natürlich die Daumen, dass du noch Karten bekommst.
    Mit dem Herbst kann und will ich mich eigentlich noch nicht anfreunden, aber es wird sich wohl nicht vermeiden lassen. Deine Deko gefällt mir aber trotzdem sehr gut, besonders der Rohrkolben!
    Bei Instagram kenne ich mich auch nicht aus, aber sicher gibt es eine nette Bloggerin, die dir helfen kann!
    Was das Bloggertreffen betrifft, dachte ich, das du wüsstest, das ich nicht daran teilnehme. Durch meine Rückenprobleme hatte ich abgesagt und mich erst einmal aufs gesund werden konzentriert, was für mich vorrangig war. Es ist gut so wie es jetzt ist und sicher gibt es mal wieder ein Bloggertreffen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wußte es nicht, mal sehen vielleicht bekomme ich das alles noch mit. Bislang weiß ich gar nichts.
      Lieben Gruß eva

      Löschen
  12. Uiiih, hier ist's aber schön & so ähnlich geht's auch mir: "Allwissend bin ich nicht; doch vieles ist mir bewusst."
    -Faust I, Vers 1582 / Mephistopheles-

    Und weil hier viel vom Herbst geschwärmt wird, möchte ich doch das wunderschöne Gedicht "Herbsttag" von Rainer Maria Rilke nicht vorenthalten & hoffe es gefällt.

    Herbsttag
    Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
    Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
    und auf den Fluren lass die Winde los.

    Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
    gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
    dränge sie zur Vollendung hin und jage
    die letzte Süße in den schweren Wein.

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben. (Aus: Das Buch der Bilder)

    Einen schönen Spätsommertag wünscht dir Gerda


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoooo, wie schön man kann sich mit Faustzitaten wunderbar unterhalten. Mache jetzt weiter.

      "Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube"

      Faust I , Vers 765

      Ich habe das sehr gerne mit meinem Vater gemacht. :-)))



      Ja, das Gedicht kenne ich und es ist tatsächlich so.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  13. Hallo Eva,
    da freut sich aber jemand auf den Herbst.
    Er ist aber auch dekomäßig zu schön und wenn das Wetter noch so toll ist, super. Dann kann er kommen.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    du hast ja schon richtig herbstlich dekoriert - das gefällt mir gut.
    Ich hab eben mal bei Insta geschaut, da gibt es noch eine Eva Laub. Das Profilbild der Dame bist eindeutig nicht du ;) da gibt es wohl eine Namensdoppelgängerin,
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Silke du Liebe,
      vielen Dank. Ja, jetzt habe ich es auch gesehen. Nein, das bin eindeutig nicht ich. Jetzt muß ich gucken,
      wie ich meinen Namen ändern kann. Das möchte ich so nicht haben.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Liebe Eva,
      ja jetzt bist du nicht mehr mit einem Namensvetter zu verwechseln :)
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  15. Ich bin immer wieder begeistert von deiner tollen Deko!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.