Sonnengelb

Sonnenhut und die kurz vor dem Aufblühen stehende Kanadische Goldrute geben sich die Ehre.
Durch grüne Begleiter stellt sich ihre Leuchtkraft noch mehr heraus. Dekorativ wirken kleine 
Fenchelblüten und die Blätter des Hartriegels.
 
 


Ein schöner grüner Begleiter ist auch als Manschette die Blätter der Zuckerrrübe, die ich auch wie den ganzen Strauß teils vom Blumenfeld und teils vom Feld geholt habe. 



Die Äpfelchen fand ich ganz passend dazu, sie habe ich ebenfalls auf dem Feld gefunden.



Ja, es ist schon ein wenig herbstlich und ich freue mich auf den Herbst für mich nach dem Frühling die schönste Jahreszeit, weil hier die Natur nochmals ihre ganze Vielfalt zeigt und es richtig bunt wird, bevor alles in den Winterschlaf geht. 


Auch darauf freue ich mich, ich finde jede Jahreszeit schön, selbst den Sommer, den ich gar nicht vermisse.





Kommentare

  1. Hallo liebe Eva, so schön langsam gewöhne ich mich auch daran, daß der Sommer einfach vorbei ist. So lange es so schön bleibt, wie die letzten Tage ist das vollkommen okay. Dein Strauß spiegelt den Sonnenschein der letzten Tage wieder. Sehr schön.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Sträußen. Ohne die Äpfel würde ich den gar nicht als herbstlich empfinden.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Zuckerrübenblätter als Blattgrün finde ich gut. ( Ich hab mal Meerrettichblätter in die Vase gestellt, das war dann eher geruchsmäßig ne Zumutung. )
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Schaut wieder sehr schön aus und mit den Äpfeln finde ich eine tolle Dekoidee. Ich mochte den Herbst auch immer, auch wenn ich ihn mit meist Schmuddelwetter in D. in Verbindung bringe. Traumhaft schön ist dagegen der Indian Summer in CDN. Ich werde diese Bilder nie vergessen.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön spätsommerlich, wenn die vielen gelben Blumen blühen, ist der Herbst tatsächlich nicht mehr weit... Ich mag auch alle Jahreszeiten, sonst hieße mein Blog nicht so wie er heißt. Nur Nässe und Kälte zusammen vielleicht noch mit Wind, dann ist Kamin-Jahreszeit ;-) Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Eine Ente kam geschwommen und du hast sie als Bild mit nach Hause genommen.....toll hast du das gemacht, sie hat mir gleich mein Herz erfreut
    und mich so überrascht...
    Dein Blumensträußchen wie sollte es anders sein mag ich sehr, auch diese Blumen strahlen immer wie kleine Sonnen und das finde ich einfach schön! Du hast mir heute also doppelt Freude geschenkt, Dankeschön,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  7. ...ein wundervoller Sommerstrauß, liebe Eva,
    gefällt mir gut,

    liebe GRüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    Dein Blumenstauss leuchtet wirklich wie eine kleine Sonne und lässt eine herbstliche Vorahnung aufkommen. Schön, denn ich gebe zu: Ich freue mich (wie jedes Jahr) riesig auf den Herbst. Die bunten Blätter, die warmen, klaren Farben in der Natur, diese ganz speziellen Düfte im Wald, der Nebel über den Feldern am frühen Morgen... Hach, es ist einfach zu schön. Nie möchte ich irgendwo leben, wo es keine Jahreszeiten gibt, denn es ist einfach immer wieder wunderbar, den Wechsel mitzuerleben.
    Hab einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva, ein wenig tut es mir schon leid, um den Sommer der so keiner war. Aber noch schlimmer finde ich den vermissten Frühling, der fehlt mir wirklich. Mit dem Herbst habe ich in den letzten Jahren leben gelernt und ihn dank der Floristik auch ein wenig lieb gewonnen - gibt er uns doch soooo viel. Vielen Dank für das Zeigen deines lebensfrohen Straußes samt Vitaminen. Hab ein schönes Wochenende ... LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schöner Feld- und Wiesenstrauß, liebe Eva!
    Ich hätte gern noch ein bisschen von dem Sommer, so, wie er jetzt gerade ist. Die Wärme macht so herrlich träge, genau das richtige für Urlaub im Garten.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Eva :) vielen Dank für Deine lieben Zeilen . Endlich finde ich mal wieder Zeit zum Bloggen . In Deinem Strauß leuchtet die Sonne - wunderschön...Wünsche Dir ein sonniges Wochenende , liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  12. Auf Zuckerrübenblätter muß man erst mal kommen, liebe Eva!
    Schön, wenn man so aus dem Vollen schöpfen kann, ein toller Strauß,
    ja, mit leicht herbstlichem Charakter. Schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön das Sonnengelb und dazu die kleinen Äpfelchen! Das mit den Zuckerrübenblättern ist ja mal eine tolle Idee.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eva,
    ich liebe auch den Frühling und besonders den Herbst mit seiner Farbenpracht. Dein Sträußchen sieht bildschön aus. Guter Tipp mit dem
    Hartriegel. Werde ich mir merken. Ich übe ja noch. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    beim Eintreten hier habe ich gleich gelächelt. Der Grund: Die hübsche Ente im Header. Eine sehr ansprechende Collage! Das gefällt mir, wenn ich so nett begrüßt werde!!
    Dann bin ich durch deine neuen Beiträge gewandert. Schaffe es leider nicht jeden Tag reinzuschauen. Aber das macht ja nichts, ich kann ja immer zurückblättern.
    Und bei diesem wundervollen beschwingten Strauß musste ich natürlich wieder näher schauen. Und das auch wiederholt *lach*. Die Goldrute verleiht dem Ganzen so eine Leichtigkeit. Für so ein Gebinde würde ich jeden Gärtnerstrauß stehen lassen und mich für deinen entscheiden!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Wow !!! Dein sonnengelber Strauß gefällt mir sehr, liebe Eva !!! Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Eva,
    den Sommer vermisse ich schon. Könnte ich es mir aussuchen, würde ich in eher südlichen Gefilden wohnen. Nicht zu heiß, aber eben öfter schönes Wetter.
    Die anderen Jahreszeiten haben durch aus auch wunderschöne Seiten, keine Frage.
    Mit diesem schönen sonnigen Strauß hast du dir den Sommer ins Haus geholt. Macht sofort gute Laune.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.