Dekoobjekte

kommen heute zum Zug.

Zuerst mal bei Jutta "Ich sehe Rot" ein Surfbrett, das ich im Garten in der Nachbarschaft gesehen habe. Ich finde diese Idee so schön, dass ich es heute bei Jutta zeige.


Ähem, was man nicht so alles findet, wenn man durch die Landschaft radelt.


Es ist tatsächlich Rot, aber die Farbe kommt nicht so recht rüber.



Vom Schafnachbarn habe ich jede Menge rote Hortensien bekommen und mich natürlich gefreut und einen kleinen Hortensienkranz gebunden. Ich bin gespannt, wie er sich macht, wenn er getrocknet ist.




Der Kranz geht heute zum Cradienstag und








Kommentare

  1. Liebe Eva,

    das sieht richtig, richtig schön aus und: Ich lieeeeeebe Hortensien! Und z. Zt. kann man ja echt aus dem Vollen schöpfen!

    Ganz liebe Grüße und viel Freude mit Deinem tollen Kranz

    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eva,
    und ich habe eben bei Jutta gedacht das Du eine Surferin bist, aber jetzt weiß ich was es mit Deinem Surfbrett auf sich hat!
    Verrätst Du mir, wie Du Deine Kränze so schön rund binden kannst? Irgendwie werden meine immer etwas "unrund" und der Hortensienkranz sieht richtig toll aus!
    Schönen Dienstag und sonnige Grüße aus Niedersachsen
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,
      ich habe einen Surfkurs hinter mir so ist das nicht. An der Nordsee in Wyk auf Föhr habe ich mal einen Kurs gemacht.
      Aber ich habe mich mit dem Trapezjäckchen nicht verstanden. Zudem habe ich Probleme, ich wäre einmal fast ertrunken,
      wenn ich Wasser über mir habe, das kann ich, selbst in der Badwanne nicht gebrauchen und bekomme Panik. Deshalb habe ich meist auch nur geschnorchelt. Wie es ist, wenn ich Wasser über mir habe, das möchte ich lieber nicht erleben.

      Zum Kranz:
      Dieser hier ist auf einen Syroporkranz mit Blumendraht gebunden, das ist nicht ganz einfach, weil der Draht auf dem Styropor immer wegrutscht. Nochmals würde ich das so nicht machen. Zudem muß man aufpassen, dass man genug Material mit den Hortensien hat, denn sie schrumpfen nun mal, das hilft alles nix. Deshalb reichlich aufbinden, wenn man hat.

      Die meisten Kränze mache ich mit einem Ring aus Draht, den mache ich meist selbst und damit er rund wird suche ich eine Schüssel und binde den Draht drumrum, so habe ich dann eine Grundlage. Danach suche ich mir Heu o.ä. und binde das um den Drahtring. Darauf kommen dann die Zweige oder was du möchtes. Gerade mache ich einen, da habe ich nur den Draht verwendet und drumrum die Sachen gebunden, wird noch kommen, er ist aber noch nicht fertig.

      Du kannst aber auch einen Steckring oder aber diese Strohrömer verwenden. Die mag ich nun nicht so besonders, weil sie mir als Grundlage immer zu dick sind.

      Ich hoffe, ich habe dir geholfen. Das Binden klappt nicht immer gleich, aber Übung und wenn ich das kann, kannst du das auch.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich werde weiter üben und Deine Tipps beherzigen!

      Lieben Gruß
      Kirsi

      Löschen
  3. Huch...ein Surfbrett im Garten. Da habe ich doch gleich Fragezeichen auf der Stirn: Ist es nicht mehr zu gebrauchen? Will damit irgendwas ausgesagt werden? Wie auch immer, mal eine ganz andere Deko die mir ebenfalls gefällt. Ebenso wie deine Hortensien. Haste wieder klasse gemacht, und dein Fund macht sich auch schon wie eine Deko dort im saftigen Gras.

    Toll Rot gesehen hast du!

    Wünsche dir einen superschönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Das Surfbrett ist eine Deko der besonderen Art :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. die Hortensien sind so schön als Deko..... der sinn des Surfbretts im Vorgarten erschließt sich mir allerdings nicht so ganz

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch nicht, allerdings finde ich es eine tolle Idee und vielleicht ist es auch kaputt und hier eine durchaus schöne Verwendung. Ich finde es fast schon Kunst. Auf die Idee muß man erst mal kommen.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  6. Das Surfbrett als Gartendeko ist mein Favorit, einfach fantastisch!!!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. ...ist das Surfbrett nur Deko, liebe Eva,
    oder wird es auch benutzt? die Idee passt ans Meer...dein Hortensienkranz ist wundervoll,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ich finde, dass das gut in den Garten passt.

      LG Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,

    vom Rotton würden wir heute wirklich prima harmonieren. Wobei auch bei meinem Nagellack das Licht das Rot unterschiedlich aussehen lässt.
    Ein Surfbrett als Gartendeko ist ja mal wirklich etwas sehr außergewöhnliches, aber auch so ein Warndreeick findet man an der Stelle sicher auch nicht jeden Tag. Hat da jemand seine Garage aus-(auf-)geräumt.
    Am besten gefällt mir aber Dein wunderschöner Hortensienkranz. Ich liebe auch Hortensien und Dein Arrangement mit den Kerzenständern sieht Klasse aus.

    Ganz herzlichen Dank für Deinen tollen Beitrag und dass Du wieder mit dabei bist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Lauter rote feine Sachen... Surfen wäre nicht mein Ding, alles, bei dem man so auf Tempo kommt, flößt mir hohen Respekt ein... Seitdem ich beim Segeln mal gekentert bin, ist die unbeschwerte Freude daran nicht wiedergekommen, fahre ich also lieber mit meinem alten schweren Ruderkahn bei Windstille raus ;-) Der Kranz ist allerliebst, aber soviele Hortensienblüten kriege ich nie zusammen, bleibt es also immer beim Einzelstück ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ghislana,
      ich würde vom Surfen bis hin zum Tauchen alles machen, doch ich bekomme eben Panik. Segeln ist nicht so schlimm,
      das erledigt der Gefährte, nur beim Anlegen muß ich dabei sein. Allerdings bin ich da auch schon ins Wasser gepumpst,
      allerdings auch gleich wieder oben gewesen.

      Es ist aber auch kein großer Kranz, aber es reicht.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  10. Schön ist Dein Hortensienkranz, liebe Eva. Ich sollte auch mal wieder einen binden.
    Bei mir sehen die Blüten schon teilweise sehr herbstlich aus.
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  11. Ach ich liebe Hortensien. Wunderschön ist dein Kranz geworden. Ich wollte diese Woche auch noch welche abschneiden und so für den Herbst ins Haus holen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Was bist du rührig! Ich kriege hier nichts anderes hin, als dauernd herumzutelefonieren, zu organisieren, abzusprechen, immer für die Familie...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, du nähst doch auch.

      Löschen
    2. Aber nicht in den letzten Tagen....
      LG

      Löschen
  13. So einen Hortensienkranz möchte ich mir auch noch binden. Habe da neulich etwas gelesen, wie man die Blüten mit Glyzerin haltbar machen kann. Steht da im Garten nicht ein Standup Brett?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Blüten mit Glyzerin eingesprüht aber es ist ein Kranz und ich bin gespannt.

      LG Eva

      Löschen
    2. Nein liebe Pia,
      es ist ein Surfbrett, ein Standup Brett hat keine Halteschlaufen, die kann man sogar ganz unten am Bild sehen.
      Und gerade habe ich es mir nochmals angesehen.

      Da Teil steht nämlich in der Nachbarschaft.

      LG Eva

      Löschen
  14. Hallo Eva,
    ein Surfbrett als Gartendeko finde ich eine wirklich gute Idee, ich liebe solch ausgefallene Dinge!
    Der Hortensienkranz ist wunderschön. Hoffentlich hält er sich gaaaanz lange, er sieht einfach bezaubernd aus!
    Schönen Tag,
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Eva,
    das Surfbrett da im Beet ist ja echt cool. Das hat nicht jederund genau deswegen gefällt mir dies als Deko.
    Die Frage zu der jungen Frau kann ich dir nicht beantworten. Auf dem Grabstein war nur noch dieses Bild zu erkennen. Die Schrift war nicht mehr zu lesen. Sie hat mich nur irgendwie an meine Mutter erinnert, welche ich nun vom Alter her überlebt habe. Die Frau auf dem Bild scheint auch recht jung gestorben zu sein.
    So ein Hortensienkranz ist was feines. Bis ichdie Blüten zur Deko verwenden kann, müssen meine Pflanzen hier im Garten noch fleißig wachsen.
    Ich wünsche dir eas.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva,
    zugegebenermassen ist die Idee mit dem Surfbrett im Garten originell. Ich möchte es bei mir keinesfalls haben, aber zum Glück muss ich ja auch nicht! ;-) Jeder so, wie es ihm gefällt!
    Den Hortensienkranz finde ich sehr schön und ich bin sicher, er wird sich auch getrocknet gut machen. Am Wochenende habe ich auch einen Kranz gewerkelt, den ich demnächst zeigen möchte - aus den Samenständen der Jungfer im Grünen.
    Herzliche Grüsse und hab einen schönen Tag!
    Nadia

    AntwortenLöschen
  17. Also dieser Schafnachbar taucht mir doch verdächtig oft auf ;-)
    Nein Quatsch, Eva, dein Kranz ist wunderschön und dein Picknickkorb im Hintergrund macht sich nach wie vor gut.
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, so langsam habe ich auch Hemmungen, weil Jeder etwas dahinter vermutet. Ist aber nicht so, der ist viel zu unsportlich und das kann ich nicht gebrauchen. :-))))))))))))))))))))))))))))))))!!!
      Aber ich werde wahrscheinlich am Freitag wieder in Verdacht kommen. Das ist halt so.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  18. finde ich super, hab einen schönen Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Eva,
    dein Hortensienkranz ist wunderschön, bestimmt ist er im trockenen Zustand immer noch attraktiv. Wenn er jetzt so rot ist bekommt es bestimmt eine schöne altrosé Färbung.
    Das Surfbrett im Garten zu parken ist doch eine witzige Idee. Es passt doch gut zum Sommer und man kann sich so ganz leicht ans Meer träumen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe diese Farbe deiner Hortensien! Ich mag es, wenn die Farben leicht verwaschen aussehen.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  21. LEIDER hob i gar nit sooooo viele BLÜTEN für an KRANZ
    aber so in einer SCHALE legen,,,würd ma ah scho gfalln,,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  22. Der Kranz ist wunderschön geworden! Sehr dekorativ! :)

    Bei dem Surfbrett musste ich schmunzeln. Seitdem ich gestern durch Zufall herausgefunden habe, dass das Entsorgen von Surfbrettern in unserer Stadt kostenpflichtig und nur an einer einzigen Stelle möglich ist, habe ich mich gefragt, wie viele Leute wohl ihre alten Bretter einfach behalten, weil das einfacher und billiger ist. Und nun sehe ich so eine hübsche "Entsorgungsmethode". :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.