Zitat im Bild


Heute wollte ich etwas anderes zeigen, etwas zum Lachen, aber ich kann heute nicht lachen.




Trotzdem ein schönes Wochenende.




Kommentare

  1. Traurig, was da alles passiert.........

    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir auch schon was geschrieben kann ich nur wiederholen wie furchtbar es ist. Es wäre einfach zu wünschen man könnte all diesen Terror wirklich einfach abschalten. Nicht nachvollziehbar was in diesen Menschen vor sich geht, welche Gehirnwäsche muss da stattfinden um solch einen Anschlag zu begehen...

    Zum Lachen ist auch mir nicht, aber dennoch sollten wir unser Lächeln nicht verlieren.

    Wünsche dir dennoch auch ein schönes und vor allem friedvolles Wochenende und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin erschüttert, liebe Eva! Und mir fehlen ob der ganzen Grausamkeiten in der Welt die Worte.
    Was für eine Welt! Gib acht auf Dich, meine Liebe! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Mir fehlen zur Zeit alle Worte.
    Ich bin nur entsetzt und auch traurig.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt genug psychopathische Narzissten mit entsprechenden Mängeln im Gehirn, das ihnen menschliches Mitgefühl völlig abgehen lässt. Momentan jubeln in vielen Ländern viele Menschen solchen Personen begeistert zu, weil man sie als Retter sieht.
    Und andere wiederum spielen sich im Kleinen als Herren über Leben und tot auf. Die brauchen übrigens keine Gehirnwäsche vorher...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Es sind schlimme Zeiten... Es braut sich etwas zusammen. Richtig übel wird es vermutlich nach den USA-Wahlen. Und natürlich nach dem vollzogenen Brexit, der momentan noch in der Luft hängt.

    Trotzdem gilt es den Kopf oben zu behalten und zu leben. Apropos, was machen die angekündigten Bilder?

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Wo soll das hinführen? Ich habe keine Ahnung...
    Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  8. Es ist sehr schlimm, was da passiert ist. Die Horror Nachrichten häufen sich jetzt ständig. Wo soll das noch hinführen.
    Schaltjahr Katastrophen Jahr? Nur sind diese jetzt von Menschen gemacht.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Hat die Menschheit das verdient? Gehen wir mit Menschen und Natur so um, dass wir einen Fingerzeig brauchen?
    Werden wir jemals erkennen, ob wir fehl gehen?
    Fragen über Fragen, die ich gerne stellen würde. Aber wem?

    Nur so meine Gedanken, zu Deinem sehr nachdenklich machenden Post.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabetta,
      ich habe schon etwas dabei gedacht, als ich diesen Satz schrieb, ich habe ihn irgendwo mal gehört, aber im Zusammenhang mit einem PC. Aber dich dachte, das ist schon passend für das, was zur Zeit passiert.

      Es sind einfach fehlgeleitete Menschen, manchmal auch enttäuscht und irgendwo auch frustriert.
      Du hast schon recht, wie gehen wir mit der Natur um, da werfen Kinder ein Papier weg und die Eltern gestattet es.
      Wenn ich sehe, wie Eltern ihre Kinder erziehen und ihnen nicht die Zeit auf Aufmerksamkeit geben, die sie brauchen,
      dann ist es oft so, dass sie in Kreise kommen, wo man ihnen diese Aufmerksamkeit gibt und sie schlittern langsam fast unmerklich da in etwas hinaus, aus dem sie nicht mehr herauskommen und Hass und Abneigung kann man Jemand schon beibringen bzw lernen.

      Vielen Dank und Grüßle Eva

      Löschen
  10. Liebe Eva,

    eigentlich kann ich dazu gar nichts schreiben. Mir fehlen die Worte. Ich finde das alles so schlimm.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Man darf das normale Leben nicht vergessen zu leben.
    Wie viele Menschen haben Frust und Lust es auszuleben und lassen es an unschuldige Menschen aus.
    Dir einen guten Sonntag ohne trübe Gedanken, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. mir geht es genauso ...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.