Sommerabende und bepflanzte Töpfe

Sommerabende, ihr lauen,
Bettet mich auf eure Kissen,
Laßt in Fernen, dunkelblauen,
Meiner Träume Wimpel hissen.





Stunden, die am Tag sich placken,
Feiern nächtlich froh verwegen,
Und ich fühl um meinen Nacken
Zärtlich sich zwei Arme legen.



Ist die Seele liebeswund?
Heißren Atem haucht der Flieder,
Und der rote Himmelsmund
Neigt sich üppig zu mir nieder.

Theodor Fontane 




Ist es nicht ein wunderschönes Gedicht von Theodor Fontane? Die Collage stammt noch vom Besuch im Blühenden Barock und die nachfolgenden Bilder sind aus dem Garten eines ganz besonderes Hauses hier am Rande von Bietigheim.
Der ganze Garten - ich sage es ganz selten - ist ein Traum auch mit wunderschönen bepflanzten Blumentöpfen. 

Ein ganz exquisiter Garten und ein noch exquisiteres Haus. 

Lottas Aufgabe heute, bepflanzte Schalen. Die Bilder, die jetzt folgen, sind aus dem Garten des Schafnachbarn. Der hat auch einen Garten, der sich sehen lassen kann.






Hier noch eine kleine Topfschau auf meinen Balkon, ist bescheiden aber mir gefällt es.

Was sieht man:

Die Geranien blühen und sind so schön üppig, so habe ich sie noch nie hinbekommen. Die Prachtscharte im grünen Topf wächst und sie blüht bald. Tagetes ich mag sie sehr auch wenn sie Gelb sind und mein kleiner Kräutergarten, der alles enthält, was Frau braucht. Die Fetthenne bringt auch schöne Blüten.  Ich sitze total im Grünen. Es ist schön. Vor lauter Grün sehe ich das Haus des Nachbarn nicht mehr und vor meinen Fenstern hat sich die Blutpflaume breit gemacht. 
Freu. 


So liebe Lotta, heute gibt es ja eine neue Aufgabenstellung. Mal sehen, ob ich die nächsten Male dabeisein kann. 




Kommentare

  1. Bei dir gibt es ja eine große Auswahl an Töpfen zu bestaunen...die vom Schafnachbarn sind genau nach meinem Geschmack....:-)
    Einen schönen Sonntag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein wunderschöner Garten! Danke für diese zahlreichen Topfbeispiele...einer schöner als der andere...Liebe Grüße und einen schönen blauen Sonntag! Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Ich bewundere solch toll gestaltete Gärten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Eva,
    deine Balkon-Pflanzen-Colage sieht wunderschön aus. Ich würde sagen, auch du hast ein Händchen für die Pflänzchen. :-)
    Ich kann mir vorstellen, dass es bei dir sehr gemütlich sein muss.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag. Viele liebe Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gemütlich ist es bei mir, mir gefällt es auch sehr gut bei mir und bis jetzt hatte der Besuch immer ein gutes Sitzfleisch.

      Das ging sogar soweit, dass ich mal den Schlafanzug angezogen habe, das Licht ausgemacht und gesagt habe, dass ich jetzt ins Bett gehen. Das war aber dann schon nach 24 Uhr. Die wollen einfach nicht gehen.

      :-))))

      LG Eva

      Löschen
  5. Finde ich schön und auch wenn man einen Garten hat mag ich solche vielfältige Gestaltung. Musste grinsen denn ich habe hier auch schon einiges an Küchentöpfen und Pfannen nach dem Aussortieren so zweckentfremdet^^

    Ist zwar immer auch ganz schön Arbeit sie bei Trockeneheit alle zu gießen aber dafür wird man ja mit den Blüten belohnt. Deine Gestaltung am Balkon gefällt mir auch; muss nicht immer groß sein...halt ein kleineres Paradies wo man sich wohlfühlen kann.

    Hab einen schönen Sonntag und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Der Wäschekorb? als Pflanzkübel ist sehr originell. Und die Töpfchen im Regal, die noch auf ihren Pflanzeinsatz warten, gefallen mir auch besonders gut.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Lass Blumen sprechen, heisst es doch so schön.
    Beim Schafnachbar wird kalt gegessen wie es aussieht. Die Kochtöpfe sind bepflanzt:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    so herrlich. Ich schaue immer gerne in anderer Leute Gärten oder auch auf Balkone. Das ist so schön inspirierend :)
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein fulminantes Gedicht! Und sooo viele Pflanzgefäße.
    Ist ja unglaublich, in was man alles Blumen setzen kann ;-)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. ...so schön unterschiedliche Pflanztöpfe, liebe Eva,
    hast du da zusammen gesammelt...ich schaue gerne in fremde Gärten und hole mir Inspiration...heute hier bei dir,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. wow
    was für eine Pracht
    und deine Töpfchen müssen sich ja auch nicht verstecken ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    da hast du uns aber mit reichlich schönen Pflanzkübeln beglückt. Mir gefällt der Kochtopf richtig gut.

    glg nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.