Kräuterkäse-Kranz mit Pilzsalat

Für den Kräuterkäse-Kranz

für 6 - 8 Personen




1 kg Frischkäse 

mit

250 ml Schlagsahne
200 g frischer Butter 

verrühren

1 Bund glatte Petersilie
je 1 Bund Dill
Schnittlauch und Basilikum


die vier Kräuter abspülen trockentupfen, 
fein hacken, unter die Käsecreme rühren, mit

Meersalz,  Pfeffer würzen


eine Kranzform mit

Olivenöl

ausstreichen, die Käsecreme einfüllen, glattstreichen, etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen



Für den Pilzsalat

200 g  Champignons
                    200 g   Austernpilze                      


die Pilze putzen, abspülen, trockentupfen, größere Pilze halbieren oder in Scheiben schneiden

3 EL Nußöl erhitzen, die Pilze darin 10 Minuten dünsten, etwas abkühlen lassen

4 EL Nußöl 

mit 

4 EL Estragonessig,
Meersalz
gemahlenem Pfeffer

verrühren, vorsichtig mit den Pilzen vermengen, etwas durchziehen lassen. Den Kräuterkäse-Kranz auf einen Teller stürzen, den Pilzsalat in die Mitte füllen 

mit

Basilikumblättchen

garniert servieren.  


Das Rezept ist genial, besonders der Besuch weiß es zu schätzen und wenn viel Besuch kommt, leicht auch vorzubereiten. 
Dazu kann man Fladen- oder Toastbrot reichen. 

Kommentare

  1. Liebe Eva,
    das sieht aber lecker aus und schmeckt bestimmt auch so.
    Das richtige für Sommergartenfeste.
    (Gibts die dieses Jahr überhaupt)
    Ich finds toll, das du deine Holzfenster erhälst.
    Ich habe es oft genug gesehen, wie in alte Häuser neue Fenster
    eingebaut werden. So lange wir in unserem Haus wohnen, wird das nicht
    passieren.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Jana
    (Wo gehts hin?)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Eva,
    das sieht ausgesprochen lecker aus! Und wenn ich mir jetzt noch knuspriges, ofenwarmes Brot dazu vorstelle ... ich muss los, mein Frühstück zubereiten!
    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    das schaut sehr appettitlich aus, kann ich
    mir gut vorstellen, vor allem weil man es
    gut vorbereiten kann und es etwas ganz
    anderes ist. Der Pilzsalat alleine wäre auch
    ganz lecker.
    Lg und einen tollen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Mmh, der sieht aber lecker aus liebe Eva! ♥ Hab einen schönen Sonntag du Liebe....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept kupfere ich mir ab, habe auch eine grössere Besucherrunde vor mir in 2 Wochen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    das sieht unglaublich lecker aus. Ich kann mir das gut mit einem frischen Bauernbrot vorstellen. Hmmmm mir luft das Wasser im Mund zusammen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, das klingt sehr sehr lecker und für große Parties kann ich es mir toll vorstellen.
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei Sunday Inspiration!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Und das muss ich mir nun ansehen, wo ich doch schon wieder so Hunger habe...
    Obwohl - ist ja reichlich da, ich probiere mal ein Eckchen.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Jutta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.