Koffertransport

Auf unserer Südafrikareise wurden unsere Koffer teilweise auf diese Art befördert.




Vieles habe ich schon vergessen. Gottseidank hat man Bilder, auf die man dann zurückgreifen kann.

Heute bei Nova Zitat im Bild, hier mache ich sehr gerne mit. 

Kommentare

  1. *lacht*, das stimmt und über diese Art des Transportes könntest du dann bestimmt auch noch einiges berichten^^ Eine klasse Aufnahmen und absolut passend mit den Worten. Vielen lieben Dank dafür. Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch ein superschönes Wochenende.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Lach, so sieht es meist aus, wenn man dort Gruppenreisen macht. Wir sind immer allein unterwegs und deshalb genug Platz für die Koffer im Auto. Aus diesem Grund haben wir schon einer Gruppe deren Koffer verschwunden waren mit T-Shirts und Oberhemden ausgehelfen können. Abends trifft man sich ja in den Lodges zum Essen und erfährt so manche Geschichten, deshalb kann ich dein Zitat zu 100% bestätigen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Da ich ein Reisemuffel bin, kann ich da nicht mitreden ;-))
    Perfektes Foto gekrönt mit dem passenden Zitat !
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. ...dem ist nichts hinzuzufügen! 😂

    Meine Reisen, ergo das Gepäck betreffend, waren - bis dato - überschaubar. Bei meinen Eltern jedoch, die von Ost (China, Korea) bis West (Portugal) beruflich auf Achse waren und ständig im Clinch sprich mit der Wiederbeschaffung der Koffer ebenfalls abenteuerliches berichten könnten.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun 🌞

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,

    da kann man ja dann wirklich nur hoffen, dass auch alle Koffer da ankommen, wo sie hingehören *lach*. Eine tolle Kobination von Bild und Zitat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    *grins* wie wahr, wie wahr.....jedes Jahr auf´s Neue.....was man selbst so erlebt und auch sieht!

    Dir ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, liebe Eva, der Spruch bewahrheitet sich in der Tat. Zum Glück sind es die schönen Erlebnisse, die dann unangenehme Dinge schnell in Vergessenheit geraten lassen.

    Ich hoffe, euer Gepäck ist immer gut angekommen. :-)

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, liebe Eva, da hätte ich auch einige Kapitel zu schreiben, Schönes, Spannendes aber auch Trauriges.
    Tolles Foto, ich hoffe, die Koffer kamen immer unbeschadet mit an.
    Lieben Gruß zum Wochenende,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva,
    nicht nur bei Gruppenreisen kann so etwas passieren ;-( Wir sind immer auf eigene Initiative unterwegs (gewesen) und nicht grad um die Ecke (Indien, China, Thailand), aber eine Strophe zum Verschwinden von Gepäck, können wir auch "mitsingen"
    Letztlich ist fast alles gut ausgegangen.
    Dein Bild und das Zitat sind perfekt ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  10. Lach - ganz so viele Taschen brauche ich zwar nicht, aber ich packe immer zu viel ein. Und ja - reisen hinterlässt so viele interessante Eindrücke. Zitat und Bild passen sehr gut zusammen. Liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.