Wie sich die Bäume wiegen.....

Wie sich die Bäume wiegen
im hellen Sonnenschein, 
wie hoch die Vögel fliegen,
ich möchte hinterdrein,
möcht jubeln über Tal und Höhn,
O Welt, du bist so wunderschön
im Mai´n




Julius Rodenberg

(1831 - 1914)

eigentlich Julius Levy, deutscher Schriftsteller, er gründete die Deutsche Rundschau


Ist das nicht ein wundervolles Gedicht für den Mai, das ich heute bei "Bunt ist die Welt" zu den von Lotta vorgeschlagenen Blüten zeige? Mir gefällt es sehr gut und Julius Levy ist ein durchaus interessanter Schriftsteller. 



Rosen haben wir hier schon und als Anfang habe ich eine Collage gemacht. Ich finde aber gerade bei Makros, kommen die Blüten einfach besser heraus. 


Überall sind die Blüten so wunderschön und hier in unserer Anlage haben wir wunderbare schöne Blüten, die ich heute bei Lotta zeige. Vor allem der Rhododendron ist zauberhaft.






Die Akeleien, Ringelblumen und anderen Gartenblumen sind aus dem Garten meines Schafwiesennachbarn. 



Alium habe zeige ich heute keinen, den zeige ich morgen im Schwarz-Weiss-Blick. 










Kommentare

  1. Wunderschöne Aufnahmen, liebe Eva! Eine Wiese voll mit Akelei und Ringelblumen sieht bestimmt zauberhaft aus. Die Blüten vom Rhododendron sind beeindruckend so aus der Nähe betrachtet.. lächel! Eine herrlicher Blumenpost.. hach! Ich wünsche Dir heute ganz viel Spaß bei Deiner Radelrunde.. vielleicht reicht ja auch die Zeit für ein oder zwei Bilder ;)) Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      extra für dich gibt es mit der kleinen Nikon ein paar Bilder. Nur für dich!
      :-)))

      LG Eva

      Löschen
  2. Ohhh bei dir blüht es ja so Schweden schon...
    wir sind Grad in Ungarn da ist alles schon viel weiter
    Als bei uns'''
    Hob No an feinen tog
    Bussale bis bald de Birgit...

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das Internet den Duft noch verströmen könnte, den z. B. der Goldregen verbreitet...herrlich wäre das! Schöne Bilder! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Momentan überall wieder Blüten in Hülle & Fülle. Aber am tollsten ist das Foto vom See mit Blick auf die Berge ganz unten ;-)
    Einen schönen Ausflug!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ja wer sich jetzt nicht freuen kann an der Blütenpracht in der Natur, dem ist nicht zu helfen.
    Gerade gestern musste ich feststellen, dass bei mir im Garten fast keine Ringelblumen kommen.
    Viel Vergnügen auf der Radtour wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja liebe Eva, es ist zauberhaft und passt absolut zu den wundervollen Aufnahmen die du gemacht hast.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Du hast ja eine ganze Menge Blumen für uns zusammengetragen. So schön anzusehen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Eine zauberhafte Collage, liebe Eva, tolle Blumenfotos und das Gedicht als Krönung! Man kommt mit dem Fotografieren gar nicht mehr hinterher im Wonnemonat Mai. Das Gedicht ist wahrscheinlich ca. 100 Jahre alt und immer noch aktuell.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine sehr hübsche ungefüllte, schalenförmige Rose auf der Collage! Inzwischen sind mir die fast lieber als die gefüllten... Aber anfangs durften sie bei mir auch nur rosa sein. Glücklicherweise ändert sich der Geschmack.
    Einen schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Eva,
    so wunderschöne und so viele Blumenbilder heute morgen. Ein toller Post.
    Danke und auch dir wünsche ich einen gemütlichen Sonntag und eine gute neue Woche.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, Eva, gestern habe ich es gar nicht mehr geschafft, zu schauen. Da war ich im Schwiegervatergarten und den ganzen Tag unterwegs.
    Ich finde die Blüten auch viel schöner als Einzelfoto, auch wenn dadurch eine Einschränkung nötig ist. Man will ja nicht alle mit der Bilderflut abschrecken...:-) Also muss man sich selber zwingen, das schönste Foto zu finden. Hat auch was. Der Goldregen blühte dort and er Neiße auch gerade.
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderbare Blütenpracht zeigst du! Die Akelei liebe ich ganz besonders ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.