Zweierlei

Im Garten habe ich diese Vergissmeinnicht gefunden, sie haben großzügig ausgesamt und zeigen sich nun an allen Ecken und Enden.



 Passend dazu öffnen sich nun die schönen Blüten der 
Papageientulpen, die ich vom Floristen habe.


Ich denke mal, frei nach dem Motto: "Was in der Natur zeitgleich blüht, harmoniert doch auch in der Vase" entstand diese Dekoration von mir. 


Die blauen Winzlinge genannt Stiefmütterchen, locker mit den großen Einzelblüten in einer Glasvase arrangiert, das passt.


Das Gefäß habe ich seitlich auf ein weißes Tablett gestellt und drumherum Kahle Zweig und Blütenblätter angeordnet um das auch ein wenig rustikal zu halten, habe ich noch einen Holzscheit dazu gelegt. 


Im Moment bin ich so, dass ich immer und überall Holzscheite dazulege. 

Mir gefällt meine Dekoration außerordentlich gut. 



Kommentare

  1. Holzscheite klaue ich auch dauernd vom Stapel ;-), und manchmal noch aus dem Feuerholzkorb vor dem Ofen... Vergissmeinnicht vagabundieren hier auch herum, aber sie blühen noch nicht. Ein herrlich liebes Pflänzchen... Fein hast du es in Szene gesetzt. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Vergissmeinnicht sind einfach großartig zu diesen Tulpen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    das sieht schön aus!
    Vergissmeinnicht sind allerliebst, aber in meinem Garten auch ziemlich fordernd. Sie haben sich innerhalb kürzester Zeit so ausgesät, dass einige von ihnen dran glauben müssen. Aber nicht alle werden entsorgt, einige kommen auch in Töpfchen und werden verschenkt. :-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Vergissmeinnicht, liebe Eva!! Im Garten meiner Eltern blühten sie früher in Hülle und Fülle! Bei mir mögen sie leider nicht gedeihen.. schnüffel! Dein frühlingshaftes Stillleben schaut bezaubernd aus. Den Holzscheit dazu zulegen finde ich eine wunderbare Idee!! Es schaut herrlich aus!! Liebe Freitagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine wirklich schöne Zusammenstellung. Es stimmt schon, meistens passt das zusammen was zeitgleich blüht. Ich werde heute mal in Papas Garten schauen, ob die bei uns auch schon blühen, die Vergissmeinnicht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Gerade habe ich mir dein Stillleben ganz lange betrachtet, liebe Eva !!! Es gibt so viel zu entdecken, die Tulpen harmonieren so wunderbar mit den Vergißmeinnichtblütchen und zusammen mit dem Holz ergibt sich so eine wundervoll ruhige , meditative Anmutung !
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    die Deko gefällt mir sehr gut,
    bei mir liegen meistens Steine dabei ;-)
    Die Vergissmeinnicht und die Tulpen harmonieren super miteinander.
    Lg und einen gemütlichen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Eva... Recht hast du,die Tulpen und diese bezaubernden Vergissmeinicht sehen wundervoll zusammen aus ♥
    Bei mir blühen auch überall die Vergissmeinnicht. Ich lasse sie auch überall aussamen... das sieht so schön aus!!
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine wunderschöne Tulpe steht bei dir in der Vase.
    Ja Vergissmeinnicht blühen bei mir im Garten zahlreich.
    Mit dem weissen Hintergrund finde ich die Fotos noch Edler.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. ...Vergißmeinnicht sind so schön und pflegeleicht, liebe Eva,
    in meinem Garten auch überall...bei Herrichten des Gemüsebeetes mußte eine Pflanze raus, die habe ich in einen Topf gepflanzt und auf den Balkon gestellt, dort blüht sie so wunderbar weiter, so lange nun schon...Dekoration mit Holz ist schön,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    dein Sträußchen ist ganz süß. Ich mag Vergissmeinnicht auch so gerne und die Tulpen passen so toll dazu.
    Ich habe gerade für den Balkon 2 Töpfe Vergissmeinnicht mitgebracht.
    Schönes Wochenende
    Birthe

    AntwortenLöschen
  12. Dein Strauß gefällt mir richtig gut, Eva. Das Blau und das Rosa passen toll zusammen.
    Ich habe vor der Tür einen Vergissmeinnicht-Topf und erfreue mich jedes Mal daran,
    wenn ich das Haus verlasse (oder zurückkehre).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir auch, liebe Eva, nur die 'Stiefmütterchen' habe ich vergeblich gesucht.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva,
    die Vergissmeinnicht passen prima zu den kleinen Tulpen. Eine wunderbare Kombination.
    Ich habe neulich Vergissmeinnicht in einem kräftigen rosa geschenkt bekommen. Möchte sie später in den Garten setzen und hoffe, dass sie sich fleißig aussehen.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schön fluffiger Strauß ist das geworden und farblich eine tolle und auch seltenere Kombination. Das Holz erdet die Höhenflüge manchen Blümchens wieder etwas - summa sumarum stimmig bis ins kleinste Detail. Die Vergissmeinnicht setzte ich im frühen Frühjahr immer an die Orte wo sie gut wirken, dann habe ich reichlich und üppigen Frühlingsflor in jedem Beet. Vielen lieben Dank fürs Zeigen.

    AntwortenLöschen
  16. Sehr hübsch! Mir gefallen solche Arrangements auch sehr gut. Ich selbst habe dafür aber irgendwie kein Händchen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Deine Arrangement sieht super schön aus. Sehr filigran und zart. Ich muss heute mal schauen, ob im Aufräumwahn im Garten alle entsorgt worden sind oder hartnäckige Exemplare über sind....
    Liebe Wochenendgrüße wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  18. eine sehr schöne Zusammenstellung, dieses zarte blau mit dem rosa der Tulpen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  19. Die Zusammenstellung ist einfach wunderbar ...
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eva,
    ...und ob das was gleichzeitig blüht auch in der Vase gut aussieht.
    Die Kombi gefällt mir sehr. Die gesamte Dekoration ist ein echter Hingucker.

    liebe (leicht verspätete) grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  21. Einfach wunderschön ist deine Zusammenstellung mit den blauen Blütchen
    Vergissmeinnicht - es trägt seine Bedeutung - von aufrichtiger und wahrer Liebe -
    bereits im Namen.
    Herzliche Grüße sendet dir Gerda :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.