Palmesel

Sicherlich kennt Ihr die Geschichte des Palmsonntages,
 der heute ist. 
Er erinnert an Jesus, der auf dem Rücken eines Esels in Jerusalem Einzug gehalten hatte.



In vielen Gemeinden wird dieser Einzug von Jesus in Jerusalem mit grünen Zweigen gefeiert.

Ein ganz anderer Brauch, der bei uns früher in der Familie gefeiert wurde, ist auch dieser.

Wer am Palmsonntag als Letzter in der Familie aufsteht, ist der PALMESEL!

Wer war heute der Palmesel in der Familie? 
Die Penelope, sie schläft immer noch immer im
Maxi Cosi vom Enkel. Nein, man bringt es nicht über das Herz, sie zu vertreiben.

Wer war bei Euch der Palmesel?

Kommentare

  1. Liebe Eva, ein schöner Brauch! Bei mir ist es auch ein Vierbeiner ... unglaublich! Die Lucy. Aber sie ist einfach eine Langschläferin (und schläft immer noch).

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, bei mir war es mein Mann. Ich war heute früher auf und wusste gar nichts von dem Brauch.
    Wünsche dir einen schönen gemütlichen Palmsonntag.
    Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    den Brauch kannte ich noch nicht.....Dir einen schönen Palmsonntag....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.