Landkartenkatzen

Gestern hatte ich noch schnell meinen Spaziergang im Leudelsbachtal und den 12-tel-Blick hinter mich gebracht. 




Und schon kamen die Wolken und es fing an zu regnen und es ging den ganzen Nachmittag so weiter.
Wie sehr könnt an den Regentropfen am Fenster sehen.
Die Katzen sitzen auf meinem Bügelbrett. Das haben sie erobert. 



Ich fing an zu kruschteln und mir sind noch alte Landkarten in die Hände gefallen. Unter anderem ein Stadtplan von London uralt. 

Den habe ich dann gleich zu Katzen verarbeitet.



Mal etwas anderes als Osterhasen, ich kann keine mehr sehen und Ostereier auch nicht mehr.

Mein Katzen fühlen sich wohl, obwohl Penelope gerade etwas komisch ist, sie mag nicht essen,
aber ich denke, bevor sie des Hungers stirbt, wird sie schon ihr Trockenfutter verspeisen.



Morgen dürfen die Katzen dann wieder nach Hause.



Mein Beitrag für den Creadienstag. 




Kommentare

  1. Deine beiden Gäste sind so wunderschön. Und das nicht Essen wollen kann am Heimweh liegen. Noch würde ich mir keine Gedanken machen.
    Und deine Landkartenkatzen sind der Hammer!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die London-Katzen-Girlande ist eine schöne Idee.
    Ich mag Ostern jetzt auch nicht mehr sehen und dabei gab's bei mir nicht einmal viel zu sehen. Aber das wenige ist nun auch verschwunden.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee liebe Eva,
    die Landkartenkatzen sind klasse.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Deine Katzengirlande ist wirklich niedlich. Ich persönlich kann Dich verstehen, ich will auch keine Osterhasen mehr.
    Das mit dem nicht fressen, solltest du nicht so auf die leichte Schulter nehmen. Meine Nenja hat letztens auch mal wieder nicht gefressen und der Grund war hohes Fieber.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Gäste sind sooo schön ... ich habe noch ein paar Tage Osterferien-Kinder hier. Die Landkartenkatzen haben mich da auf eine Idee gebracht ...
    Ganz liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Soviele Katzen in Londons Straßen unterwegs. Hübsch die beiden Fellnasen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. PS..., ich mag meine Osterdeko gern noch eine Weile..., vielleicht hatte ich zu spät damit angefangen? Und die Osterhasen müsste ich ohnehin essen, da dürfen sie noch bleiben, besser so ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    das blaue Blümchen in meinem Header ist eine Strahlenanemone (Anemone Blanda), auch Balkan-Buschwindröschen genannt. Die blauen oder weißen Blüten sind jetzt überall in den Gärten zu sehen. Einmal im Beet, kommen sie jedes Jahr wieder.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Die Landkartenkatzen, liebe Eva, finde ich ganz toll und die beiden echten auch. Die sind sooo schön. Ich habe noch nie so ein dichtes Fell bei Katzen gesehen. Na ja, vielleicht bei Sigrun Hillsidegarden.
    Ich wußte gar nicht, was ich sah, dass Du schon einen Post von mir kommentiert hast, der noch auf Entwurf liegt, dachte schon, dass Du über hellseherische Fähigkeiten verfügst. Zwar war ich heute vormittag im Herrenholz und habe darüber geschrieben, aber noch nicht veröffentlicht. Mein Computer spinnt. Das ist schon das 2. Mal. Trotzdem danke und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Edith,
      Hillsidegardens Katzen sind auch Britisch Kurzhaar. Da habe ich schon geschaut. Die Beiden bekommen aber auch so ein gutes Fresschen, alles extra für Britisch Kurzhaar. Mein lieber Herr Gesangverein und die sind sooo faul, die bewegen sich kaum. Also ehrlich, mir sind die fast zu brav.

      Ich kann nichts dafür Edith, der Post war veröffentlicht. ABER, es könnte ja sein, dass ich doch etwas bewirkt habe. Ich bin heute das Hexenwegle in Bietigheim gelaufen. Da schau mal am Sonntag hier vorbei. Hex hex hex hex.
      Das siehst, was ich alles kann! :-))))))))))))))

      Grinsende Grüße Eva

      Löschen
  10. Hallo Eva,
    Ostereier und -Hasen habe ich jetzt auch genug gesehen. Mir scheint deine Gäste erobern so nach und nach dein gesamtes Reich. Erst das Bett, jetzt das Bügelbrett - lach...
    Da lag die Katzengirlande ja wirklich quasi auf dem Bügelbrett - ähhhm auf der Hand.
    Gefällt mir gut.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. Schön, alle deine Kätzchen.
    Und jetzt muss ich mal die anderen Posts lesen. Bin total im Hintertreffen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, deine Katzen!
    Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee, die Girlande und dafür eine Strassenkarte zu verwenden!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.