Das Weidenkätzchen

Kätzchen, ihr, der Weide,
wie aus grauer Seide,
wie aus grauem Samt!
O ihr Silberkätzchen,
sagt mir doch, ihr Schätzchen,
sagt, woher ihr stammt.




"Wollen's gern dir sagen:
Wir sind ausgeschlagen
aus dem Weidenbaum;
haben winterüber
drin geschlafen, Lieber,
in tieftiefem Traum."

In dem dürren Baume
in tieftiefem Traume
habt geschlafen ihr?
In dem Holz, dem harten,
war, ihr weichen, zarten,
euer Nachtquartier?


"Mußt dich recht besinnen:
Was da träumte drinnen,
waren wir noch nicht,
wie wir jetzt im Kleide
blühn von Samt und Seide
hell im Sonnenlicht.


Nur als wie Gedanken
lagen wir im schlanken
grauen Baumgeäst;
unsichtbare Geister,
die der Weltbaumeister
dort verweilen läßt."


Kätzchen, ihr, der Weide,
wie aus grauer Seide,
wie aus grauem Samt!
O ihr Silberkätzchen,
ja, nun weiß, ihr Schätzchen,
ich, woher ihr stammt! 


Dieses Gedicht von Christian Morgenstern fand ich passend zu meinem Blumengesteck für den heutigen  Blumentag und er geht heute auch mal an den Freutag. Es handelt von diesen wunderschönen Weidenkätzchen, die ich mit den wunderbaren, gefüllten Tulpen zu einem Gesteck arragiert habe. Gehalten wird das ganze von den Steinen unten und damit es nicht so kahl ist, habe ich noch kleine Zweiglein mit Buchs eingelegt.

Ich bin nun in der ganzen Wohnung herumgerannt und habe geschaut, wo kann ich das denn fotografieren. In der Küche war es zu sonnig und auf den Shelfieragal zu kahl, oder!
Manche Leuten mögen die Reflektionen nicht, ich finde sie genial, vor allem, weil ich das meist erst hinterher feststelle. Den grünen Hasen habe ich mal vor Jahren bei 
Merz & Benzing in Stuttgart gekauft und die grünen Glaseier kennt Ihr ja. Die passen immer.

Schließlich fand ich, dass Jeder Platz was für sich hat. Meine Weidenkätzchen sind aus dem Garten einer Bekannten. In der Natur würde ich sie nicht schneiden, denn sie stehen ja unter Naturschutz. 


Klassische Musik über den Frühling
von Christian Sinding das Frühlingsrauschen




Kommentare

  1. Dir ein schönes Wochenende, liebe Eva

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schön ! Das Gedicht ebenso wie die Tulpen,
    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eva,
    deine Kätzchen sind in Kombination mit den Tulpen sehr schön anzusehen. Das Gedicht kannte ich bisher nicht. Nun wünsche ich dir einen schönen Tag. Muss los.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wunderschön, besonders die Idee, die Tulpen zu präsentieren.
    Und das Gedicht passt perfekt.
    Wünsche dir ein wunderbares, erholsames Wochenende !
    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt musste ich glattweg nochmal scrollen, liebe Eva! Deine grünen Glaseier fügen sich so schön ein.. ich habe sie gerade übersehen ;)) Deine Freitagsblümchen sind ganz reizend, Eva! Weidenkätzchen liebe ich schon immer.. sogar schon als kleines Mädchen ;)) Hab' ein bezauberndes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. "Es war zu sonnig" das klingt ja wie Hohn in meinen Ohren. Schick sie zu mir her, die Sonne! ;-)
    Ja und das Gedicht passt wirklich perfekt dazu. Ich wusste gar nicht, dass die unter Naturschutz stehen, aber ich habe, glaube ich, auch noch nie welche in der Natur gesehen. Dafür in meinem Garten, sehr praktisch.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Die gefüllte Tulpen gefallen mir mir sehr gut, Glasmurmeln in Eierform habe ich noch nie gesehen, die passen super zu Deinem Arrangement.
    herzlich Judika
    P.S. Wie ich in meinen Beitrag geschrieben habe gab es den Spruch auf der Scheckkarte sowohl für Männer als auch für Frauen, ich als Frau habe natürlich den Männerspruch genommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))

      Genau, man kann das alles nämlich immer von zwei Seiten betrachten :-))
      Ich weiß, ich stehe meist auf der Seite der Männer, denn sooo schlecht sind sie nicht,
      wie manche Frauen sie machen. Es sind halt immer zwei Seiten.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva, dein Arrangement gefällt mir sehr !!! Und dann noch das passende Gedicht und die wundervolle Musik , was für ein Start in den Tag :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  9. Deine Deko sehr schön und stimmig. Der Hase so schön unaufdringlich, toll. Ich liebe Weidekätzchen und deine Headerbilder. Sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    Weidenkätzchen liebe ich, sie sind so schön kuschelig.
    Und ein richtiger Handschmeichler.
    Der grüne Hase passt toll dazu. Der ist aus dem tollen Geschäft, von dem Du mir schon mal berichtet hast, richtig?
    Dir nun einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Schön sieht Dein Arrangement aus. Gefällt mir sehr - egal wo es steht.
    Du hattest gefragt wegen des Holzes. Es unterschiedlich. Meist bekommen wir vom Förster ein Waldstück zugewiesen, in dem ausgeholzt wurde. Da bleibt ja immer eine Menge liegen. Das dürfen wir uns dann mitnehmen. Im letzten Herbst allerdings haben wir uns von einem Waldbesitzer gleich ganze Stämme liefern lassen. Das macht dann doch ein bisschen weniger Arbeit.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,

    interessant wie unterschiedlich ein und dasselbe Gesteck unterschiedlich wirkt, wenn man es an verschiedenen Orten fotografiert. Mir gefällt die kühle Szenerie besser, sie sieht sehr modern aus, gefällt mir sehr gut. LG Marion

    AntwortenLöschen
  13. Begleitet von der Frühlingsmusik bin ich mit der Maus noch einmal gemütlich hoch und runter gewandert.
    Ich liebe Kätzchen, die Tulpen sind besonders schön und der Hase hat genau das Grün, das ich im Frühling
    so mag. Das Licht beim Fotografieren ist bei mir auch ein Problem.
    Die Musik ist zu Ende, danke dafür. Dir, liebe Eva, ein schönes Wochenende und liebe Grüße - Edith

    AntwortenLöschen
  14. Soooo schön... ich liebe Weidenkätzchen auch total. Ich muss glaub unbedingt meiner Freundin mit dem riesen Weidenbaum im Garten einen Besuch abstatten. Da staub ich die Dinger nämlich normal immer ab *grins* ... und dann aber noch die Tulpen und das Gedicht dazu - jetzt kann (ok: MUSS) der Frühling aber wirklich kommen.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes Blumenarrangement! Und der grüne Hase ist genial! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. diese gefüllten Tulpen sind wunderschön und du hast sie sehr schön abgelichtet
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  17. Eine schöne Kombination! Das mit der Suche nach dem richtigen Platz kenne ich ;-)
    Hab einen schönen Abend ... Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  18. ...schön zusammengestellt,
    und besonders schön im Sonnenlicht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Durchaßt aber heute viel im Angebot :-D
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht aber toll aus liebe Eva!! Wunderschön arrangiert! ♥
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag diese gefüllten Tulpen und dein Arrangement sowieso. Ich hatte auch mal so einen länglichen Glashafen ... aber wo ist er bloß ... vielleicht auch inzwischen den Weg alles irdischen gegangen *lach*, muss mir also unbedingt einen neuen kaufen.
    Liebe Sonntagsgrüße, Christa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.