Mohn-Buchteln









Für den Teig:

1 Würfel frische Hefe
200 ml Milch
100 g Zucker
500 g Mehl
2 Eier
100 g weiche Butter


Für die Füllung:

100 ml Milch
20 g gemahlener Mohn
30 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Zucker 
3 EL Rum
1 EL Rosinen
50 g geschmolzene Bitterschokolade


Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche Kasserolle, Fett für die Form, 20 g flüssige Butter

Für den Teig
Hefewürfel in 100 ml lauwarmer Milch mit 1 TL Zucker glatt rühren.  Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch mit etwas Mehl vermengen. 

Vorteig abgedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort ca. 
40 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen 
verdoppelt hat. 

Für die Füllung

Inzwischen die Milch erhitzen, Mohn, Nüsse, Zucker, Rum Rosinen sowie Schokolade unterrühren und die Masse 
20 Minuten kalt stellen. Dann aus der Masse zwölf kleine Knödel formen. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in zwölf gleich große Stücke schneiden. Teigstücke zu Kugeln formen und flach drücken, je einen Mohnknödel draufsetzen, den Teig darüber schließen und wieder zu Kugeln formen. Die Kugeln dicht an dicht in eine gefettete Form setzen. Mit der flüssigen Butter großzügig einpinseln und abgedeckt nochmals 
20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180 Grad (Heißluft 160 Grad) vorheizen. 
Im Ofer auf der 2. Schiene von unten 30 - 35 Minuten backen. Dazu passt Vanillesoße. 


Das schmeckt so lecker und die Vanillesoße dazu. 
Die findet Ihr 


und der Sonntag ist gerettet. 

Das Rezept schicke ich noch schnell zu

und bedanke mich für das Mitmachen. 

Kommentare

  1. Das sieht natürlich auch oberlecker aus, liebe Eva !!!!
    Ich liebe Hefegebäck - Mohn kommt dann das nächste Mal zum Einsatz ♥
    Jetzt muss ich erstmal ne Runde mit dem Lieblingshund laufen , damit sich die Schnecken nicht zu sehr festsetzen ;-))
    Dir wünsche ich noch einen schönen Sonntag und
    schicke Dir viele Lieblingslandgrüße
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, die leckeren Buchteln.....als meine Enkel noch klein waren, musste ich sie bei jedem Besuch immer zubereiten....Vanillesoße dazu, und die Kinder waren glücklich! Jetzt sind sie erwachsen und achten auf die Linie.....schade!
    Für uns beide mache ich sie aber noch ab und zu, Opa und Oma lieben Buchteln!
    Schönen Sonntagabend und liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    herzlich Willkommen bei Sunday Inspiration! Es freut mich sehr, dass du zum ersten Mal mit dabei bist (und hoffentlich nicht zum letzten Mal ;-)).
    Und dann noch mit einer soooo süßen Inspiration. Die würde ich am liebsten gleich nachbacken!!!
    Ich nehme mir das mal für nächstes Wochenende vor.
    Vielen lieben Dank für deinen inspirierenden Beitrag.

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm - Danke. Gerade habe ich einen Kuchen in den Ofen geschoben, also gibt es diesen hier das nächste Mal.
    Herzliche Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    hört sich das lecker an.......
    Da würde ich doch gerne ein Stückchen probieren....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Dankeschön für das Rezept!!!!
    das hört sich ja so lecker an, werde ich mal Nachbacken!!!!
    Hier wurden gerade Nussecken gefuttert. :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht so oberlecker aus liebe Eva!! ♥ Ihr heute abend mit euren Rezepten... lach... und ich habe so Appetit auf Süßes ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Hallole,
    vielen Dank an Euch, ich bin ja total geplättet über soviele nette Kommentare.
    Vielen Dank.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Genau SOLCHE habe ich letzte Woche bei meiner Schwester gegessen.... soooo lecker ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva