Marode Schönheiten

Bei Jutta gibt es wieder so schöne "Marode Schönheiten" zu bestaunen. Da schicke ich doch gleich ein paar Bilder hin.


Oben ist das Haus von Bekannten am Mörike-Pfad in Cleversulzbach. 







Diese Schönheit habe ich in Ludwigsburg gefunden.



Und sowas gibt es sogar bei uns vor Ort. 




Kommentare

  1. Gell, so ist das mit den Projekten, kaum nimmt man an welchen teil, schon ist man innerlich immer aus der suche nach irgendwelchen Besonderheiten ;-)
    Danke, dass du so gut hingeschaut hast :-)
    ♥liche Grüße und einen schönen 2. Advent
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    so tolle Motive für diese Challenge, ich kann mich
    gar nicht satt sehen, auch bei uns im Ort gibt es
    solche "Schönheiten" wobei es ist schade, wenn
    alles zusammenfällt.
    Ich wünsche dir einen entspannten Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Schön, das Fachwerkhaus sieht im Sommer bestimmt ganz toll aus, wenn dort die Ranken Blätter haben.....dann sieht man das marode gar nicht mehr...Auch das grüne verwitterte Haus hat eine ganz besonderen Charme, vor allem mit den alten Fensterläden.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Also das erste Haus gefällt mir sehr gut,ich mag Fachwerk Häuser.Aber so alte Häuser haben schon was magisches an sich und sind voll von Geschichten.Dir noch ein schönes Wochenende.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber wirklich schade, dass so ein schönes Haus "vor-sich-hin-verfällt", drinnen ist es sicher mal sehr gemütlich gewesen und im Garten haben Blumen geblüht......damals.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. wirklich schade, dass manche Häuser so vor sich hinbröckeln.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.