4. Türchen Barbara Tag

Nein, heute ist Helga Tag. 

Deshalb gibt es heute morgen auch noch keinen 
Barbara Zweig, den liefere ich dann aber später oder morgen
 nach, so früh ist es ja noch dunkel.


Heute habe ich endlich wieder Amarylis und ich habe mich ausgetobt.

Ich hatte noch ein kleines Kränzchen das ich im Sommer gebunden hatte und dachte bei Laufen nach,
wie ich es heute unterbringen kann.

Ich habe das Kränzchen rundherum mit Zweigen der Fichte versehen, eine runde Glasvase genommen, diese ebenfalls mit Zweigen Tanne und Kiefern und Schneebeeren versehen,
eine Glaskugel ins Wasser gestellt und eine abgeschnittene Amarylis gesellte sich dazu. Ein paar Eukalyptuszweige sind auch noch dabei.

Noch ein wenig Erlenzäpfen und gut ist.




Die Amarylis habe ich schon am Mittwoch gekauft, weil ich dachte, dass sie vielleicht bis heute aufgehen, den Gefallen haben sie mir leider nicht getan. Nun denn, ich finde das Gesteck so auch schön. 

Ja und die Sonne schien an diesem Tag, Rolläden hoch Rolläden runter zu dunkel. Also wieder rauf mit ihnen,  dieses Mal war das Licht halt zu stark.
 

Kommentare

  1. das hast du gut gemacht! kränzchen, zweige und die schöne kugelvase sind erfreuliche begleiter für die amaryllis. ich mag sie übrigens fast lieber noch ein bisschen geschlossen als ganz geöffnet! das foto mit den sonnenstrahlen ist ganz besonders schön!
    liebe grüße und einen schönen 2. advent,
    mano
    ps: danke für die erinnerung an den barbaratag!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Amaryllis ist aber auch sehr schön!
    Auch wenn sie noch nicht aufgegangen ist.
    Ich finde es doch sehr schön, wenn man die Langstielige einfach mal kürzt.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Amaryllis hast du toll arrangiert. So kurz, mit den Zweigen in dieser Kugelvase - das gefällt mir sehr.
    Ich bin ja am Überlegen, ob ich meine Topfamaryllis auch abschneide und falls ja, werde ich die auch so kürzen.
    Das ist wirklich mal was anderes.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Heute scheint Amaryllis Tag zu sein, aber jede sieht irgendwie doch anders aus.
    Speziell bei dir sind die Spiegelungen in der Kugel!!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch sieht dein weihnachtliches Gesteck aus! Dir einen schönen 2. Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht megacool aus. Man muss echt genau hinschauen. Richtig schön!
    Hab einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Bei dir sieht's schon richtig festlich aus, liebe Eva !!! Deine Amaryllis-Vasenfüllung ist sehr gelungen !!! Ich mag die Knospen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und ein wunderschönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  8. Du tanzt ja auf vielen Hochzeiten und hast Eukalyptus, Lärche UND Kiefer im Beiprogramm der Amaryllis ( es bilden sich ja momentan eher so Fraktionen heraus ;-))! Toll die Reflektionen in der Vase!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ganz ganz wunderschön. Ich bewundere dein Händchen für solch eine tolle Deko!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft sehen Deine Amaryllis in die Kugelvase aus, liebe Eva!! So kurz geschnitten wirken sie doppelt schön, nicht wahr?!
    Deine Schatzkiste mag auch sehr ;)) mein Kleiner würde wohl fragen, ob da ein Piratenschatz versteckt ist ;))
    Dir ein silberhelles zweites Adventwochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grins Nicole,
      das ist die Truhe meines Vater aus dem Krieg. Er war Zahlmeister und hat da sein Zeugs aufbewahrt. Also etwas mit Geschichte, so wie meine
      alten Möbel alle, die ich aus diesem Grunde nie weiß streichen würde. Auch, wenn sie dunkel sind, mit weiß würde sie etwas verlieren.

      Zur Truhe, mein Sohn hat sie tatsächlich mal im Unterricht an seiner Schule verwendet, damals wollten alle die Truhe haben. Aber nein,
      ich gebe das Teil nicht her.

      Vielen Dank auch allen anderen für die llieben Kommentare.

      LG Eva
      die an einem Geburtstagspost schreibt.

      Löschen
  11. Liebe Eva
    Gesteck und Truhe - ein Traum.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.