Samstagsplausch KW 45





Gestern morgen zeigte sich der Himmel so und im 
25 Kilometer entfernten Neckarwestheim hatten sie mal wieder Dampf abgelassen.

  
Die Wochen gehen vorbei, wie im Flug. Kaum ist Montag ist auch schon wieder Freitag, ich denke mal, es geht nicht nur mir so. 

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich zur Zeit jeden 2. Tag morgens laufen gehe, da bin ich gut und gerne 1 1/2 bis 
2 Stunden (12 - 13 Kilometer) unterwegs und komm nach Hause und mag auch nicht gleich etwas tun und so ist es dann  auch gleich mittag. Ausserdem habe ich ja nun diese Woche einiges am Ärztemarathon hinter mich gebracht, da bin ich auch gespannt, was da auf mich zukommen wird. 

Massage, Fango und Krankengymnastik habe ich auch noch, aber das in den Abendstunden. Ich habe morgens und mittags keinen Termin mehr bekommen. Die Pysiotherapeuten sind alle überlaufen. Viele Rentner wollen ihre Anwendungen morgens und nachmittags haben. Da kolidiert man dann schon mal mit den Berufstätigen und muß sich dann Gemecker anhören, dass man ja als Rentner morgens seine Anwendungen holen könnte. Würd ich ja, gerne, aber wie, ist ja nix frei.

Mein Pulli schreitet so ganz langsam der Vollendung entgegen, aber die Zusammennäherei wird auch noch dauern. Ich komm einfach zu nix. 

Dabei sollte ich mich beeilen, den Pulli für das Baby und die Babydecke fertigzubekommen. Naja, den Pulli, der hat Zeit (Menschlein ist ja noch klein und habe ich Probleme mit dem Kindergrößen), aber die Decke?! Ist ja nicht schwer, aber es kostet Zeit und ich bin abends so müde vom laufen, von der Gymastik, Fango (ich schlaf ja unterwegs schon fast ein) usw., dass ich einfach nur noch ins Bett falle. Das kenne ich gar nicht an mir. Aber gut, zudem ist es so schrecklich warm, gestern hatten wir fast 20 Grad. 
Ehrlich bitte nicht hauen, mir wären -20 Grad gerade recht.  


Mittlerweile hat meine Schwiegertochter ein ganz schönes Bäuchlein vor sich. Ich habe das Gefühl, dass das Menschlein früher kommen und ein Christkind werden wird. Da verbringen wir Weihnachten dann im Krankenhaus oder aber ein Sylvesterkind, ist doch auch nicht schlecht. Planen können wir gar nichts, das macht ja auch nichts. Aber wir sitzen in den Startlöchern. Leute, ich werde Oma, ich freue mich so. Aber das wisst Ihr ja. 

Die künftigen Eltern haben einen Kinderwagen gekauft, ich finde den klasse. Bei einer Firma, bei der man den Kinderwagen so konfigurieren kann, wie man möchte.  Ich freue mich schon auf den Spaziergang mit Enkel und Kinderwagen. Es ist keine Werbung, aber vielleicht interessiert sich Jemand für diese Firma, die übrigens bei der Sendung "In der Höhle des Löwen" vorgestellt wurde. Was ich toll finde, es ist ein Bio-Kinderwagen, der mit natürlichen Materialien hergestellt wird.



Meine Lampe ist nun am Samstag auch gekommen und mein Sohn hat sie am Dienstag gleich hochgemacht und ich muß sagen, so eine LED-Lampe ist wie Tageslicht und ich bin begeistert. So nach und nach werde ich alle Lampen mit LED Lampen ausstatten. Über dem Esstisch brauche ich eine Lampe mit einfachem Design, nichts mit Kronleuchte usw., wie sonst :-) aber man kann sie dekorieren und das habe ich schon ma gemacht mit Sternen. 


 

Nach langer Zeit habe ich mir mal wieder den Film
Aime und Jaguar angesehen. Ein wunderbarer Film über die Liebe zweier Frauen
https://de.wikipedia.org/wiki/Aim%C3%A9e_%26_Jaguar






 Der Titel ist aus dem Jahr 1935 und ich finde ihn genial.
 Zur Zeit höre ich nix anderes, als Musik von diesen Boys.  Musik aus dem 30ern ist total gut.

Dieser Titel hier eine wunderbare Ruma probiert es mal.
Mein Sohn (er tanzt mit seiner Frau Turnier) ist eine klasse Tänzer und der hats mit mir probiert. Ich tanze so gerne Rumba.



Gleichzeitig habe ich mir gestern, bei iTunes das Album der
Lecuona Cuban Boys heruntergeladen. Alles Musik aus den 30ern.

  

Die Weihnachtsbäcker fängt auch wieder an, ab dem
ehemaligen Buß- und Bettag geht es los. So ca. 12 Sorten backe ich immer, denn ich habe ringsrum so viele Menschen,
die gerne meine Plätzchen essen, ich nehme aber keine Bestellungen mehr an. :-))

Weihnachtlich zu dekorieren habe ich mal angefangen. Denn "oms nomgucka" ist es Advent und "i han nix gmacht".     





Die wollte ich schon lange mal zeigen. Meine Familiengalerie.

Bildergalerie:
Meine Kinder, meine Sohn als Kind, meine Mutter als junge Frau, meine Oma als junge Frau, meine Eltern als Brautpaar,
Oma in ihrer Schulklasse (zeige ich mal groß), ganz unten,
meine Großeltern. 

Herr Nepomuk durfte wieder auf des Küchenbord sitzen, da sitzt er jedes Jahr bis nach Weihnachten. 

  


Heute mittag gehen wir laufen, allerdings in den finsteren Wald, hier in der Gegend. Meine Damen vom Bärensee haben heute keine Lust und wegen drei Damen fahre ich da nicht hin. Dafür haben sich hier immerhin sechs Damen angemeldet und mit denen werde ich dann laufen. 



Ich wünsche Euch eine tolles Wochenende und vergesst nicht Lottas bunte Welt mit dem Federvieh. :-)))



Gagagack und lieben Gruß und hat einen schönen Samstag Eva

Kommentare

  1. Guten Morgen Eva. Du bist auch immer früh raus. Das Rentner immer im Weg sind, das ist nichts neues. Egal wann und wo, sie sind schon da. Aber das kann man auch auf Muttis umlegen.
    12km walken ist auch eine super Leistung. Braucht halt etwas länger als joggen. Kann man aber auch etwas besser genießen.
    Deine Musik ist diesmal nicht so meins. Muss es ja auch nicht. Jedem das Seine.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    darf ich auch mal mit spazieren gehen? Das wäre schön, der Kinderwagen gefällt mir.
    Die Musik liebe Eva, da freue ich mich noch mehr auf dem Max-Raabe im Stuttgart.
    Ansonsten ein schönes Wochenende.

    Grüßle Bido

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste sofort auf den Kinderwagen-Link klicken, liebe Eva!! Wunderschön, besonders der aus Korb ;)) Allerdings finde ich die Räder einbissel zu groß und zu schmall.. für uns als Waldläufer wären sie leider nichts (also nicht, dass wir einen bräuchten ;))) Deine adventliche Deko sieht zauberhaft aus, besonders die Fliegenpilze (wie kann es auch anders sein ;)) gefallen mir sehr!! Dir einen lieben Gruß, Nicole (Oma.. tss.. ich kann es gar nicht glauben;))

    AntwortenLöschen
  4. Hilfe, an Weihnachtsbäckerei denke ich noch kein bißchen!!
    Aber deine Deko gefällt mir. Das Glas mit dem Reh ist so niedlich.
    Während ich dies schreibe, höre ich übrigens "deine Musik". Überhaupt - das muss mal gesagt werden - mag ich deine Musiktipps immer sehr!
    Ach und übrigens... Silvesterkinder sind sowieso die besten! ;:-)))
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, du tüchtige Läuferin
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Du hast ja ein wirklich volles Tagesprogramm. Da kann ich verstehen, wenn du da dann den ganzen Tag müde bist. Geht mir ähnlich mit der Müdigkeit. Schiebe es aber auf die Zeitumstellung. Schon Weihnachtsdeko.... So früh darf ich das noch nicht hervor holen. Deine sieht aber toll aus.
    Ruhiges Wochenende
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  6. Nach Weihnachtsdeko ist mir hier noch gar nicht. Das liegt am warmen Sonnenschein. Deine Pilzchen sind aber allerliebst. lg Regula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva