Blumengruß

 Der Strauß, den ich gepflücket, 
grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
ach, wohl eintausendmal,
und ihn ans Herz gedrücket
wie hunderttausendmal!

Johann Wolfang von Goethe





Ja, wollte heute Amarylis zeigen, aber diese
Rosen haben es mir angetan und in meiner
Puddingform gefallen sie mir sehr und ist auch schon ein wenig weihnachtlich.



So kurz abgeschnitten, überstehen sie hoffentlich auch eine Woche.

Ich habe neue Holzscheitengel gemacht und freue mich,
dass die so gut ankommen. Bei einem habe ich nun
mit Moltofill auch noch Haare "gezaubert".




Ich hoffe, nächste Woche gibt es wieder eine Amarylis.  


Und mal wieder was für die Ohren.

"Pastime with Good Company", die auch als "Des Königs Ballad"  bekannt ist, ist ein englische Volkslied, das 
Heinrich der VIII von England in den ersten Jahren des 
16. Jahrhunderts geschrieben hat, kurz danach wurde er zum König gekrönt. Heinrich der VIII hat noch viel mehr 
Lieder komponiert. Ich war ganz erstaunt, als ich die Biografie über diesen König gelesen habe.
Sabine Appel, Heinrich VIII.
 

 
 Gestern morgen hatte wir hier einen wunderbaren Himmel.
Von meinem Balkon aus gesehen. 


Kommentare

  1. sehr schöne rosen und ein wunderbarer himmel !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Deine kurzgeschnittenen Rosen schauen bezaubernd in Deiner Puddingform aus, liebe Eva!! Die Holzscheitengel finde ich immer noch total schön ;)) Das war ein Hype vor ein paar Jahren, nicht wahr?! Die Landlustengel sind aber auch einfach wunderbar!! Was für ein wunderschönes Himmelsbild, Eva!! Das Orange sieht so wunderbar warm aus.. eine Wonne!! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva,
    Deine Engel sind wirklich wunderschön und zusammen mit den Rosen sieht dieses Arrangement
    super schön aus. Gefällt mir sehr.
    Liebes Grüßle an Dich.
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    die Rosen in der Puddingschüssel, ein Traum. Und wirklich schon dezent winter/weihnachtlich.
    Man kann so viel als Vase benutzen, das macht einfach Spaß.
    Der Himmel schaut einfach super aus. Meine Oma hat mir als Kind immer erzählt, jetzt backen die Engel für Weihnachten...
    Das waren noch Zeiten...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, wir kennen uns nicht. Doch ich muss dir unbedingt sagen, das von der Oma finde ich ganz besonders lieb und erinnert mich an meine Kindheit. Das hätte meine Oma auch sagen können. Sie hat mir immer viel erzählt.
      Liebe Grpße
      Hanni

      Löschen
  5. Bei Eva lohnt es sich, wenn man zuerst herunterscrollt bevor man liest!
    Dann wird man immer schön berieselt und die Stimmungsbilder sind noch schöner.
    Der Farbverlauf der Rosen finde ich ganz schön und die Gugelhupf Form passt wunderbar.
    Die Morgenstimmung runden alles noch schön ab.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir ginge es heute auch Rosen!
    Die Holzscheitengel sind ja wieder nett.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Bis morgen?
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. So schön, deine Rosen in dieser Metallform. Ein absoluter Hingucker!
    Und wie könnte ich dir böse sein, wegen eines versehentlich gelöschten Kommentars.
    Ich bin eher voller Bewunderung, dass du weißt, wie man sowas wieder holt. Wüsste ich nicht...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, auch ich finde das Morgehimmelfoto und die Rosen wundervoll. Freu mich für dich.
    Die Holzscheitengel habe ich leider bis heute nicht gemacht, ärgere mich. Hab mich nicht genügend um das Holz bemüht und dachte auch dass ich die Flügel nicht hinkriege. Vielleicht klappt es noch. Im Moment hab ich zu viel andere Sachen zu machen.
    Liebe Grüße, Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hanni,
      die Flügel sind gekauft. Aber die kann man auch aus Papier ausschneiden und ankleben. Mir gefallen die aus Rost halt besser.

      LG Eva

      Löschen
  9. wundervolle Rosen, tolle Idee mit der Kuchenform !
    Auch dein Himmelsfoto finde ich wundervoll !
    ♥lichst Jutta

    Landlust-Engel ;-) ?!

    AntwortenLöschen
  10. Die Puddingform ist klasse liebe Eva und die Rosen sehen wunderschön darin aus zusammen mit dem Tannengrün !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva
    Eine wunderschöne, weihnachtliche Komposition. Rosen mit Tannenreisig eine super Idee, muss ich mir merken. Die Engel sind so gestaltet, dass sie nicht nur an Weihnachten aufgestellt werden können. TOLL!!!!
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,

    die Rosen mit dem Reisig finde ich wunderschön und die Puddingform eine ganz besondere Vase. Ach die Holzengel gefallen mir immer wieder
    und sie stimmen so schön auf die Adventzeit ein.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva :)

    Das Gedicht ist einfach nur schön ... genauso wie Dein Blumenbukett in der Puddingform . Schon diese zarten Farebn sind klasse. Heute habe ich allerdings mal ganz kräftige Blümchen , jedenfalls rein farbtechnisch ...
    Wümsche Dir einen schönen Sonntag , beneidenswert ist Dein Blick vom Balkon ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.