Allerheiligenbesuch und Quittenkuchen mit Butter-Mandel-Guss

Heute nachmittag hatte ich Kaffeebesuch und was wurde gereicht 




Quittenkuchen mit Mandelguss 



nach dem Rezept von Barbara Guldimann
vom Schweizer Fernsehen.

Zum Rezept 

Das gibt es leider nur als PDF Datei









Der hat so gut geschmeckt. 











Anschließend waren wir noch auf einem Friedhof in Ludwigsburg, davon berichte ich am Mittwoch.







So langsam leer sich der erneute Korb mit Quitten.

Kommentare

  1. Liebe Eva,
    An Deinen schön gedeckten Tisch hätte ich auch gerne Platz genommen.
    Die greengate Gedecke finde ich sehr schön und der Kuchen war bestimmt lecker.
    Danke für die nette Anekdote mit Henry, ich müsste echt lachen....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Tischdecke,und der Kuchen erst .Ich muss jetzt unbedingt auch mal wieder backen.Kann man ja gut einfrieren,weil 1Kuchen Zuviel ist für mich;)LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht auch unglaublich lecker aus!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Schön der gedeckte Kaffeetisch und der Kuchen sieht sehr lecker aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva, dauernd sehe ich auf deinem Blog das schöne Geschirr, das du bei unserem Treffen gekauft hast. Jetzt halte ich es bald nicht mehr aus und überlege, ob ich es mir auch holen soll. Mein Partner hat gerade eine Tasse kaputt gemacht, da ist wieder Platz, lach. LG Hanni

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.