Adventskränze 2015

Ein Adventskranz ist auch der Mode unterworfen, das habe ich heute wieder gesehen, als ich in Ludwigsburg war.



Dieses Jahr sind Zieräpfel auf Adventskränzen modern Aber sie sind auch teuer, sehr teuer. Selbst ein kleiner Kranz mit vier  Kerzen, vielleicht ein paar Schleifen, der kostet 
24 Euro. Ich dachte, ich sehe nicht recht.

In der Adventsausstellung am Samstag habe ich verschiedene Kränze gesehen, die mir gefallen haben, mit Zieräpfeln habe ich dann auch gearbeitet. Was die Kränze kosten? Teilweise waren das dreistellige Beträge. Ja, sie wurden gekauft.




Ich habe mir überlegt, wie so ein Preis zustande kommt und auch nachgefragt. Koniferen sind sehr teuer, dann die Arbeitszeit, die Kerzen und das Drumherum, je nach Kranz und Größe. Aber in Ordnung, meine Kränze sind so teuer nicht. Koniferen und Zieräpfel sind im Garten und das Drumherum habe ich meist auch vorrätig. Also bei den ganzen Kränzen war ich am Sonntag schon beschäftigt.

Arbeitszeit: Zwei Stunden (für diesen großen Kranz), die Koniferen wurden, wie beim Floristen auf einen Strohrömer gebunden.  

Dies ist nun ein Kranz mit Zieräpfel, etwas besseren Kerzen. Man merkt es schon. Mir gefällt er sehr gut. Ein Adventskranz ist halt auch ein Adventskranz, ich mag das Koniferengrün. Im Kranz ist aber auch etwas Blautanne.


Letztes Jahr habe ich diesen Kranz aus günstiger, grüner Wolle von  Rödel gehäkelt, den ich aber - weil genug Kränze vorhanden - nicht geschmückt habe, sondern der wanderte eben in die Schachtel im Keller. Dieses Jahr habe ihn wieder hervorgeholt und mit diesen Farben und Zieräpfeln geschmückt.




Den Kranz habe ich schlicht gehalten mit roten Kerzen und auch Zieräpfel und als Schmuck kam dieser rosegoldene Hirsch dazu.



Den gestrickten Kranz behalte ich aber für mich. Will ja auch was haben. Die Kerzen sind auch selbstlöschend, wie alle Kerzen, die kaufe. Aber ob nun aus Koniferen, Stoff oder Wolle, unbeaufsichtigt sollte man Kerzen nie brennen lassen.

Diese Kränze habe ich auf Bestellung gearbeitet. 

Ein Kranz ist dabei, der hat 24 Kerzen. Auch einer mit schwarzen Kerzen wurde gewünscht, also Jeder so, wie er möchte. Allerdings, ob die Kerzen angezündet werden?




Schaut morgen mal rein, da gibt es wieder Plätzchen 
vor allem Springerle, die sogar ein Füßchen, das klappt nicht immer,  bekommen haben. Dazu aber morgen mehr.  

Klar doch und zu Kebo kommen sie auch.



Kommentare

  1. Hallo liebe Eva,
    Deine Kränze sind wie jedes Jahr wunderschön. Mir gefallen sie sogar besser, als die gekauften.
    Vor allen Dingen die Gehäkelten sind so ganz meins. Aber das weisst Du ja. Das habe ich zum
    ersten Mal auf Deinem Blog gesehen und ich fand/finde diese Idee einfach nur klasse und habe
    sie natürlich sofort abgekupfert :o Sowas kommt eigentlich nicht so oft bei mir vor, aber in diesem
    Fall konnte ich einfach nicht anders :)
    Liebes Grüßle an Dich.
    Gudrun :) von Lebens ~ Baustellen

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, liebe Eva. Ich bin ja mehr so der klassische Adventskranztyp ... mir gefällt also deine Nummer 1 am besten ... aber auch die Textilversion hat was.. ist für mich ein absolutes Novum. Bei mir wird es erst zum Wochenende adventlich ... freue mich schon riesig.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  3. sehr klassisch und schön :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva, die Adventskränze gefallen mir sehr gut, auch wenn sie für mich nicht in Frage kommen. Aber wo hast du den Hirsch in dieser Farbe her? Ich sehr hier nur Tierchen in Rot (sieht nicht schlecht aus und passt zu meinem Glaslicht) , in Gold (gar nicht so schön) und Silber.
    Viele Grüße Hanni

    AntwortenLöschen
  5. Der Hirsch ist vom Pflanzen Kölle im Breuningerland.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, vielleicht hat Pflanzen-Kölle den ja auch in dem Center in Fellbach.

      Löschen
  6. Schöne Kränze! Besonders der erste. Ich mache auch seit Jahren selbst, ein richtig schöner kostet sehr viel Geld, das ist nach oben offen. In diesem Jahr hat ihn eine Freundin für mich gemacht. Das Zubehör ist sehr teuer, ich kaufe immer nach Weihnachten, wenn es reduziert ist. Und ja, es ist alles der Mode unterworfen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der erste kostete 150 Euro.
      Da ist er wert.

      LG Eva

      Löschen
  7. Schöne Kränze sind das liebe Eva, besonders der aus Wolle ist klasse.
    Mal etwas ganz anderes.
    Und Zieräpfel finde ich wunderschön, ist mal eine tolle Idee, die auf den Kränzen zu dekorieren.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr Lieben,
      vielen Dank für die Kommentare. Gerade muß ich lachen, weil manche Leute die gestrickten bzw. gehäkelten Adventskränze sowas von
      - wirklich - doof finden.
      Es unheimlich wie viele Geschmäcker es gibt. Ich mach halt für Jeden etwas und gut ist.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  8. Hallo Eva,

    richtige Kunstwerke Deine Adventkränze :)

    Es ist schon erstaunlich welche Summen manche Menschen heute ausgeben um den schönsten Adventkränz zu haben, dabei kommt es doch darauf gar nicht, wie ich finde. Aber so ist wohl auch der Zeitgeist ^^

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva einfach wunderschön deine Kränze .Ich würde alle nehmen :)Sind schon fast zu schade um sie anzuzünden. Die Kerzen. Wusste ich gar nicht das es Selbstauslöser Kerzen gibt. LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Elke.
      die Kerzen sind selbstlöschend.

      LG Eva

      Löschen
  10. Hallo Eva,
    da warst Du aber fleißig, ich muss erst noch loslegen.
    So Natur pur gefällt mir auch, vielleicht greife ich es auf.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Gestrickt ist eine sehr schöne Idee, die merk ich mir! Danke fürs mitmachen und ja, ich weiß wie Du es gemeint hast von wegen "normaler Kranz" und so :-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.