Adventskranz zu Bunt ist die Welt

Heute ist der 1. Advent, wir dürfen ein Lichtlein anzünden. Jaa, das habe ich heute morgen schon mit meinem grünen gehäkelten Kranz gemacht.




Warten ist eine Kunst
Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)

Advent feiern heißt warten können;
Warten ist eine Kunst, die unsere
ungeduldige Zeit vergessen hat.
Sie will die reife Frucht brechen, wenn sie kaum
den Sprößling setzte;
aber die gierigen Augen werden
nur allzuoft betrogen,
indem die scheinbar so köstliche Frucht
von innen noch grün ist,
und respektlose Hände werfen undankbar beiseite,
was ihnen so Enttäuschung brachte.
Wer nicht die herbe Seligkeit des Wartens,
das heißt des Entbehrens in Hoffnung, kennt,
der wird nie den ganzen Segen der Erfüllung erfahren.
Wer nicht weiß, wie es einem zumute ist,
der bange ringt mit den tiefsten Fragen des Lebens,
seines Lebens, und wartend,
sehnend ausschaut bis sich die Wahrheit ihm entschleiert,
der kann sich nichts von der Herrlichkeit
dieses Augenblicks, in dem die Klarheit
aufleuchtet träumen,
und wer nicht um die Freundschaft, um die Liebe
eines anderen werben will,
wartend seine Seele aufschließt
der Seele des anderen, bis sie kommt,
bis sie Einzug hält,
dem bleibt der tiefste Segen eines Lebens
zweier Seelen ineinander für ewig verborgen.
Auf die größten, tiefsten, zartesten Dinge
in der Welt müssen wir warten,
da gehts nicht im Sturm,
sondern nach den göttlichen Gesetzen
des Keimens und Wachsens und Werdens. 







Ich habe diesen Kranz für den Balkon gebunden und extra zum Fotografieren hereingeholt.

Die, die ich schon gemacht habe, habe ich ja Klick
und Klick gezeigt Dieser Kranz habe ich für den Balkon gemacht, ich möchte draußen ja auch was haben. 

Es ist ein Kranz, nicht nur für Weihnachten und Advent sondern auch für nachher und auch noch etwas herbstlich.

Getrocknete Ahornblätter wurden zu Büscheln gebunden und auf einem selbstgebundenen Weidenkranz befestigt. Natürlich wieder Zierapfel Moos und Zapfen usw.

War so ne Idee von mir als ich neulich in den Ahornblättern "geschlürft" bin. Allerdings muß man beim Binden aufpassen, weil sie leicht brechen. Ich habe den Ahornblättern noch etwas Gold verpasst.

Ich wünsche Euch einen wundervollen 1. Advent und wenn Ihr könnt oder in der Nähe wohnt, dann kommt doch bei der Bartholomäuskirche vorbei.

Ich verspreche Euch ein wundervolles Konzert, die Probe gestern war so wunderschön und wenn es heute genauso wird, wie gestern, dass wird es prima.
Halt was ganz anderes als Deep Purple, darauf gehe ich aber noch ein. Nicht heute, mir klingeln immer noch die Ohren!
 
Hier das Programm. 











Mit der Veröffentlichung der Musik wird es schwierig zwecks dem Urheberrecht. Das lassen wir lieber. 
Ich schicke aber bei Interesse gerne eine CD.


Ich wünsche allen meinen Lesern einen wundervollen Adventssonntag und vielleicht sehen wir uns heute Abend

Kommentare

  1. dein adventskranz mit blätter für balkon : zauberhaft !
    und das wunderschöne bild oben mit den kerzen und schnee ist einfach genial !
    ein schöner erster adventsonntag !
    monique

    AntwortenLöschen
  2. Deine Adventskränze sind Beide etwas ganz besonderes !
    Der Laubkranz ist echt grandios und eine tolle Idee.
    Und der gestrickte Kranz, hast du den selber fabriziert ?
    Ich finde ihn auch bezaubernd.
    Sehr gemütlich anheimelnd sieht es bei dir aus .
    Mach dir einen angenehmen 1. Advent und ich schicke dir
    liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Jutta,
      och mit den gestrickten, gehäkelten Kränzen habe ich so meine Probleme, da habe ich eines abbekommen, von Leuten, die das doof fanden.
      Ich lass mich da leider immer etwas "runterdrücken" sollte man glauben, ist halt so!
      Lieben Dank und einen Gruß Eva

      Löschen
  3. Was für schöne Adventskränze. Und ich habe nicht einen einzigen. Ich kann das leider mit dem Binden nicht und die Gekauften?! Entweder blöd oder zu teuer.
    Ich freie mich zu lesen, dass du doch bei Deep Purple warst. Freue mich schon auf den Bericht!

    Nun aber einen ruhigen ersten Advent!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      das habe ich früher auch gedacht, das Binden ist wirklich nicht schwer. Wirklich nicht, ich habe zwei linke Clohände und brings auch fertig.
      Deep Puple, mir klingeln die Ohren. Es war sooo laut, ich bin für solche Events einfach zu alt.
      Mir ist eine schöne Oper wirklich lieber. Ist halt so, liegt am Alter, denke ich.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  4. Wundervolle Kränze, besonders der gehäkelte....
    Bist du im Chor oder im Instrumentalensemble???
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva
    schön sind sie geworden Deine Kränze, ich wünsche Dir eine friedliche Adventszeit.

    Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva oh der sieht aber schön aus der Kranz für den Balkon.Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen,einen Kranz auf den Balkon zu stellen.Muss ich mir unbedingt merken.Vieleicht finde ich noch ein paar Tannenzweige und kann dann noch etwas werkeln.Freut mich das dir mein Bild gefallen hat,es stimmt schon das ich keine Löcher in die Fliessen machen darf,es geht noch mit der Höhe,sieht nur auf dem Bild etwas anders aus.Mein Bad ist sehr klein und auf den Bildern wirkt bei mir in der Wohnung alles grösser:)Glaube ich habe noch nirgents erwähnt wo ich wohne,ich wohne an der Grenze zu Basel,im schönen Markgräflerland.Wünsche dir einen schönen Sonntag.LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ich wünsche dir heute viel Freude bei deinem Adventskonzert. Wow, ich hab erst mal gegrübelt, was das für ein Kranz ist, bis ich gelesen habe, dass er gehäkelt ist. Auch der Naturkranz ist wunderschön....mir ist auch so einiges weggeknackt beim rundbiegen....:-))
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Das Programm heute Abend wird sicher sehr stimmungsvoll. Danke für die Einladung aber mein Weg ist etwas weit.
    Habe es aber einem Chorsänger aus Freiberg am Neckar empfohlen.
    Der Naturkrank auf dem Balkon gefällt mir und wenn das Kerzenlicht im Wind weht stelle ich mir das sehr schön vor.
    Drücke dir die Daumen heute Abend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      großartig, Freiberg ist ja um die Ecke, da bin ich gespannt. Er wird begeistert, mit Sicherheit.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  9. ...gehäkelt und aus Laub, liebe Eva,
    welch ungewöhnliche Kränze...sehr schön...viel Freude beim Konzert,

    einen frohen ersten Advent wünscht Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Deine Adventskränze sind zauberhaft...besonders der für den Balkon! Für mich ist das heute eine große Freude, all die schönen Kränze zu bewundern...Dir noch einen schönen ersten Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Einen gehäkelten Kranz! Schick!
    Auf unserer Terrasse gibt es keinen Kranz außer der für die Vögelchen ...
    Liebe Adventsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,

    die Kränze sind toll! Besondes gefällt mir der gehäkelte. Ist mal etwas ganz anderes!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva