Samstagsplausch KW 43/2015



Eine Woche, die mich schon ein wenig zum Nachdenken brachte. Mir ging es am Sonntag nicht gut und ich hatte, als ich vom Laufen nach Hause kam, einen viel zu hohen Blutdruck. Es ging vorbei! Als ich dann am Montag zu meinem Hausarzt ging, der mich untersuchte, erntete ich Kopfschütteln "wieso kommen Sie nicht früher" und darf nun mit einen Ärztemarathon loslegen. Zudem habe ich jetzt einen Reha-Antrag in der Tasche und darf demnächst dann einen Antrag stellen. Da bin ich mal gespannt.

Mit dem Stricken bin ich ein wenig weitergekommen,  das Rückenteil und das Vorderteil vom Pulli sind fertig. Ein Ärmel auch, aber der ist zu lang, der muß ein wenig aufgezogen werden. Aber es wird schon. Die Babydecke wächst auch und die wird recht schön, wie der Babypulli sicherlich. Soviel Zeit ist ja nicht mehr, in 14 Tagen geht meine Schwiegertochter in Mutterschutz. Menschlein soll Anfang Januar kommen, hoffentlich kommt es nicht zu früh und wird ein Christkind. Aber das macht dann auch nix, ich freue mich so auf mein Enkelkind

ABER ich habe gelesen, was soll man bei Arzt im Wartezimmer sonst machen?
Von Josef Joffe "Mach dich nicht so klein, du bist nicht so groß" Der jüdische Humor als Weisheit, Witz und Waffe. Es ist schon erstaunlich und ich werde gelegentlich drüber schreiben. Es lohnt sich zu lesen.


Das Kit (der Aufsatz der Sprühflasche) vom Kärcher Fenstersauger ist auch gekommen, die Firma hat das anstandslos ersetzt. Habe nur die Rechnung mitgeschickt und das kaputte Teil und innerhalb von drei Tagen hatte ich das Teil wieder in der Hand und kann jetzt wieder Fenster saugen.


Die Woche plätscherte herum und ich mußte feststellen, dass ich mein Soll von 10.000 Schritten am Tag nicht erfülle. Das sagt mir mein Polar Loop. Er meckert ständig und zeigt mir in roten Buchstaben an "WALK". :-)) Dabei laufe ich jeden 2. Tag meine 10 bis 12 Kilometer. Aber jeden Tag, mein Lieber, das ist mir dann doch zuviel. Dabei ist Bewegung so wichtig für das alt werden und vorher habe ich noch einen
Bericht bei Helmut gelesen schaut mal rein, ist richtig interessant. Sport und vor allem Bewegung ist nicht Mord, sondern erhält wirklich jung.

http://vorunruhestand.de/2015/10/pro-aging-anti-aging-das-altern-erfolgreich-hinauszoegern/

Deshalb laufen wir heute vom Bärensee nicht nur drum rum,
sondern laufen die 14 Kilometer hin und zurück nach Stuttgart-Vaihingen. Bewegung, gell Helmut! ;-))

Chorprobe und ich bin noch am Verzweifeln, weil ich das 
"Jubilieren" (dieses gebooooren) bei  "Es ist uns ein Kind geborn" aus dem Messias von Händel einfach nicht hinbekomme. Mir reicht die Luft nicht. Aber wird schon werden und ich bin wenigstens nicht alleine. Geheimtip: Man kann sich ja abwechseln und Luft holen. :-))) Es muß klappen, es sind nur noch vier Wochen bis zum Konzert.

Ich singe Sopran! Das ist zeitweilig ganz schön hoch.




Einen Adventskranz habe ich schon mal vom Keller hervorgeholt und begutachtet. Er ist inzwischen schon zwei Jahre alt und sieht immer noch gut aus. Er ist gestrickt und um einen Strohrömer genäht.


Was ich sonst noch mache, nun einen Koniferenkranz auf jeden Fall für die Kinder. Ob ich noch einen Koniferenkranz mache oder welche Adventskränze ich verwende, weiß ich noch nicht.

Nüsse habe ich bei meiner Bekannten auf dem Fißlerhof geholt, die hat so schöne Walnüsse und ich bin froh, dass ich diesen Nußknacker, der wohl aus der Gründerzeit, und ein Erbstück von meinen Eltern ist, nicht weggeworfen habe. Der ist aus dem Erzgebirge und wohl um die Zeit vor 1900, das weiß ich aber auch erst seit einiger Zeit. Zum Nüsseknacken kann ich ihn aber nicht nehmen, so wird er halt Deko.




Nun wünsche ich ein wunderschönes Wochenende und Montag und Dienstag sollte ich renovieren, aber ob ich Lust dazu habe, weiß ich nicht. Man könnte sofort anfangen, aber ob die Lust auch da ist, ich habe keine Ahnung. Herrjee, ist das viel geworden.



So und morgen habe ich Euch ein ganz besonderes "Schätzle" der Hebstspaziergang auf dem Mörike-Pfad. Es ist auch ein Stück Heimat von mir mit vielen Erinnerungen.

Ich darf mich auch für Eure Kommentare diese Woche bedanken. Ganz lieben Dank.

Eva


Kommentare

  1. da bewegst du dich schon so viel und trotzdem ist der blutdruck hoch - einfach doof! ich drück dir die daumen, dass alles so läuft, wie du es dir wünschst.
    und viel spaß mit sonnenschein bei eurer wanderung
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anja,
      der Blutdruck ist zu hoch und das hängt leider mit was anderem zusammen. Schaun mer mal.
      Im Moment geht es ja besser, dank der Medikamente.

      LG Eva

      Löschen
  2. Ich bewundere ja auch immer deine Lauferei...aber was den Bluthochdruck anbelangt: hab eine Freundin, die läuft Marathon und hat damit zu kämpfen. Hat also nur bedingt was miteinander zu tun. Ich müsste auch mehr laufen, aber die verschlissene Hüfte macht sich immer mehr bemerkbar, leider.
    Trotz alle dem: ein gutes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    nun habe ich schon einige Kommentare
    Geschrieben, alle sind verschwunden.
    Hoffentlich kannst du den Blutdruck
    in den griff bekommen.
    Alles Gute
    deine Bido

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bido,
      klar doch, wird schon werden.
      Was mich nicht umbringt, macht mich hart.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  4. Mensch bist du aktiv! Da hast du meine volle Bewunderung. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      dafür nähe, stricke und werkele ich nicht soviel. Man muß einfach Prioritäten setzen und man kann nicht alles machen.

      Zumal ich auch nicht nähen kann und auch nicht will. :-))

      LG Eva

      Löschen
  5. Ich bin wirklich beeindruckt von deinem Laufpensum. Ich sollte meins auch dringend aufstocken.
    Und der Nussknacker ist wirklich klasse. Aber vom Advent will ich jetzt noch gar nichts sehen ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. meine Quitten schaue ich einfach nur an und erfreue mich am Duft. Sonst passiert mit denen gar nichts (sind aber auch nicht viele).

    AntwortenLöschen
  6. Na da drückeich dir doch mal die Daumen, dass das klappt mit der Reha! Oder möchtest du eigentlich gar nicht????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Bluthochdruck kann auch erblich bedingt sein, liebe Eva! Vielleicht ist es ja das?! Dein Adventkranz ist wunderschön, aber mir geht das da wie Jutta, 'nen bissel früh! ;))) Ganz liebe Grüße, Nicole (die sich in Deinen Nussknacker verguckt hat ;)))

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva ich drück auch die Daumen das es klappt mit der Reha,Die sind da ja schon sehr gnauserig geworden.Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.Der Kranz ist toll,sieht man nicht das er schon 2Jahre alt ist.Wenn ich mit dem Bad fertig bin,kommt auch mein Kranz dran.LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Mein Tagesziel is 8000. Das schaffe ich meistens. Und meistens auch mehr. Vielleicht gibt es dir das bessere Gefühl, wenn du dein Ziel zurücksteckst? Deine Nüsse sind so schön hell, und der Nussknacker ist super! Eine gute Woche wünsche ich dir. lg Regula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.