Kein Holz vorm Haus

Nein, ich habe kein Holz vorm Haus, weil wir in unserer Anlage eine Gemeinschaftsheizung (Gas) haben. Dabei brauche ich ganz dringend Holzscheite.
Wir dürften gar kein Holz verfeuern, weil kein Kamin da ist. 
Isch ja au net schlecht so a Heizong, do han i koi Gschäfd damit.

Warum?
Seht selbst



Ich wollte sie letztes Jahr schon machen, aber ich kam nicht mehr dazu und so beliefere ich meine Senioren und sonstige liebe Menschen mit meinen Holzscheitengel. Ich finde es so wunderbar, was man mit den Holzscheiten machen kann. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.



Die Holzscheite, die habe ich mir zusammengebettelt, mal bei meiner Seniorin, die einen ganz tollen Kaminofen und auch ordentlich Holz vorm Haus hat, oder aber bei einer Bekannten auf dem Fißlerhof, die kann über Holz auch nicht klagen.


Die gucken alle komisch und können sich nicht vorstellen, dass man aus den Holzscheiten was machen kann.


Es ist einfach, aber es kommt halt drauf an, was man draus macht und ich meine, es ist ganz gut gelungen. Noch sind aber doch noch einige Engel zu machen. Ich habe soviele Scheite bei verschiedenen Leuten gebunkert, die muß ich so nach und nach nach Hause radeln.


Ich habe nicht mit Gipsbinden gearbeitet, die Sauerei war mir einfach zu groß, sondern habe den Kopf, der aus einer Styroporkugel ist, mit Moltofill eingerieben, das geht genauso. Die einen Flügel sind gekauft und aus Rost. Den anderen Flügel habe ich aufgezeichnet und ausgeschnitten.
Der Heiligenschein ist aus Perlen aus meiner früheren Schmuckproduktion auf Draht gefädelt und die Perlen sind teilweise aus Svarowski Steinen. Ich mache mit Sicherheit keinen Schmuck mehr, oder doch? Doch demnächst kommen wunderschöne Ohrringe für Weihnachten. :-)


Die Flügel werde ich wohl immer selbst machen, ich habe das so eine Idee, aber die gekauften Rostflügel sind auch nicht so schlecht.


Der Beitrag heute geht an den Creadienstag, das gibt es so viele Bloggerinnen, die soviel können und wirklich sehr kreativ sind. Ich bin immer ganz erstaunt, genauso viel Kreativität kann man auch bei den Dienstagsdingen sehen.









Dann erreichte mit diese Herbstkarte, leider steht kein Absender drauf, ich kann es mir aber fast denken, von wem die Karte kommt. Ich danke dir meine Liebe, wäre aber dennoch schön, wenn ich es genauer wissen würde. Ich finde die Karte so goldig und habe mich sehr darüber gefreut.



Mein Pulli, er wächst, aber immer komm ich halt auch nicht dazu, gestern habe ich nun endlich das Clo tapeziert und gestrichen und demnächst kommt dann das Bad dran.

Kommentare

  1. Guten Morgen Eva,
    die sind schön geworden, ich bin ganz begeistert und ich bekomm
    doch auch Einen, gell? :-=
    Bin ganz begeistert.

    LG Bido

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bido,
      du bekommst einen Engel, such dir dann einen raus.

      LGEva

      Löschen
  2. Die sind wirklich bezaubernd geworden. Deine Engel. Und so vielfältig, großes Lob!

    AntwortenLöschen
  3. Die Engel sind wunderschön geworden. Besonders das Modell mit den rostigen Flügeln gefällt mir. Damit wirst du sicher ganz viel Freude bereiten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mit den rostigen Flügeln gefallen mir auch sehr gut. Muß nur wieder welche bestellen.

      LG Eva

      Löschen
  4. Hallo Eva,
    bin grad sprachlos, die Engel haben Swarovskiperlen im Heiligenschein, ja wahnsinn. Ich mag diese Engel total, sollte auch mal schnorren gehen. Die sind super. Die Karte ist sehr schön und auf den Pulli bin ich ja gespannt.
    herbstliche Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein paar von diesen edlen Steinchen sind drin. Ich muß ja die irgendwie auch loswerden. Die Bastelsachen quillen hier über und irgendwann
      muß ich ja auch ans Ausmisten denken. Ich habe einfach zuviel.

      LG eva

      Löschen
  5. Liebe Eva, habe grade eine Stippvisite bei dir gemacht und die wunderschönen Engel gesehen ... toll! ich habe vor vier Jahren mit beiden beiden "großen" Enkeltöchtern (damals 5 und 7 J.) auch diese Engel als Geschenk für die Eltern gebastelt. Sind natürlich wesentlich rustikaler wie deine ... aber egal wie, die Freude war groß *lach*. Ich glaub' ich sollte für mich auch in eine kleine Engelproduktion gehen.
    Ganz liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      das schöne daran ist halt, dass man spielen kann und jeder Engel anders wird. Ich habe da noch ein paar mehr im Kopf.
      Vielen Dank Eva

      Löschen
  6. Deine Engelchen sind allerliebst geworden. Ich brauche dringend Holz *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    Du bist ja richtig fleißig zur Zeit, Klo streichen, stricken, Engel basteln. So toll...
    Janine hat übrigens gepostet, hast Du es gelesen?
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die Engel sind ja super geworden,
    ich bin ganz begeistert liebe Eva.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.