Juhuuuuu fallera,

Ich habe gestern auf unserer Herbstwanderung (ein traumhaftes Herbstwetter) ein Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) gesehen. Es war sehr schwer es zu fotografieren.

Das Taubenschwänzchen gehört zu den Schmetterlingen und dort zu den Nachtfaltern, doch fliegt das Taubenschwänzchen auch tagsüber vor allem Blüten mit einem langen Kelch an.




Dort kann es mit seinem Saugrüssel, der etwa drei Zentimeter lang ist, gut gegenüber kurzrüsseligen Insekten bestehen.

Mit blitzschnellem Flügelschlag fliegt er die Blüte an und zack ist es wieder weg. 
Die Meinung, dass es zu den Kolibris gehört ist wohl falsch, vielleicht kommt das daher, dass
das Taubenschwänzchen kolibrigleich von Blüte zu Blüte fliegt. 

Vor Jahren habe ich mal eines auf dem Balkon gesehen und dann nie wieder und heute, heute habe ich eines gesehen und freue mich wirklich drüber.















Ich hoffe ich habe Euch mit dem Schnee nicht zu sehr erschreckt. Ich bin nun auch nicht sooo für Schnee, wollte aber mal was ganz anderes machen. 




Kommentare

  1. ganz wunderbar eingefangen! hier fliegen sie viel herum, doch habe ich es bei den flinken kerlchens bisher nie geschafft, einen vor die linse zu kriegen.
    einen guten wochenstart
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. hier sagt man sphinx colibri ! wunderschön im oktober welche zu sehen und wie du den reflex zu haben sie zu fotografieren !
    hier kommen sie oft auf die lavendel im sommer *
    liebe gruesse
    monique

    AntwortenLöschen
  3. Wie ich dich um diese herrlichen Fotos beneide !
    Ich habe vor Tagen auch mal versucht, so ein kleines Taubenschwänzchen zu fotografieren, aber mir ist es doch tatsächlich nicht gelungen, es war viel zu schnell . . oder ich zu langsam ;-)
    Wirklich, ich bin sehr beeindruckt, und dann auch noch so viele unterschiedliche Aufnahmen, du hast meinen Respekt !
    Einen schönen Start in die neue Woche
    wünscht dir
    ♥ichst die Jutta
    Ach, zum Winterpost . . bei uns soll`s am Mittwoch in niederen Lagen tatsächlich Schnee geben, ich freue mich drauf :-)

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön gelungene Bilder. Taubenschwänzchen sehe ich sehr selten, dann noch die Kamera da haben und richtig eingestellt zu haben...ist mir bis jetzt noch nicht gelungen. Liebe Grüße, Flögi aus dem Makro Montag

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön du hattest auch Glück :)) Wunderschöne Bilder, ist wirklich nicht einfach dieses Tierchen zu fotografieren. Die sind verflixt schnell und diese Flügelschläge - phuuu. Ich komme schon beim zusehen aus der Puste.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Oh Eva, hab gerade bei Barbara schon geschrieben wie schön ich die Flater finde!
    Super das du auch noch einen entdeckt hast!
    Tolle Fotos!
    Liebe Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    toll auch ein Taubenschwänzchen, das habe ich bei Barbara auch gerade bewundert.
    Ich habe die noch nie gesehen, super das Du es festhalten konntest.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva oh so schöne Fotos.Davon fliegen bei mir immer im Sommer viele auf dem Balkon rum,sehe ihnen dann immer zu.Sie ähneln schon sehr einem Kolibri.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  9. ganz wundervoll eingefangen im Bild hast Du das Taubenschwänzchen, liebe Eva ! So ein Glücksfall wenn einem das gelingt.
    Gesehen hab ich schon mal eins , aber ein Foto wollte mir nicht gelingen, wie schön jetzt bei Dir das liebe Insekt zu sehen. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ein neuer Header. Der Herbst von seiner schönsten Seite. Richtig einladend wirkt das! Eine schöne Begrüßung.

    Wow! Es ist dir ja wirklich prima gelungen das Traubenschwänzchen im Bild einzufangen. Wahnsinn. Ich habe es auch schon so oft versucht (sie sind nämlich häufig zu Gast bei uns im Garten). Und ich muss auch immer an Kolibris denken wenn ich sie so wildflatternd vor den Blüten sehe *lach*. Ganz tolle Aufnahmen!


    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Wow wie bekommt man den so ne tolle Aufnahme im Flug hin???
    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. In du glückliche! Ich freue mich mit dir mit und an deinen atemberaubenden Bildern kann ich mich gar nicht satt sehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Aufnahmen sind dir da gelungen, denn es ist ja gar nicht so einfach, diese flinken Falter so scharf abzulichten.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva