Auf der Mauer, auf der Lauer

sitzt a kleine Wanze







Wer kennt es nicht, dieses Lied, bei dem man immer einen Buchstaben weglassen muß.

Wenn man so wie ich immer Blatter usw. nach Hause schleppt, bleibt es nicht aus, dass man eine Grüne Stinkwanze mit nach Hause bringt.


Die dann um ihr Leben läuft, aber bevor sie wieder ins Freie transportiert wird, kommt sie noch vor die Linse.




Die Gemeine Grüne Stinkwanze lebt auf Läubbäumen, Erlen und Linden, auf Gebüschen, auf Brennesseln oder Disteln. 


                                    Britta sammelt heute Makros







Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva
    Na so ängstlich sieht sie gar nicht aus. Vielleicht wollt sie sich noch im Sommerkleid von dir fotografieren lassen bevor sie sich herbstlich braun verfärbt. Auf jeden Fall sind dir tolle Aufnahmen gelungen und ich habe jetzt einen Ohrwurm der mich durch den Tag begleiten wird :)))
    Auf der Lauer auf der Mauer ......
    Eine wunderschöne Woche wünscht dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. und sie lebt nicht nur da, sondern auch bei uns in der wohnung, zumindest stundenweise ;-)
    sehr faszinierend auch für die beiden katzen, denn sie wagen sich nur nah heran, wahrscheinlich stinkt sie ganz furchtbar auch so
    lg und einen guten start in die neue woche
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Wow, jeden Tag ein Eintrag, bin begeistert. Ich verlinke deinen Blog auf meiner Seite vorunruhestand.de ... und mach dafür eine neue Kategorie "Anregungen" auf ;-). Viel Spaß noch mit dem Blog.
    dinero/Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Helmut,
      du willst wohl unbedingt :-)))))
      Da müssen meine Bilder für den Mittwoch heute aber ganz besonders schön werden und meistens klappt das dann nicht.
      Vielen Dank und so kann man auch großen Leuten mit kleinen Sachen eine Freude bereiten.

      LG Eva

      Löschen
  4. Tolle Aufnahmen liebe Eva,
    allerdings braucht man die ja wirklich nicht zu Hause.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva!
    Damit hat die kleine Wanze wohl nicht gerechnet - dass sie bei dir zum Foto-Star wird! ;o)))
    Ich schleppe mir auch immer all möglichen Insekten und Spinnen mit der "Naturdeko" ist Haus... obwohl ich vorher alles aussschüttle. Aber die klammern sich oft so fest... ;o)
    Ganz liebe Rostrosengrüße von der Traude
    PS: Freut mich sehr, wenn du demnächst wieder bei der Lachfalte mitmachst - danke für deine bisherigen Rettungs-Manöver! :o))

    AntwortenLöschen
  6. Wie kann eine gewöhnliche Stinkwanze nur so hübsch aussehen, liebe Eva?! Eine wunderbare Aufnahme!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schnunzel, ja das Kinderlied finde ich ja auch so niedlich!
    Das weckt Erinnerungen...
    Schön das du ein kleine Wanze mit nach Haus genommen hast! Die sieht wie ein Star aus auf deinen Fotos!
    Ich mag Stinkwanzen!!!!
    Schön das du wieder dabei bist, liebe Eva!
    Da freu ich mich schom jeden Montag drauf!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. ...die hatte ich auch schon öfter,
    ihren Geruch mag ich gar nicht, deine Fotos schon,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. ich hatte heur so viele im Garten, hab aber nie daran gedacht, sie abzulichten, schon wegen ihres Duftes nicht.
    Schön deine Aufnhamen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva