12tel Blick September

Bei Tabea Heinicker gibt es jeden Monat den 12. Blick. Ich bin schon lange dran, mal zu fotografieren, was sich immer auf den Feldern vor meinem Arbeitszimmer tut, deshalb heute der Ausblick 

Ende September

Vor dem Haus sind die Felder abgeernet und die Blätter der Bäume fangen an sich zu färben.
Heute wird wohl der Tag wieder so schön werden, wie der gestrige Tag. Blauer wolkenloser Himmel.





Bei Schäfchens Sandsack gibt es heute auch einen Monatsrückblick September bei dem ich mich auch noch einreihen werde.





Gelesen:
 bzw. ich lese noch:
von Josef Joffe
"Mach dich nicht so klein, Du bist nicht so groß!" 
Der jüdische Humor als Weisheit, Witz und Waffe 


Gesungen
So viele schöne Lieder für unseren Auftritt beim
Weihnachtskonzert unseres Chores, u.a. auch
aus dem Messias von Händel 
Gesehen
Ich schaue gar nicht mehr viel fern. 
Außer dem Tatort und der Tagesschau gar nichts mehr. 
Gehört
Madame Butterfly, die Aufführung werde ich demnächst besuchen
Getrunken:
Wie immer Kaffee, Apfelschorle und Minderalwasser 

Gegessen:
Vieles

Gekocht:
Leider auch nicht soviel, aber ein gigantisches
Gericht






Gebacken:
Nichts, muß abnehmen, damit ich für die Weihnachtsbäckerei genug Platz habe

Gefreut
Das verrate ich nicht

Gelacht:
Ständig über mich und über vieles andere mehr. 

Geärgert:
Über Anfeindungen im Bereich der Hilfe für Asylanten

Genäht:
Sockenhund

Gestrickt:
Hier bin ich noch an drei Projekten und das geht nun mal nicht so schnell

Gekauft
Schuhe und Klamotten, die ich nicht brauche :-)))

Gespielt:
Mal ne Runde auf dem Didgeridoo um für den Kurs bei Ralph fit zu sein.Ob es klappt, keine Ahnung, die Zirkularatmung ist nicht so einfach

Gefeiert:
So einen Spass gestern, beim Treffen, darüber berichte ich noch. 

Genossen:
Mein Leben jeden Tag und dafür bin ich dankbar, dass es mir gutgeht.

Gesportelt:
Jeden 2. Tag, entweder Radeln oder Laufen

Gefühlt:
Dankbarkeit und Freude

Geknipst:
Vieles


Am Sonntag feiern wir hier das Erntedankfest


Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.