Stille Wasser und stürmische Wogen



Stille Wasser und Stürmische Wogen sind zwei Zwillingsbrunnen, die am Albertplatz in Dresden stehen. Sie haben ein höchst interessante Geschichte, die man hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Stille_Wasser_und_St%C3%BCrmische_Wogen




lesen kann. Beide Brunnen stehen unter Denkmalschutz. Für den Makromontag habe ich mir den Brunnen "Stürmische Wogen" herausgesucht.


Ich bin soweit es ging an das Wasser herangegangen und habe fotografiert.


Nicht unweit vom Brunnen steht das berühmte Paulickhochhaus, das auch unter Denkmalschutz steht. Wir haben uns auch mehr über die architektonischen Sehenswürdigkeiten und Geschichten neben den berühmten Sehenswürdigkeiten interessiert.

 


Nicht vergessen möchte ich nochmals den jungen Mann, der 1991 auf dem Albertplatz von ca. 14 rechtsgerichteten Jugendlichen angegriffen wurde. Jorge Gomondai kam aus Mosambik, wo er vor dem Bürgerkrieg geflohen war. Ein Gedenken an ihn ist der Jorge Gomondai Platz
gleich beim Albertplatz.






Ich hoffe, durch meine Kerze und durch diesen Beitrag zum Makromontag trage ich ein wenig zur Bekämpfung des Rassismus bei. 

Ich hoffe Euch gefallen heute meine Wassermakros.



Ihr könnt sicher sein Dresden wird auf diesem Blog noch einiges von sich zeigen. Ich muß nochmals hin, ich habe noch lange nicht alles gesehen, was ich sehen möchte. 

Wenn Ihr Lust habt, dann schaut Euch meine Enten am Albertplatz an, die haben auch was mit Wasser zu tun.


Kommentare

  1. wasser ist immer wieder total faszinierend und wie bei dir noch dazu sehr interessant unterlegt :-)
    lg und einen guten wochenstart
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva deine Wasser Aufnahmen sind toll geworden. Wasser ist ein super Element zum fotografieren und kann immer wieder anders aussehen. Sei es durch die Sonneneinstrahlung oder Wind.
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Spritzige Bilder, richtig erfrischend ;-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Eva,
    So spritzig und lebendig sind deine Wasserbilder, ganz toll.
    Quirlig und wunderschön!
    Ein herrlicher Brunnen, ich war leider noch nie in Dresden, aber wenn ich deine Zeilen so lesen,
    muss ich da wohl unbedingt mal hin.
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wie kleine Swaroski Steinchen, so schimmer deine Tropfen!

    AntwortenLöschen
  6. Wundeschön glitzern Deine Wassertropfen, liebe Eva!! Sie erinnern an einen Vorhang aus einzelnen Kristallen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Aufnahmen liebe Eva und
    Dresden ist doch immer eine Reise wert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva tolle Fotos,sieht aus wie glitzersteinchen,wünsche dir noch einen schönen Tag,LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Superschöne Wassertropfen-Fotos..... wie das schillert und spratzelt. Einfach grandios!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  10. wow, da hast du ein paar ganz tolle Wasseraufnahmen gemacht, man hört es direkt plätschern und fast wird man auch noch nass
    LG Siglinde
    Ach ja, wg. dem Ampfer habe ich gestern noch lange bei Brittasn Makros nachgesehen, da ich wusste, schon mal welche gesehen zu haben und bin dann wieder bei dir gelandet. Hatte nämlich nicht mehr den Namen gewusst und du hast sie damals so schön gezeigt.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Wasserspiele! Großartig!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva