Zierapfelkranz





Die Zieräpfel sind wieder soweit und die Clematisranke rankt auch wieder.

Diesen Kürbis habe ich vom Feld. Die Physalis (Nase) ist allerdings vom letzen Jahr. 


So gibt es heuer, wie jedes Jahr, einen Zierapfelkranz. 


Der Rainfarnkranz ist leider schon der Trockenheit zum Opfer gefallen und ob er mir so trocken noch gefällt, darüber bin ich mir noch nicht klar.

Die Zieräpfel habe ich mit Heißkleber auf einen Styroporkranz geklebt, ja, ich habe mir die
Finger verbrannt. Aber ich finde, es hat sich gelohnt und bei solchen Arbeiten stelle ich mir immer eine große Schale kaltes Wasser parat, wenn ich mit der Heißklebepistole arbeite.

Ich habe einmal versucht mit Hagbutten zu arbeiten, bin aber dann bei der Clematis geblieben, es ist wunderschön, wenn die Clematis dann anfängt zu "flocken". 


Leider hält so ein Kranz im höchsten Falle 3 - 4 Wochen und dann ist das auch rum, weil die Äpfel halt durch den Kleber beschädigt sind und dann faulen.

Trotzdem finde ich ein nettes Stück, an dem man sich freut.

Dieser Beitrag geht heute zu Rund ums Weib
und zu Crealope.

Ich bin dieses Jahr dem Kranzfieber verfallen und so wird man hier noch mehr sehen und vor allem auch an Weihnachten. Ich habe schon einige Kranzbestellungen.




Heute ist der 13. August. Wir haben das Datum leider schon (vielleicht ) vergessen.

Und schaut mal bei Lotta vorbei

Kommentare

  1. Dein Kranz ist wunderschön!
    Ich würde mir wünschen, dass es ein paar mehr Eva's gäbe, die nicht nur meckern, sondern vor Ort helfen, die Zustände zu verbessern und den Flüchtlingen humanitäre Hilfe zukommen zu lassen...in welcher Form auch immer. Und die im Dialog auch mit denen bleiben, die den Flüchtlingen kritischer gegenüber stehen, deren Ängste anhören und vielleicht zersteuen können. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lotta,
      es gibt sie, sie heißen nur anders. Wir haben hier viele Helfer. Nur es gibt auch viele, die meckern. Aber es sind Menschen und ich habe heute einen
      ganz bitteren Geschmack auf der Zunge, wenn ich zu "meinen Leuten" gehe.

      Dankeschön.

      LG Eva
      die am Samstag was darüber schreibt.

      Löschen
  2. Hallo Eva,
    ein toller Kranz, auch der Kürbis gefällt mir gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.