Sommerliche Blütenpracht




Für mich sind das meine Blumenfelder, auf denen ich mir die Blumen nicht nur für den Blumenfreitag hole.


Auf den Blumenfeldern wachsen Rudbeckia, Ageraturm, Cosmea, Ringelblumen, Löwenmäulchen.
Sonnenblumen und noch viele andere mehr.




 z.B. Zinien siehe oberes Bild

 Mir macht es Spaß dort meine Blumen zu holen. Ich kann sogar mit dem Fahrrad dort hinfahren,
was ich auch mache.





Ich finde, wir haben hier herrliche Blumenfelder und in einem anderen Ort gleich um die Ecke gibt es demnächst Gladiolen. Die werde ich in einer ganz anderen Form mal an einem Blumentag zeigen.



Blütenpracht ist für mich auch der Trompetenbaum meiner
Nachbarin





Und der Weizen, der vor meinem Fenster jedes Jahr wächst und der inzwischen abgeerntet ist.

 Bütenpracht Sonnenblumen auf dem Balkon mit lauen Sommernächten. 


 Der Wunderblume im Garten einer anderen Nachbarin







Wollt Ihr mit mir laufen gehen heute morgen,
also dann ab in die Laufschuhe und
los geht es. 


Habt einen schönen Sonntag und bis morgen zum
Makromontag 

Da gibt es bei mir wieder Rost und Technik 

Kommentare

  1. Ja, das sind Sommerblumen.
    Schön!
    Laufen geh ich erst morgen wieder. Nicht jeden Tag, wurde mir erklärt. Morgen wieder mit vierbeiniger Begleitung.
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ich laufe auch n ur jeden 2. Tag. Gestern war ja nicht und morgen geht auch nicht, deshalb heute.
      Mein Kraftpaket ist gestern ins Lechtal mit Freunden geradelt. Von hier aus ins Lechtal, nein danke, ich nicht und die haben ganz normale
      Räder. Naja, die brauchen eben. :-))
      Ich gehe heute nachmittag etwas auf Fototour mit dem Rad. Alleine und Gemütlich.
      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Ich liebe diese Blumenfelder, leider gibt es in meiner direkten Umgebung so etwas nicht. Hab einen feinen Sonntag, lieben Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  3. ...wie toll,
    wenn man solche Blumenfelder in der Nähe hat...hier gibt es nur Gladiolen und Sonnenblumen, was mich aber auch schon freut,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. leider haben wir hier in der näheren umgebung nur ein blumenfeld mit gladiolen, sonnenblumen - aber immerhin auch mit dahlien. ich mag die auch soo gerne und würde mir wahrscheinlich alle zwei tage neue holen, wenn ich mit dem fahrrad vorbeikäme...
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Ich war noch nie auf einem Blumenfeld...ich glaube, ich sollte das ändern...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön ist das denn, gleich Blumenfelder nebenan..........
    Herrlich wenn man so schöne Felder direkt um die Ecke hat.....
    Schon allein für die Freitagsblümchen......
    Die Blüten vom Trompetenbaum sind wunderschön.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva, die Sache mit den Blumenfeldern ist eine tolle Idee. Im Moment blüht bei mir noch genug. Aber ich will auch noch mal nach Astern schauen, die ich so mag und die für mich zum August gehören. Ganz toll ist auch die Datura Deiner Nachbarin, ein wirkliches Prachtexemplar. LG Edith

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.