Agapanthus, Schmucklilien





Beim Floristen meines Vertrauens habe ich sie gesehen und wollte einfach mal etwas anderes haben.


Ich hätte ja etwas vom Feld geholt, aber dort ist alles verdorrt aber so langsam erholen sich einzelne Blumen wieder.



Diese doch so schönen blauen Schönheiten sind in der Pflege sehr einfach. Ab und zu unten
abschneiden und frisches Wasser, dann halten sie wohl bis zu 2 Wochen.


Dekoriert habe ich sie wie man in den Bildern sehen kann. Zu den Schmucklilien habe ich noch etwas Gräser dazugesteckt.


Die Schmucklilie ist eine sehr sehr zarte Pflanze, die sich für eine Glasvase aber richtig gut eignet,
aber zum fotografieren war es wirklich eine Herausforderung.

Ich bin in der ganzen Wohnung herumgerannt. 
Die Blüte zu dunkel, das Licht nicht gut und und! Aber man siehts ja trotzdem. 




Bei Helga seht Ihr noch weiter schöne Blümchen, weil heute Freitag ist.








Kommentare

  1. Zauberhaft sehen Deine Schmucklilien in den Glasvasen aus, liebe Eva! Und das mit dem richtigen Licht, ist immer eine Herausforderung, nicht wahr?! Aber Du hast glorreich bestanden ;)) Ich wünsche Dir einen angenehmen Freitag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    sehr schick und edel.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva ...
    Ich mag die Schmucklilien sehr , und Du hast sie wieder einmal wunderbar in Szene gesetzt . Mir gefallen sie so in der Vase fast noch besser als im Kübel. Da finde ich oft die Blätter störend . Solo kann man ihre ganze Schönheit viel besser bewundern .
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva, daß Agapanthus in der Vase sehr lange hält, kann ich nur bestätigen. Und daß sich das wirklich 'himmlische' Blau dieser Blume schwer fotografieren läßt, weiß ich aus Erfahrung. Aber Dein Strauß ist wunderschön und paßt perfekt in das Ambiente. Alles andere hast Du ja schon gesagt. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.