Zinien zum Blumentag






Die Zinie ist eine auffällige, altbekannte Bauerngartenblume. Sie stammt aus Mexiko wurde aber schon im 17.Jahrhundert als Zierpflanze kultiviert. 




Mit ihren großen bunten Blüten gehört sie zum Blickpunkt im Bauern- oder Ziergarten. Eine pflegeleichte Blume, die immer und immer blüht, erst der Frost beendet ihren Blütenreichtum.

 Mein Beitrag heute zum Blumentag
Zinien!



Ich habe sie heute in mein Glashafen und mit Steinen zum Befestigen dekoriert, wollte aber nur ein Farbe im Glas haben.

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Eva,
    wow das ist ein tolles Arrangement !!!! Die Blumen sind wunderschön, ich liebe Zinnien ! Dein neuer Haeder ist mir sofort ins Auge gefallen, gefällt mir sehr !!
    Heute abend gibt es keine Häppchen, gestern war Häppchentag. Heute bin ich den ganzen Tag bei meinen Enkelkindern , ich freu mich schon darauf. Hab ein angenehmes Wochenende und sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Also die Art des Arrangements und die Steine finde ich richtig klasse.
    Und Zinien hatte ich schon lange nicht mehr, ich freue mich endlich mal wieder welche zu sehen.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch sieht dein Blumengebinde aus! Ich mag solche Gläser mit Steinen und Blumen sehr! Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Eva, wunderschön sieht das aus mit den Steinen dekoriert in dem Glas. Toll ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Zinien sind wirklich ganz Hübsche. Mama hatte sie auch im Garten. Aber in ihrer Unkrautvernichtungswut, sind ihr die zum Opfer gefallen...
    Sehr schade. Bei dir, mit den Steinen sehen die absolut schön aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt , für mich gehören Zinnien auch auf jeden Fall in jeden schönen Bauerngarten :))) und die Kombination mit Glas und Steinen ist sehr gelungen .
    Ist ja schade das es im Spreewald so überlaufen war . Wir hatten Glück . Wir waren in Staricks Hotel , da war es nicht so voll. Die Landschaft hat mir gut gefallen , teilweise war es auch etwas mystisch ;)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mit sehr gut. Die könnte ich auch noch in einem Eckchen in unserem Garten pflanzen. Danke auch für deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Dir ein schönes Wochenende
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Toll hast du die Zinnien in dem Glashafen arrangiert, liebe Eva !!! Weisst du , was mich an den Zinnien nervt ? Die Stiele faulen recht schnell, das Wasser wird trüb und riecht faulig...
    Ganz herzliche Grüsse und sonnige Sommertage, helga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva